Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Bitte mal drüber gucken

Erstellt von Insel_Grammostola, 09.03.2018, 19:11 Uhr · 14 Antworten · 789 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    18.05.2017
    Beiträge
    114
    Hi - soweit ich weiß machen die in unserem Sommer ihre Winterruhe weil dann in ihrem Herkunftsland Winter ist.
    Das soll aber wohl nur zur Zucht notwendig sein...
    Aber da ließt man überall was anderes.
    Schau mal hier gibt es Infos über das Klima in Chile.

    Chile Wetter & Klima: Klimatabelle, Temperaturen und beste Reisezeit

    MFG Thomas


  2. #12
    Registriert seit
    26.09.2017
    Beiträge
    168
    Zitat Zitat von KatZa Beitrag anzeigen
    P.S.: Ach ja, und bezüglich Winterruhe .. ich kenne das bisher so dass das bedeutet dass man die Spinnen entweder trockener oder feuchter hält, je nach Jahreszeit. Einen richtigen Winter haben die ja nicht dort wo sie herkommen. Was heißt denn "kalt stellen", wie kalt steht die denn??? Winterruhe hat meines Wissens nach nicht (oder nur wenig) mit der Temperatur zu tun, eher mit Feuchtigkeit. Oder habe ich das falsch verstanden?
    Wenn man auf der Südhalbkugel weit genug nach unten kommt, gibt es durchaus auch Jahreszeiten mit unterschiedlichen Temperaturen. Je weiter vom Äquator entfernt, desto ausgeprägter. Allerdings dann vertauscht, also ist es dort in unserem Sommer kalt.

  3. #13
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.148
    Zitat Zitat von KatZa Beitrag anzeigen

    P.S.: Ach ja, und bezüglich Winterruhe .. ich kenne das bisher so dass das bedeutet dass man die Spinnen entweder trockener oder feuchter hält, je nach Jahreszeit. Einen richtigen Winter haben die ja nicht dort wo sie herkommen. Was heißt denn "kalt stellen", wie kalt steht die denn??? Winterruhe hat meines Wissens nach nicht (oder nur wenig) mit der Temperatur zu tun, eher mit Feuchtigkeit. Oder habe ich das falsch verstanden?
    Was Du meinst ist die Regenzeit. Dabei hält man in unserem Sommer die Spinnen feuchter. Bei Grammostola ist es eine Temperaturabsenkung, stufenweise stellt man sie für mehrere Wochen kühler.

  4. #14
    Registriert seit
    19.09.2003
    Beiträge
    165
    Überwintert einfach die Spinne in unserem Winter. Meine hat das 22 Jahre überlebt. Die Winterruhe war von 4 Wochen ohne Licht bis zu 10 Wochen mit den Nattern bei 10-18°c.

  5. #15
    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    32
    Okay, vielen Dank für die Infos, wieder was gelernt

    Liebe Grüße
    Kat

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Bitte mal schauen...Brachypelma Emilia
    Von Isis69 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 15:06
  2. bitte mal schnell hilfe: wegen erde im terri
    Von Sabbirah im Forum Terrarium
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 20:20
  3. Teilt mal bitte Euer Wissen mit mir
    Von Vampi im Forum Haltung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.11.2003, 16:00
  4. Guckt euch mal bitte das Abdomen meiner G. iheringi an:
    Von Robi_Wan im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.10.2003, 21:48
  5. Bitte klärt mich mal auf...
    Von clear_type im Forum Haltung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.03.2003, 16:07