Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 29

Vogelspinne Angst nach großem Futter???

Erstellt von Timmy339, 31.10.2007, 22:32 Uhr · 28 Antworten · 5.640 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    154
    Hallo,
    ja also sie wurde mir als weibchen verkauft hat sich gestern komischerweise schon wieder gehäutet und jetzt hat sich herausgestellt, dass es ein Männchen ist. So ein scheiß, wollte eig. keinen Bock.

    LG TIM


  2. #12
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    198
    Bist du sicher, dass es ein Mann is? Naja, man kann vor der Vor-Reifehäutung nie etwas bestimmen, ausser man besitzt ein Binokular. So könnte man bei der Haut was bestimmen.

  3. #13
    Registriert seit
    10.12.2005
    Beiträge
    4.635
    Hoi,

    Zitat Zitat von kronos92 Beitrag anzeigen
    Bist du sicher, dass es ein Mann is? Naja, man kann vor der Vor-Reifehäutung nie etwas bestimmen, ausser man besitzt ein Binokular. So könnte man bei der Haut was bestimmen.
    Das musst Du mir mal näher erklären, irgendwie versteh ich den Post nicht.
    Meinst Du mit "Vor-Reifehäutung" die Häutung vor der RH oder wie? Und wieso sollte man da vorher nichts bestimmen können, auch ohne Binokular?

    Verwirrte Grüsse
    janet

  4. #14
    a. abstinowitsch Gast
    Glück auf!

    Also ich versteht das jetzt mal auch nicht!

    Was kann man äußerlich (ohne dem Binokular) nach der "Vor-Reifhäutung" sehen was man vor der "Vor-Reifehäutung" nicht sieht.

    Oder umgekehrt???

    Und was ist "Vor-Reifehäutung"? "Subadult" vlt.? Und woher weiß man wann die "Vor-Reifhäutung" war oder ist?

    Bitte erleuchte uns!

    Druschba

  5. #15
    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    154
    Hallo,
    also ich erkenne des immer an der Spermathek. Bei der Haut is nix zu sehen keine Haare zw. den Fächerlungen und keinen "Schlitz". Bin mir sicher, dass es sich um ein Männchen handelt. Hat auch sehr intensiv leuchtende Brennhaare (Orange).

    LG Timmi

  6. #16
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    198
    Ok, also nochmals zum erklähren:

    Ich persöhnlich sehe das sowieso nicht, ob Mann oder Frau. Aber die Verkäuferi meiner Chromatopelma hat gesagt, sie habe sich das unter dem Binokular angeschaut und verkaufe nur 100%ige Weibchen. Ich weis jetzt nicht, ob sie die Spinne, oder ihre Haut angeguckt hat, warsch. die Haut.

    Mit Vor-Reifehäutung meinte ich die Häutung vor der Subadulthäutung, also zwei häutungen vor Adult:

    Vor-Reifehäutung -> Subadult -> Adult

    Hab jetzt ein Durcheinander, lol. Reifehäutung = Adult, oder Sub-?


    Lg Joel C.

  7. #17
    Registriert seit
    10.12.2005
    Beiträge
    4.635
    Hallo,

    was ich immernoch nicht ganz verstanden habe: was hat das alles damit zu tun ab wann man ein Männchen erkennt?

    Gruss
    janet

  8. #18
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    198
    Also mir hat man gesagt, das kann man erst ab Subadult erkennen. Ist das ewa niht so?!?!?!

  9. #19
    Registriert seit
    10.12.2005
    Beiträge
    4.635
    Hallo ....

    Zitat Zitat von kronos92 Beitrag anzeigen
    Also mir hat man gesagt, das kann man erst ab Subadult erkennen. Ist das ewa niht so?!?!?!

    ... nö.

    Glaub doch net alles was man erzählt, sondern schalt auch mal den Verstand ein.
    Beispiel: meine B. boehmei (der Basti^^) hat sich mal wieder gepellt.
    Der Gute hat jetzt ne Kl von ca 3,5cm und wenns ein Weib wäre, würde einem beim Betrachten der Exuvie (auch ohne Bino, sie ist gross genug und wir sind ja hier noch net halblind) ne Spermathek entgegenspringen. Da diese fehlt ... naaa auf was schliessen wir da? der gute Basti issn Männchen -.-
    Vom Subadultstadium ist Basti aber noch was entfernt

    Noch besser würde mans natürlich bei noch grösser werdenden Arten sehen^^

    Was ich aber immernoch nicht verstanden habe, ist was man Deiner Ansicht nach bei subadulten Männchen erkennen kann (oder wars die Häutung vor subadult *kopfkratz*)

    Gruss
    janet

  10. #20
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    198
    Nein, ich mein, wenn man keine Haut zur verfügung hat.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grammostola rosea hat scheinbar Angst vor Futter
    Von MySweetTaya im Forum Grammostola
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.12.2012, 10:21
  2. Ausversehen Futter nach Häutung
    Von kYle_ im Forum Brachypelma
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 16:56
  3. Auf der Suche nach dem idealen Futter
    Von Erebus im Forum Futter
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.04.2009, 08:47
  4. Solangsam habe ich Angst ! (Futter)
    Von Omsel im Forum Haltung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 22:45
  5. Meine Rosea hat Angst vor ihrem futter ?
    Von bLaZe im Forum Futter
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 22:00