Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Grammostola rosea macht mir Sorgen

Erstellt von Kurumi, 22.08.2019, 01:45 Uhr · 14 Antworten · 721 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    22.08.2019
    Beiträge
    7
    Vielen Dank für all eure Hilfestellungen und Ideen. Also sie fällt immer mehr in sich zusammen. Zwei Füßchen hat sie noch an dem feuchten Taschentuch und fast die komplette linke Seite unter ihren Körper gezogen. Habe sie jetzt nicht noch einmal in die Wasserschale gelegt, weil das Terrarium feucht genug sein müsste und sie ja vorgestern auch getrunken hat. Von außen sieht man ihr nichts an. Sie sieht ja auch gut genährt aus, obwohl sie seit Monaten nix gegessen hat.


  2. #12
    Registriert seit
    04.09.2017
    Beiträge
    49
    Hast du mittlerweile herausgefunden, wann sie sich das letzte Mal gehäutet hat? Und ob sie seit dem schon gefressen hat?

    Könnte sie irgendeiner Chemikalie ausgesetzt gewesen sein? Insektenvernichter oder so?

    Hast du mal ganz genau geschaut, ob irgendwo Hämolymphe durch eine Verletzung austritt?

    Wenn du sagst, das Terrarium sei "feucht genug", mache ich mir etwas Sorgen, ob es nicht zu feucht ist. Zu stickige und feuchte Luft kann für eine an sich trocken lebende Spinne Nachteile haben. Ich würde sie nach wie vor in eine kleinere, trockenere und gut belüftete Behausung setzen (z. B. ein Faunarium) und sie dort mit der Mundöffnung in eine Wasserschale legen. Viel mehr kannst du IMO momentan nicht tun.

  3. #13
    Registriert seit
    22.08.2019
    Beiträge
    7
    Also gefressen hat sie bei mir ja noch nie. Chemikalien war sie auch nicht ausgesetzt, soweit ich das weiß. Eine äußere Verletzung ist auch nicht sichtbar. Ich hab die heute zum Züchter gebracht und ihn gebeten, zu versuchen, sie aufzupeppeln, weil ich mich hier verrückt mache und zu wenig Erfahrung habe, um zu wissen, was ihr helfen könnte. Er hat sie kurz ins Wasser gesetzt, aber sie hat nicht getrunken. Vllt schafft er es ja, sie wieder aufzupeppeln, aber sie sah sehr schlecht aus.

  4. #14
    Registriert seit
    22.08.2019
    Beiträge
    7
    So an alle, die mir versucht haben zu helfen. Meine kleine Berta hats leider nicht geschafft. Der Züchter konnte ihr auch nicht mehr helfen und tippt immer noch auf zu große Schäden durch Dehydrierung. Dennoch vielen Dank für eure Hilfe.

  5. #15
    Registriert seit
    22.04.2002
    Beiträge
    164
    Man kann leider nicht in die Tiere reinschauen. Das ist bei Exoten oftmals eine Herausforderung.
    Tut mir leid.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Meine Grammostola rosea macht mir Sorgen
    Von 2erlei im Forum Krankheiten
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 16:18
  2. G. Rosea macht mir Sorgen!
    Von sarah922 im Forum Grammostola
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 12:48
  3. P. ornata macht mir Sorgen
    Von Krusty im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.11.2004, 19:46
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.09.2004, 13:29
  5. A. geniculata macht mir sorgen ...
    Von Mac im Forum Haltung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.2003, 09:31