Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 27

Vogelspinne herausnehmen! WIE??

Erstellt von AndyErfurt, 18.02.2003, 17:39 Uhr · 26 Antworten · 5.534 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    15.01.2003
    Beiträge
    45

    Vogelspinne herausnehmen! WIE??

    Ich hab seit einige Wochen meine kleine Smitie und will nun mal das Terra sauber machen oder Sie einfach mal so rausnehmen. Ich weiss, ne Vogelspinne ist kein Kuscheltier aber irgendwann muss es mal soweit sein.

    Sobald ich Sie etwas anstupse, läuft Sie weg und verkriecht sich etwas... ich hab das schon ein paar mal versucht, aber immer dasselbe
    Was mache ich falsch?!


  2. #2
    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    761
    du brauchst doch das terri nicht laufend sauber machen.. im normalfall macht man das nur 1x im jahr..

    aber mache es mit einer leeren heimchendose.. einfach drüber und dann langsam denkel drunter schieben.. schon hast sie...

  3. #3
    Registriert seit
    04.08.2001
    Beiträge
    224
    1) Warum willst Du das Terri saubermachen, mache ich fast NIE...

    2) Wie soll sie reagieren, wenn ein riesen Säugetier ankommt und es stubst ??? Stimmt, beißen könnte sie, wäre auch eine Möglichkeit...

    Tipp: Heimchendose nehmen und drüberstülpen, dann VORSICHTIG Deckel drunterschieben

    oder

    Heimchendose aufrecht vor die Spinne stellen und smithi ganz VORSICHTIG dahinstubsen, dass sie reingeht, dann Deckel davor...


    Das würde ich aber soooo selten wie möglich machen, je weniger, desto besser...

    Gruß Hagen

  4. #4
    Registriert seit
    15.01.2003
    Beiträge
    45
    Klasse. Danke dir!

    Und wie mach ichs wenn ich mir mal trauen will, Sie auf die Hand zu nehmen? Wie kann ich Sie dran gewöhnen?

  5. #5
    Registriert seit
    04.08.2001
    Beiträge
    224
    Was um Himmels Willen hat eine Vogelspinne auf deiner Hand zu suchen ?????

    Bitte gewöhne Du dich an den Gedanken, dass Spinnen zu blöd sind, um sich an irgendwas zu gewöhnen... Du musst diese Leistung vollbringen, sich an SIE zu gewöhnen !!!!

  6. #6
    HW Gast
    Und wie mach ichs wenn ich mir mal trauen will, Sie auf die Hand zu nehmen? Wie kann ich Sie dran gewöhnen?
    Das klappt mit einer B. smithi fast nie.
    Ich empfehle für "an die Hand gewöhnen" eine Stromatopelma calceatum".

    Schönen Gruss

    HW


  7. #7
    Registriert seit
    15.01.2003
    Beiträge
    45
    Na gut gut

    Alles klar... ich wollts halt einmal machen :-)

    Habt ihr nie eure Spinnen auf der Hand gehabt?

  8. #8
    Registriert seit
    15.01.2003
    Beiträge
    45
    Ist die Stromatopelma calceatum etwas "zahmer"?

  9. #9
    HW Gast
    Ist die Stromatopelma calceatum etwas "zahmer"?
    Auf jeden Fall!

    Schönen Gruss

    HW

  10. #10
    Registriert seit
    04.08.2001
    Beiträge
    224
    ...icke hatte hier mal einen Stromatopelma calceatum griseipes Bock, der war also sowas von "handzahm...." und "kuschlig"

    Nachtrag:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 20:51
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 00:20
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 18:21
  4. !!! ->Vogelspinne<- !!!
    Von Benellirulez im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.01.2004, 15:01