Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 63

Welche VS hat das POTENTESTE Gift und ist die aggressivste ?

Erstellt von cybercorp, 12.02.2003, 16:56 Uhr · 62 Antworten · 12.155 Aufrufe

  1. #31
    Registriert seit
    15.10.2002
    Beiträge
    280
    Ganz ganz schlechte Ausrede :lol:
    die ich dir nach diesem Satz nicht abkaufe:
    Da ich ja nu super gern mit dem Feuer spiel, wollte ich mal fragen welche VS denn das potenteste Gift hat und gleichzeitig die aggressivste VS ist !
    Schöne Grüße an alle die sicht auch mit 'harmlosen' VS zu frieden geben
    Marc


  2. #32
    Registriert seit
    27.09.2002
    Beiträge
    120
    Hallo Marc ! Der von dir angesprochene Satz war einer von diesen Tropfen Öl.

    Aber egal .... :lol:

  3. #33
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    Hey Leute,

    ich denke, dass jeder das Recht (!) haben sollte egal welche Tiere aus welchen Beweggründen auch immer zu halten solang er die Tiere auch artgerecht pflegt !
    Da dieser Punkt m. E. bei Cybercorp nicht zur Diskussion steht und er auf aggressive (wirklich giftige gibt's ja de facto nicht) VS "steht" weil er z.B. annimmt dass die öfter zu sehen sind (auch wenn diese Annahme falsch bzw. nur teilweise richtig ist) dann ist das auch O.K. und wir sind sicher nicht berufen deshalb jemand zu verurteilen !

    Ich gehe ja mal davon aus, dass Du (Cybercorp) nicht zu den Typen zählst die die Spinnen dann in der Öffentlichkeit herumreichen und damit prahlen wie gefährlich die nicht ist - oder ?

    Wenn dem so ist, dann kann uns doch der Grund warum einer VS hält doch herzlich egal sein solang' - und da wiederhole ich mich bewusst - die Tiere artgerecht gepflegt werden !!!
    Ich denke auch, dass viele Halter ihre ersten Spinnen wohl auch deshalb gekauft haben weil es ein gewisser "Thrill" für sie war (siehe die div. Beiträge von Leuten die eine Arachnophobie hatten und sich trotzdem VS angeschafft haben...) und das liegt doch nicht allzu weit von der Begründung von Cybercorp weg.
    Nur weil er da sehr ehrlich ist, sollte man ihn deswegen nicht attaktieren oder gar beschimpfen bzw. nicht für ganz dicht halten - und wenn jemand einem den Rat gibt sich selbst anzuzünden dann frage ich mich schon WER denn jetzt nicht ganz dicht ist.... :roll:

    @murphy
    Schöne Grüße an alle die sicht auch mit 'harmlosen' VS zu frieden geben
    mir z.B. ist es völlig egal ob eine VS nun harmlos ist oder nicht, ich suche mir meine Spinnen danach aus ob sie mir gefallen bzw. ob ich ihnen eine artgerechte Haltung bieten kann/möchte (hab' deswegen auch bis heute keine C. crawshayi...) - den nötigen Respekt verdienen alle (!) VS-Arten und dann sollte im Normalfall auch nix passieren. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel (siehe Cybercorps Fall oder auch Lars' Fall als seine fasciata plötzlich auf der Spritzflasche sass....)

    @Tom
    kann jeder machen was er für richtig hält, solange, wie er andere damit nicht gefährdet.
    seh' ich auch so !

    @Julian
    Ganz einfach,ich glaub du verstehst einfach nicht um was es bei der Haltung von VS "wirklich" geht(gehen soll)!
    das würd' mich jetzt aber wirklich interessiern - worum geht's denn bei der Haltung von VS ???
    Vielleicht halte ich ja meine VS aus den völlig falschen Gründen ?!?

    So, das ist meine Meinung dazu und ich hoffe, dass einige in Zukunft akzeptieren können, dass nicht alle Halter ihre Spinnen aus den selben Beweggründen wie sie selbst halten - da ist Toleranz gefragt und eigentlich geht es einem ja auch nix an.... !?!

