Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

Bitte mal drüber gucken

Erstellt von Insel_Grammostola, 09.03.2018, 19:11 Uhr · 14 Antworten · 3.523 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    4

    Bitte mal drüber gucken

    Heyo, da ich noch neu in der VS Haltung bin wollte ich mal fragen ob ich soweit bei diesem Terra für meine G. Rosea alles richtig gemacht habe? (Habe mich natürlich im Vorfeld informiert aber ich wollte nochmal sicher gehen)

    Ich halte meine Süsse bei 24,5 Grad (nachts 21) und einer Luftfeuchtigkeit von ca 50% (lasse alle 3 Tage den Wassernapf überlaufen) und 12 std Licht durch die Wärmelampe.
    Das Substrat steigt von vorne ( 7cm ) nach hinten ( 25 -15 cm ) an.

    Ich halte sie jetzt seid 3 Monaten und habe den Eindruck das sie sich gut eingelebt hat, meist sitzt sie in ihrer Kokusnuss (im Bonden eingebettet) ab und an lässt sie sich aber auch dabei erwischen wie sie durchs Terrarium krabbelt (meist abends)

    Trinken tut sie, fressen mal mehr mal weniger 1-4 grosse Heimchen pro Monat (im ersten keines). Sie scheint mir aber abgesehen von dem geringen Appetit gesund zu sein.

    Solltet ihr Tipps haben was ich noch besser machen kann würde ich mich sehr über diese freuen.

    Ps. Die Steine die auf dem einen Bild zu sehen waren habe ich entfernt da die Heimchen sich gern darunter versteckten.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Registriert seit
    21.04.2013
    Beiträge
    353
    Zitat Zitat von Insel_Grammostola Beitrag anzeigen
    Habe mich natürlich im Vorfeld informiert
    Lächerlich! Worüber du dich informiert hast bleibt ungewiss. Bezüglich der vernünftigen Einrichtungen hast du total versagt und dass auch noch mit würdigster Auszeichnung.

    Zitat Zitat von Insel_Grammostola Beitrag anzeigen
    Solltet ihr Tipps haben was ich noch besser machen kann würde ich mich sehr über diese freuen.

    Diese Tipps wären Perlen vor die Säue.

  3. #3
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    4
    Falls es dir nicht aufgefallen sein sollte geht es mir hier um das wohl meines Tieres, daher frage ich überhaupt. Von daher würde ich mich sehr freuen wenn du mir sagst was sich verbessern ließe.

  4. #4
    Registriert seit
    24.10.2016
    Beiträge
    389
    Dein Terra ist im großen und ganzen okay, aber etwas karg eingerichtet. Da lässt sich noch so viel mehr machen. Google doch einfach mal ein paar Terra-Bilder von G.rosea-terrarien und orientiere dich daran. Wenn sie frisst, dann ist das schon mal nicht das schlechteste Zeichen. Grammostolen legen hin und wieder monatelange Fresspausen ein - deswegen fütter deine Spinne doch erst einmal richtig gut an (ruhig 2 - 4 Heimchen) und wenn ihr Hinterleib groß genug ist, dann gib ihr erst einmal nichts mehr, bis der Hinterleib wieder kleiner ist oder eine Häutung stattgefunden hat.

  5. #5
    Registriert seit
    21.04.2013
    Beiträge
    353
    1. Falsches Terra für diese Art.
    2. Falscher Bodengrund.
    3. Falsches Hobby für dich.
    4- Überhaupt!

    Wenn es dir um das Wohl deines Tiers geht, dann bist du wahrlich miserabel im richtig informieren und der richtigen Umsetzung der Informationen.

    Und Chris: ein fressendes Tier ist alles andere als ein verlässlich gutes Zeichen. Wenn du willst, sperr ich dich mal in meinen dunklen kalten Keller und gebe dir nach vier Tagen eine verschimmelte Scheibe Brot. Auch du wirst diese Brotscheibe "fressen". Verstehst du das und btw. halt dich besser zurück mit deinen Hirnfürzen...

  6. #6
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    4
    Okay danke fürs feedback

  7. #7
    Registriert seit
    24.10.2016
    Beiträge
    389
    Ich sehe gerade, dass du die Kokosschale verkehrt angebracht hast - das Tier hat so gar keine Möglichkeit seine Höhle nach unten zu erweitern. Was für Maße hat das Terri eigentlich - sieht eher nach einem für Baumbewohner aus? Eine G. rosea solltest du mind. schon eine Grundfläche von 30 * 30 cm anbieten. Das Problem bei einem Terrarium für Baumbewohner ist, dass deine rosea schon mal klettern könnte und sich böse verletzten kann, falls sie dann abstürtzt... (d.h. Höhe sollte auch max. 30 cm betragen).

