Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Grammostola pulchripes Umsetzung

Erstellt von Xydras, 01.07.2018, 16:25 Uhr · 15 Antworten · 1.522 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    26.09.2017
    Beiträge
    168
    Zitat Zitat von Xydras Beitrag anzeigen
    Das müsste ich ja alles in einem Wald finden. Wie mache ich es mit Parasiten in der Erde. Man weiß ja nie was in der Erde drinnen ist.
    Oder ist das egal.
    Das ist tatsächlich egal.

  2. #12
    Registriert seit
    27.04.2018
    Beiträge
    38
    So, ich war vor 2 Tagen im Wald. Hab moos/Rinde und aufn Feld schöne Maulwurfserde bekommen.

    Ich schicke euch mal ein Bild davon.
    Den Rand muss ich noch bis oben hin zu dichten da hat die Erde nicht gereicht.

    http://www.bilder-hochladen.net/i/m45y-4-c1d1.jpg

    Die Erde ist noch ein wenig feucht.

    Was soll ich machen falls sich Schimmel bildet, es dauert ja alles Ein wenig.

    Und soll ich das moos mit in die Erde Pflanzen oder ist das ok, so wie ich das drauf gelegt habe.

    Wiese wollte ich noch rein machen. Sonst wird es aber zu voll.

  3. #13
    Registriert seit
    07.03.2017
    Beiträge
    353
    So sieht das gut aus. (: Die trocknet mit der Zeit ab und Schimmel sollte sich eigentlich nicht bilden, da G. pulchripes nicht allzu feucht gehalten wird. Ich lasse einmal pro Woche die Wasserschale (mal mehr, mal weniger) überlaufen, das ist ihr manchmal schon zu viel. Das mit dem Moos kannst du handhaben wie du willst, das ist der Spinne egal.

    Das Laub würde ich noch etwas zerrupfen, ansonsten hab ich keine Verbesserungsvorschläge mehr.

  4. #14
    Registriert seit
    27.04.2018
    Beiträge
    38
    Zitat Zitat von Xyfinn Beitrag anzeigen
    So sieht das gut aus. (: Die trocknet mit der Zeit ab und Schimmel sollte sich eigentlich nicht bilden, da G. pulchripes nicht allzu feucht gehalten wird. Ich lasse einmal pro Woche die Wasserschale (mal mehr, mal weniger) überlaufen, das ist ihr manchmal schon zu viel. Das mit dem Moos kannst du handhaben wie du willst, das ist der Spinne egal.

    Das Laub würde ich noch etwas zerrupfen, ansonsten hab ich keine Verbesserungsvorschläge mehr.

    Das freut mich zu hören, seitdem sie im neuen Terrarium drin ist. Habe ich sie nicht mehr gesehen.
    Sie ist kurz am Anfang ins Loch gegangen, ich kann aber rein leuchten und da ist sie nicht mehr. Vielleicht wird sie ihr Unterschlupf weiter hinten im Moos bauen
    Vielen dank nochmal für die Tipps ^^

  5. #15
    Registriert seit
    27.04.2018
    Beiträge
    38
    Zitat Zitat von Xyfinn Beitrag anzeigen
    So sieht das gut aus. (: Die trocknet mit der Zeit ab und Schimmel sollte sich eigentlich nicht bilden, da G. pulchripes nicht allzu feucht gehalten wird. Ich lasse einmal pro Woche die Wasserschale (mal mehr, mal weniger) überlaufen, das ist ihr manchmal schon zu viel. Das mit dem Moos kannst du handhaben wie du willst, das ist der Spinne egal.

    Das Laub würde ich noch etwas zerrupfen, ansonsten hab ich keine Verbesserungsvorschläge mehr.

    Huhu, ich bin es nochmal.
    Leider hat sich jetzt doch schimmel gebildet im Terrarium, besonders beim Moos.
    Ich bestelle mir jetzt morgen Weiße Asseln (500ml Dose), wie viel soll ich von den Tierchen in den 20er Würfel rein setzen?
    Und soll ich das Moos schon mal entfernen oder einfach abwarten wie das aussieht sobald ich die Tierchen nächste Woche rein gesetzt habe?

    Und wie lange reicht jetzt eigendlich der 20er würfel für die Spinne.
    Das Terrarium ist ja jetzt recht voll ^^.

    Bestimmt ein paar Jahre oder?
    Und wie groß sollte das End Terrarium sein?

  6. #16
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    1.619
    Mehr Bodengrund hätte da noch rein gepasst.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Grammostola pulchripes
    Von Rammstein im Forum Grammostola
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.09.2014, 01:54
  2. Grammostola pulchripes
    Von NewMan im Forum Grammostola
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 16:13
  3. Grammostola pulchripes
    Von Ercan im Forum Grammostola
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 17:14
  4. Grammostola pulchripes
    Von Reinhard Alexander im Forum Grammostola
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 10:31
  5. Grammostola pulchripes
    Von Sp1derg1rl im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 22:05