Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 19 von 19

Sie frisst nicht mehr...

Erstellt von Rosalie, 08.12.2015, 20:14 Uhr · 18 Antworten · 1.961 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    22
    Danke für die ausführliche Antwort! Wir bekamen sie (samt eingerichteten Terrarium) von der Vorgängerin mit der Info, dass sie eine G.rosea ist. Die Vorgängerin hatte genau dieses eingerichtete Terra mit "Rosalie" sieben Jahre, da kann doch soviel nicht falsch gewesen sein...?
    Der vordere Körperteil sah auch die erste Zeit rosa aus, jetzt ist er bräunlich geworden. Warum meinst du, dass es eine porteri ist? Was ist der Unterschied zu rosea?
    Überlegen auch schon länger, ein anderes Terrarium zu kaufen und den Untergrund neu zu machen.
    Gruß Heike!


  2. #12
    Isa
    Registriert seit
    28.05.2015
    Beiträge
    78
    010.JPG 021.JPG

    Hallo,

    das hier ist meine Grammostola rosea. Da sind die Farben schon ganz anders als bei deiner Spinne. Auch die Haare sind ein Unterschied.

    Grammostola sind Spinnen die durchaus gerne Höhle graben, deshalb sollte man ihnen einen Bodengrund bieten in dem sie graben können, er sollte auch hoch genug sein das sie nicht gleich auf den Boden des Terrariums kommen.
    Wenn sie gräbt, hast du dann auch einges zu schauen und zu lachen. Meine gräbt ab und an mal wie ein kleiner Bagger, dann sitzt die ganze Familie davor und schaut gespannt zu.

    LG
    Isa

  3. #13
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    22
    Vielen Dank, Isa! Das Tier sieht ja wunderschön aus! Gruß Heike!

  4. #14
    Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    7
    Guten Abend

    seid ihr absolut sicher das es keine G. rosea ist? Meine G. rosea sah auch schon so aus da hatte sie sich jahrelang nicht gehäutet und nach ihrer Häutung ist sie nun auch dunkel.

    Ansonsten kann ich mich nur anschließen: dringend die Möglichkeit zum graben bieten.

    LG

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

  5. #15
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    6
    Hey falls einer mein Thema zu friest nicht mehr sieht oder zufälig liest ich habe auch eine Grammostola aber welche es genau ist weiss ich nicht ,ich bekamm meine süße 19.03.2016 , und fragte sovort wann sie es letzte mal gefressen hat mir würde gesagt eine woche zuvor und ich sollte bis zum näckste samstag warten mit füttern da meine süße ja große wüstenheuschrecken friest allso fütterte ich am 26.03.2016 wieder und am 02.04.2016 auch wieder und ab diesem datum verweigert sie mir es Fressen , in der schachtel sind 8 Grose Wüstenheuschrecken und bist heute habe ich immer noch aber nur noch zwei eine ist abgehauen , und ich mache mir echt sorgen weill es liegen schon einige tage der letzten fütterung dazwichen , Kann es sein das sie nur friche heuschrecken friest oder was kannich noch machen , lade einfach mal bilder hoch

    Bitte um hilfe oder antwort

    Mit Freundlichem Gruss Daniel198120160421_070009.jpg20160421_070020.jpg20160421_070027.jpg20160421_070035.jpg20160421_070232.jpg

  6. #16
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    1.819
    Moin.

    Dass sie momentan nicht frisst ist wohl dein kleinstes Problem gerade. Dieses Terrarium ist der absolute mist, sorry wenn ich es so hart formuliere, aber sowas geht gar nicht. Warum kann man sich nicht vorher vernünftig Informieren wenn man so ein Tier übernimmt? Bzw zumindest bevor man Terrarium einrichtet.

    - Ein Terrarium sollte niemals direkt an der Heizung stehen!

    - Ein Terrarium MUSS eine Doppellüftung haben. Sieht bei dir nicht so aus.

    - Bodengrund mindestens 15-20 cm einfüllen, die Tiere vergraben sich nämlich gerne und wohnen IM Boden. Bei dir sind es vielleicht 3 cm, das ist richtig übel.

    - Als Bodengrund kannst du natürlich Lehmhaltige erde aus dem Wald/Wiese nehmen, oder Blumenerde. Bei dir sieht es nach Torf, oder irgendwelchem zeug aus.

    - Die Spinne hat bei dir gar kein vernünftiges versteck. Eine Wohnhöhle sollte eine Spinne schon zur Verfügung haben!

    - Warum weißt du nicht welche Spinne du übernommen hast? Sowas sollte man als Verantwortungsbewusster Tierhalter schon wissen, wie willst du ihr ein artgerechtes Terrarium einrichten wenn du gar nicht weißt um was es sich handelt?

    Ich bin mal wieder relativ geschockt. Wenn ich mir das bei dir alles angucke, dann hast du dich 0 Informiert, aber wirklich überhaupt nicht. Sowas geht einfach nicht und sowas grenzt an Tierquälerei.

    Grüße

    Patrick

  7. #17
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    1.902
    Und kein Kommentar zu der Bambuskonstruktion?


    In meiner Signatur ist ein link zu den FAQ, die hättest du schon vor Monaten lesen müssen.

    LG

  8. #18
    Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    7
    Hey

    also erstmal stimmt es eine Grammostla muss sich verbuddeln können und für VS sind Versteckmöglichkeiten absolut wichtig und es ist stressig für Sie Wenn Sie das nicht kann was ein Grund dafür sein kann das sie schlecht frisst.

    Ansonsten gilt aber auch wenn sie als Anfängerspinnen bekannt sind können Sie Anfänger zur Verzweiflung treiben denn sie legen gelegentlich einfach Fresspausen ein und wenn man sich hier im Forum über diese Tiere informiert stolpert man über diese Info definitiv.

    Also du musst dringend das Terra anpassen und dann ändert sich deine Spinne total sie ist nicht mehr so oft so eingeknautscht und frisst besser da kannst du dir sicher sein ich hab meine auch aus einer Haltung ohne Versteckmöglichkeiten und seitdem sie sich zurückziehen kann hat ist sie aufgeblüht.

  9. #19
    Registriert seit
    09.03.2007
    Beiträge
    667
    Zitat Zitat von E-Boarder Beitrag anzeigen
    Und kein Kommentar zu der Bambuskonstruktion?

    LG
    Hallöchen zusammen,

    Wenn ich nicht im Vogelspinnen Forum wäre hihihihihi könnte man denken es geht um ein Gehege für ein Äffchen sorry !(gut du informierst dich gerade,bisschen spät nur)
    Gut es kann vorkommen das man ein Tier bekommt oder übernimmt aber wie schon gesagt man sollte sich auch vorher informieren,gut das machst du ja gerade hier,deswegen sage ich nicht mehr dazu! Eins noch wegen solchen spontan käufen oder übernahmen usw. wollen die Tierschützer diese Art von Hobby und die damit verbundenen Börsen und Veranstaltungen verbieten,und da könnt ich .....
    Wie du es besser machen kannst haben dir die Vorredner schon erklärt.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Sie frisst nicht
    Von PaleDeath im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.12.2005, 14:52
  2. Aphonopelma Bicoloratum - sie frisst nicht!
    Von Funda im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.09.2005, 11:10
  3. Theraphosa Blondi frisst nicht mehr!!
    Von Waschbaerle im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.02.2004, 18:42
  4. Grammostola Rosea - Frisst nicht mehr
    Von Grims im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.10.2003, 19:57
  5. Lassiodora Parahybana frisst nichts mehr...
    Von Spiderling im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.10.2003, 16:44