Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Grammostola rosea

Erstellt von benai, 17.09.2015, 22:13 Uhr · 8 Antworten · 1.243 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    68

    Grammostola rosea

    Hallöle,

    da ich irgendwann mal meine 10 Brachypelma smithi nach mehreren erfolgreichen Verpaarungen abgegeben habe und das Spiderling aufziehen irgendwann dann auch mal beendet war und ich die Tiere dann auch an andere Besitzer abgetreten habe, wollte ich nun wieder mit diesem Hobby anfangen.

    Übrig geblieben sidn mir noch einige 30er Würfel Terrarien (Exo Terra und normale Glasterrarien). Als Bodengrund ist noch eine Mischung aus einem Großteil Blumenerde mit Lehmpulver und Kokosfaserhumus (fein) im Keller übrig geblieben (so 150 Liter).

    Da ja Grammostola rosea in der Regel eher schaufreudig ist sprich hocken am oder um den Eingang und warten da auf Beute und beißfaul und bombadierfaul sind, sollten dies ja ein netter Wiedereinstieg sein.

    Bin momentan am überlegen Terrarien 30x40x30 cm (LxBxH) zu holen bzw. wären für mich 25x50x30 cm noch besser.

    Angedacht sind momentan 4 G. rosea oder mehr. (Die Tiere die ich momentan in Aussicht hätte wären zwischen 2 und 3 cm KL)

    Terrarium
    Erde - 10 cm bis nach hinten ansteigend auf 20 cm
    Höhle - zerschlagene Tontöpfe bzw. Baumrinde
    Pflanzen - bei der eher trockenen Haltung wäre wohl nix sinnvoll (da mir die VS sonst nur an der Decke hängt)
    Trinkschale - flach, klein und täglich erneuert
    Verkleidung - evtl Rinde oder Kork oder es bleibt Glas bin da noch eher uneins
    Futter - alles was so machbar wäre (Grille, Heimchen, etc)

    Hab ich noch was vergessen?

    Wie ist eigentlich Lasiodora sp. in der Haltung?

    gruß
    benai


  2. #2
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    1.381
    Nabend.

    Habe diese Jahr erst eine G.rosea geschenkt bekommen und habe in ihrem Terrarium einen Ficus pumila Steckling reingemacht. Und der kommt richtig gut. Und das ohne das die Bewohnerrin an den Seiten oder der Decke hängt. Es reicht ja eine Ecke die feucht ist(meist die beim Wassernapf).

    Apropo Wassernapf: Tägliches erneuern ist nicht wirklich nötig.

    Hier mal noch ein Bild des Terrariums
    20150917_225625.jpg

    Nachtrag: Ich selber benutze auch 30x40x30cm (Länge x Breite/Tiefe x Höhe). Kann dir sagen, mit solchen machst du nichts falsch.

  3. #3
    Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    68
    Hi,

    mal schauen evtl finde ich ja in meinem Umkreis einen Terrarienbauer der mir 25x50x30 cm oder 30x50x30 cm Terrarien baut mit denen wär ich glücklicher.

    Da ich ja Jungtiere bekomme und Grammostola rosea eher langsam wächst dürften die 30er Würfel auch noch etwas reichen.

    gruß
    benai

  4. #4
    Registriert seit
    24.03.2014
    Beiträge
    67
    Was heißt denn bei dir im Umkreis? Hab mir letztens in Dortmund 2 Terras bauen lassen.

  5. #5
    Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    68
    Guten Morgen,

    naja wohne in der Nähe von Koblenz (35 Minuten entfernt), da ich vom Terrarien zugeschickt bekommen momentan die Nase voll hab, da kam heute nur Glasbruch an, würd ich es lieber abholen. Hatte zwar bei Ebay 30x40x30 cm Terrarien gesehen aber bringt mir halt nix wenn die Post damit umgeht als wäre es nicht aus Glas sondern Steine oder was weiß ich.

    gruß
    benai

  6. #6
    Registriert seit
    24.03.2014
    Beiträge
    67
    Ja das stimmt, musste auch etwas suchen bis ich einen in meiner nähe gefunden hab.
    In der Nähe von Koblenz hab ich den hier gefunden
    Terrarien | Terradom Koblenz

  7. #7
    Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    68
    Hi,

    gut zu wissen, da ich zwar weiß wo ich Aquarien maßgefertigt herbekomme diese machen aber keine Terrarien.
    War ich zwar am suchen aber gefunden hab ich bis dato mal nix.

    gruß
    benai

    - - - Aktualisiert - - -

    Nachtrag

    Iich war dann direkt mal dort, war eh in der Nähe. Der Laden ist ganz nett, gepflegte Terrarien, die Tiere sehen gesund aus etc.

    Hät ich mich da länger aufgehalten wär ich wohl mit 4-5 Kornnatter aus den Laden spaziert^^. So wurden es nur 2 Jungferngeckos^^.
    Man darf mich in solche Geschäfte nie alleien gehen lassen endet für meinen Geldbeutel nie gut^^.

    gruß
    benai

  8. #8
    Registriert seit
    24.03.2014
    Beiträge
    67
    Dann hat sich das ja auch noch gelohnt

  9. #9
    Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    68
    Hi,

    für den Laden sicherlich :-)

    hat einer Erfahrung damit Lucky Reptile Halogen Sun Leuchten zu dimmen?

    Geht das und ist das der Lebenserwartung abträglich?

    gruß
    benai

Ähnliche Themen

  1. Richtige Temperatur bei Haltung von Grammostola Rosea?
    Von dpg666 im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.11.2003, 22:29
  2. Grammostola Rosea - Frisst nicht mehr
    Von Grims im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.10.2003, 19:57
  3. Grammostola rosea Spinnt sich ein!?
    Von Smash im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2003, 09:05
  4. Terri-Größe für Grammostola rosea
    Von TDeumert im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.09.2002, 15:41
  5. Wieviel Grillen verträgt eine Grammostola Rosea/Spatulata
    Von T.Raab im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.08.2002, 12:56