    LG, Ferdinand

  4. #34
    Registriert seit
    15.10.2002
    Beiträge
    280
    Deswegen hast du auch in deinem 6. Posting den Satz so formuliert.
    Aber da dann gleich hier die Wellen so hochkochten hab ich mir gedacht, einfach noch ein paar tropfen ÖL ins Feuer zu gießenn und es hat ja auch geklappt.
    MMH !!! Ich finde es doch erstaunlich wie schnell man doch immer wieder Leute auf die Palme bringen kann und wie schnell diese Leute dann persönlich werden.
    Du hast mich erstens in keinster Weise auf die Palme gebracht, wirst du auch nie schaffen, und zweitens bin ich nicht persönlich geworden, nur so zur Info.
    Von meiner Seite aus ist hier Schluß, ist eine von leider schon zu vielen sinnlosen Diskussionen wo jeder auf sein Recht besteht.

    Wolltest du nicht noch auf die Fragen von Martin H. antworten??
    Würde mich nämlich auch interessieren!

    Schöne Grüße
    Marc

  5. #35
    Registriert seit
    13.05.2002
    Beiträge
    286
    @ferdinand
    Nun ja,ich denk mal,dass der Großteil der Leute VS hält,weil sie daran interessiert sind die "natürlichen" Verhaltensweisen zu beobachten.Also ich hab nicht so gedacht: ich hol mir jetzt ne Spinne,da ich gern mit dem Feuer spiel und ein "Adrenalin-Junkie" bin und außerdem soll sie giftig sein damit Chancengleicheit (?!)
    besteht.....
    Für mich sind das die falschen Gedanken,um mit der Haltung von VS anzufangen........aber wenn du meinst...... :roll:

    Gruß,
    Julian

  6. #36
    Registriert seit
    05.02.2002
    Beiträge
    1.368


  7. #37
    Registriert seit
    30.11.2002
    Beiträge
    123
    ...der Satz mit "wenn man sich Giften aussetzt wird man dagegen resistent" ist mit extremer Vorsicht zu beurteilen! Das mag für Gifte/Toxine gelten, die zum Beispiel einfach nur allgemein den Organismus reizen, Histamin und andere biogene Amine zum Beispiel, die ja (bei Allergikern bekannt) für Schwellungen, Juckreiz, Rötung sorgen und in vielen Giften (soweit ich weiß auch Bienen) enthalten sind. DA kann eine Sensibilisierung insofern stattfinden, als das die Reaktion des Körpers mit der Zeit schwächer wird - unter Umständen!...bei Giften, die allerdings einen molekular hochspezifischen Wirkungsmechanismus aufweisen ist es relativ unmöglich, dagegen resistent zu werden - die Ionenkanäle, die von den meisten Nervengiften einfach "verstopft" werden, können sich kaum entsprechend verändern um eine solche Verstopfung zu verhindern - anders sähe es vielleicht bei Giften aus, die diese Kanäle REIZEN...

    Und wie ist es mit hämolytischen Giftkomponenten, wie bei den hier irgendwo erwähnten Bitis - ARten?? Zu behaupten, dass man sich daran gewöhnen kann gleicht der Annahme, dass man sich keinen Knochen mehr brechen kann, wenn man sich täglich vom Lastwagen überfahren lässt, weil man sich daran gewöhnt.

    Außerdem, wie von Martin angemerkt, kann der mehrmalige Kontakt mit bestimmten Giften immer leichter zu einer Allergie führen.

    To sum up: Resistenz ist in den meisten Fällen angeboren, die grundsätzlichen Möglichkeit, gegen BESTIMMTE Gifte "resistent"(Abschwächung der Wirkung) zu werden sollte nicht zu der Annahme verleiten, dass dies für alle Gifte gleichermaßen gilt. (und die Geschichte von Kindern in Australien, von denen ich übrigens noch nie gehört habe (was allerdings nichts bedeuten muss), die sich an das Gift von "da herumkrabbelnden Spinnen" gewöhnen ist entweder erfunden oder betrifft Spinnen, die eh nicht pathogen sind...bestimmt jedenfalls ging es dabei nicht um diejenigen Spinnen, die in der australischen Giftfauna "was zu sagen haben", spricht Atrax und Hadronyche...