  8. #8
    Registriert seit
    21.04.2013
    Beiträge
    353
    @TE: sorry für die harten Worte. Meine Pille wirkt gerade und daher mal ganz ruhig...also:

    Du besitzt eine bodenbewohnende Gattung. Diese mag es besonders gern, wenn sie möglichst naturgetreuen Bodengrund unter den Tarsen vorfindet. Dieser ist im Idealfall reiner Naturboden, auch Muttererde genannt. Manche gehen her und tragen die Erde von Maulwurfshügeln ab und schichten diese im Becken fest. Damit schaffst du dem Tier auch die Möglichkeit zu graben, wenn sie es denn möchte.

    Eine Höhle sollte nach Möglichkeit der Größe des jeweiligen Tieres entsprechen. Lieber etwas kleiner wählen, da sie sich so "geborgener" fühlt und sie im Bedarfsfalle noch ausbauen kann, da du ihr ja tollen grabfähigen Bodengrund eingerichtet hast.

    Sämtliche Dekoartikel dienen lediglich deiner optischen Unterhaltung. Dem Spinnetier ist es wurscht.

    Eine Trinkschale kann niemals schaden.

    Was weißt du über klimatische Bedingungen deiner in Gefangenschaft gehaltenen Spezies?

  9. #9
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    4
    Wenn ich Erde nehme, backe ich die vorher im Ofen oder wie gehe ich sicher das ich mir nix ins Terra einschleppe?

    Ich weiss das meine Spezies in freier Wildbahn im Winter eine Fresspause einlegt und Winterruhe hält. Ob sie diese in Gefangenschaft haben sollte wird ja auch hier im Forum oft genug diskutiert. Vom Vorbesitzer weiß ich das er sie von September bis Oktober kalt gestellt hatte. Daher wollte ich diesen Rhytmus weiterführen.

  10. #10
    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    48
    Hallo,

    wenn Du Dir Erde holst (Walderde mit guten Lehmanteil oder Maulwurfshügelerde) solltest Du lediglich drauf achten dass Du keine Ameisen oder Hundertfüßer mit einschleppst. Die könnten Deine Spinne anknabbern wenn diese sich frisch gehäutet hat.

    Backen/sterilisieren und andere Scherze bitte lassen, einfach sammeln und ab ins Terra damit. Durch den Boden kommen Nützlinge wie Springschwänze ins Terra, die helfen den Boden sauber zu halten. Ist in der Natur auch so. Durch backen tötest Du alle Mikroorganismen im Boden ab, das Bodenbiotop ist im Allerwertesten und Schimmelsporen haben freie Bahn.

    Du kannst Dir theoretisch die gesamte Einrichtung für das Terrarium aus der Natur holen, inkl. Gräser. Sollten diese eingehen sehen sie trotzdem noch dekorativ aus.
    Und bitte nimm diese schreckliche Kokosnuss raus. Lass die Erde ordentlich ansteigen und grab an ein oder zwei Stellen kleine Eingänge vor. Die Spinne wird sich einen Eingang davon aussuchen und von selbst erweitern. Wenn Du lehmhaltige Erde nimmst stürzt der Gang den die Spinne gräbt dann auch nicht ein.
    Hier im Forum gibt des den Thread "Bilder von Terrarien", da kannst Du Dir gute Anregungen holen (besonders von Patricks Terras).

    Liebe Grüße
    Kat

    P.S.: Ach ja, und bezüglich Winterruhe .. ich kenne das bisher so dass das bedeutet dass man die Spinnen entweder trockener oder feuchter hält, je nach Jahreszeit. Einen richtigen Winter haben die ja nicht dort wo sie herkommen. Was heißt denn "kalt stellen", wie kalt steht die denn??? Winterruhe hat meines Wissens nach nicht (oder nur wenig) mit der Temperatur zu tun, eher mit Feuchtigkeit. Oder habe ich das falsch verstanden?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bitte Bitte, kann mir Jemand helfen??? :-(
    Von Howy Open Minds im Forum Vogelspinnen Bestimmung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2015, 05:37
  2. Seltsames Massensterben bitte um Hilfe bitte ..
    Von Walk1989 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2014, 23:54
  3. Was zum gucken...
    Von dfnsake im Forum Eure Geschichten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 12:49
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.06.2006, 11:55
  5. Bitte um Starthilfe!!
    Von beloved im Forum Haltung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 21:10