Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Spiderling häutet sich nicht

Erstellt von Flori97, 31.05.2018, 23:07 Uhr · 7 Antworten · 981 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    15.05.2018
    Beiträge
    4

    Spiderling häutet sich nicht

    Erstmal, hallo ihr
    Ich bin neu in diesem Forum und bin seit fast 2 Monaten Besitzer eines Grammostola Pulchripes Spiderlings. Sie ist ein Weibchen, ca. 7-8 Monate alt und Abends auch ab und an Aktiv.
    Ich habe mich belesen und mich informiert und gehört dass sich Spiderlinge öfter häuten. Meine hat sich, seit den 2 Monaten die ich sie habe nicht gehäutet. Sie hat sich in eine Kornröhre gesetzt, Erde hochgeschaufelt, ein Netz drum gesponnen. Sie saß auch in einem Netz, in der Korkröhre. Daher dachte ich, sie würde sich häuten, da auch Haare am Hinterteil fehlten und die haarlose Stelle aber noch braun war. Jetzt kommt sie öfter Abends raus, aber die haarlose Stelle ist scheinbar weg, stattdessen ist diese Stelle einfach nur noch Schwarz, da scheinen auch Haare dran zu sein. Ich habe nun zwei Fragen an euch:

    1.Kann sich eine Spinne in einer schmalen Korkröhre häuten? Da müsste ihr doch der Platz fehlen oder? (Die Korkröhre ist an das Terrarium angelehnt und ich kann nicht auf Anhieb sehen ob da eine Haut drin liegt, außerdem verbringt sie dort immer den Tag)

    2. Ist es normal dass sich ein Spiderling auch mal 2 Monate nicht häutet?

    Wahrscheinlich bin ich nur ein besorgter Erstbesitzer einer Spinne, aber ich würde mich sehr über Antworten von euch freuen!

    Danke schonmal im Vorraus! :-)

  2. #2
    Registriert seit
    18.05.2017
    Beiträge
    166
    Hallo - korrigiert mich wenn ich falsch liege - ich bin zwar kein Grammostolen Kenner aber 7- 8 Monate alt und Spiderling als bestimmtes Weibchen ....
    Irgendwas passt da nicht
    Mach doch mal ein Bild von der Spinne damit man das ganze besser beurteilen kann.

    Mfg Thomas

  3. #3
    Registriert seit
    15.05.2018
    Beiträge
    4
    IMG_20180601_082118.jpg


    Hier ist ein Bild...sie hat sich von der Größe her, so wie ich das sehe, nicht verändert

  4. #4
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.446
    Wie ist denn die Körperlänge ohne Beine, nur Carapax und Abdomen, ohne Chelizeren und Spinnwarzen? So wie ich sie da sehe, isit sie schon voll ausgefärbt, und sollte älter als 8 Monate sein. Die Häutungsabstände verlängern sich mit zunehmendem Alter.

    Das ist meine G. pulchripes
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #5
    Registriert seit
    15.05.2018
    Beiträge
    4
    InShot_20180601_092520626.jpg


    Habe glücklicherweise noch ein Vergleichsbild gefunden...das eine war bei ihrem Einzug Anfang April..das andere eben gestern Abend. Scheinbar hat sie sich gehäutet. Nur ist nirgends eine Haut zu finden.
    Sie sitzt die ganze Zeit in eine Korkröhre, auf die ich leider keinen Zugriff habe, sprich, sie sitzt ganz für sich und ich kann sie nur von unten sehen,wenn ich das Terrarium anhebe...habe ich getan, auch da ist keine Haut zu sehen...nur meine Spinne

  6. #6
    Registriert seit
    07.03.2017
    Beiträge
    353
    Hallo,

    bei G. pulchripes kannst du dich darauf einstellen, dass ihre Häutungsintervalle 6 Monate und mehr betragen. Die ist bei der Größe meines Erachtens definitiv älter als 7 bis 8 Monate. So groß wie die ist, hat die sich vermutlich vor 7 bis 8 Monaten das letzte Mal gehäutet, das kommt ja irgendwie nicht hin, wenn die dann erst geschlüpft sein soll. Kommt vielleicht vom selben Verkäufer wie die von Xydras, seine soll ja auch erst ein halbes Jahr alt sein.
    Ich hab übrigens auch eine, die ist vermutlich noch etwas kleiner als deine. Hab sie im September 2017 mit einer Körperlänge von 1,5 cm bekommen, ziemlich genau 6 Monate (im März) später hat sie sich das erste Mal bei mir gehäutet und hat jetzt ungefähr 2 bis 2,5 cm Körperlänge.

    Warum nimmst du die arme Spinne auf die Hand? Und warum gibst du ihr als bodenbewohnende Art eine hohe Korkröhre?

  7. #7
    Registriert seit
    15.05.2018
    Beiträge
    4
    Warum nimmst du die arme Spinne auf die Hand? Und warum gibst du ihr als bodenbewohnende Art eine hohe Korkröhre?[/QUOTE]

    Ich habe sie einmal auf die Hand genommen, als ich sie ins Terrarium gesetzt habe, das war das erste und einzige Mal.

    Sie hat 2 Korkröhren...eine, in die sie Problemlos krabbeln könnte, sie ist ganz normal im Boden. Und die "höhere" Korkröhre,die an der Terrarienwand lehnt, sieht nur von außen so hoch aus...der Eingang ist viel weiter unten. Also alles gut�� vorallem weil meine Spinne diese Röhre zu lieben scheint...sie sitzt immer nur da drin ☺️

  8. #8
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.446
    Mein pulchripes wächst wie ein Stein, habe sie 2014 mit 2 cm KL bekommen, und hatte Häutungsabstände von 9 Monaten bis 1 Jahr. Jetzt hat sie so etwa 4,5 cm KL.
    Würde also schätzen, dass Deine mindestens 2 Jahre oder sogar älter ist.

Ähnliche Themen

  1. P. metallica Spiderling häutet sich nicht
    Von Brachy-pelma13 im Forum Poecilotheria
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 21:51
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 22:19
  3. wie oft häutet sich mein spiderling...
    Von iska im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 12:37
  4. Häutet sie sich nun oder häutet sie sich nicht ?
    Von Grinsekater1968 im Forum Haltung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 10:49
  5. Spiderling häutet sich balt ?
    Von b4ne im Forum Haltung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.10.2004, 12:43