    Mein Senf,

    Tobi

    P.S.: Was ich allerdings nicht weiß, ist, ob man irgendeine Art der körpereigenen Neutralisation von Giften erreichen kann. Aber wenn das der Fall sein sollte, so funktioniert das bestimmt nur mit ständiger Gabe immer stärkerer Dosen, also SEHR langsam und gilt bestimmt auch wiederum nicht für alle Gifte...

  8. #38
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    @Julian,

    dann bin ich ja beruhig - ich dachte schon Du spielst da etwas auf irgendwelche "höheren Ziele" an die man sich bei der Haltung von VS vor Augen halten sollte.... - also z.B. Fortbestand der Art zu erhalten was voraussetzt dass man die Tiere nur zu Zuchtzwecken halten sollte etc....

    Ich halte die Tiere eigentlich (wie wohl die meisten anderen auch) nur deshalb weil die mich ganz einfach faszinieren, ich sie gern beobachte - soweit möglich... :wink: - und weil ich sie einfach schön finde.

    Was doch gegen Deine Theorie spricht ist die Tatsache dass in den letzten Jahren T. blondi zu einer der meist gekauften VS avanciert ist - diese Art ist auch objektiv betrachtet weder schön noch besonders gut zu beobachten (sitzt ja meistens nur in ihrer Höhle).
    Ich muss ich zugeben, dass ich mir meine blondi wohl auch nur deshalb gekauft habe, weil sie ein echtes "Monster" werden kann und nur von ihrer Grösse und Wehrhaftigkeit her attraktiv ist.....
    Ansonsten kann ich dieser Art nicht allzuviel abgewinnen und würde sie auch jederzeit wieder abgeben !

    Ich geh' jetzt mal davon aus, dass wohl die meisten blondi-Halter diese Spinne nur auf Grund ihrer beeindruckenden Grösse und Gefrässigkeit gekauft haben !? - da ist dann doch wohl nicht mehr allzuviel Unterschied zu den Beweggründen von Cybercop - oder ?

    LG, Ferdinand

  9. #39
    Registriert seit
    26.12.2002
    Beiträge
    408
    Zitat Zitat von ferdinand
    Ich geh' jetzt mal davon aus, dass wohl die meisten blondi-Halter diese Spinne nur auf Grund ihrer beeindruckenden Grösse und Gefrässigkeit gekauft haben !? - da ist dann doch wohl nicht mehr allzuviel Unterschied zu den Beweggründen von Cybercop - oder ?
    hi

    da muss ich dir wohl zustimmen . bei mir war es zumindest der fall . Hat bei mir zwar fast vier jahre gedauert bis ich mich "getraut" habe mir eins von diesen "monstern" zu holen , aber nu "musste ich festellen" das es doch ned sooo "schlimm" ist , wei ich dachte :wink:

    In diesem sinne . . . .tschöööööö

    euer Tommes

  10. #40
    Registriert seit
    16.11.2002
    Beiträge
    62
    Es ist die Art & Weiste was & wie man schreibt!
    Und welche zu den Giftigsten zählt, hast du ja schon auf der ersten Seite beantwortet bekommen.
    Doch da ist noch dein "Spiel mit dem Feuer"! Du mußt auch mal die andere Seite sehen / verstehen. Ich glaube nicht das wir VS halten weil Sie giftig sind, sondern weil es wahnsinnig interresante Tiere sind.
    Bye Tom

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.05.2008, 03:33
  2. Aggressivste Spinne?
    Von johannes12589 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 19:09
  3. VS Gift ?
    Von madhack im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.2005, 18:08
  4. VS-Gift Allergietest??!!
    Von Babsi im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.01.2003, 23:03