Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Problemhäutung B. Smithi

Erstellt von mobydick2000, 18.11.2007, 11:47 Uhr · 16 Antworten · 2.860 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    02.01.2007
    Beiträge
    22
    Sie bewegt sich nicht mehr. Die Beine sehen aus als wären sie eingeknickt aber nicht eingezogen unter dem Körper. Kaum noch Reflexe nur noch leichtes zucken(vorsichtiges anblasen nicht angefasst!!!!!).

    Es sieht so aus als wäre Sie zu schwach um sich zu häuten.

    Luftfeuchtigkeit und Temp. OK.


  2. #12
    Registriert seit
    03.02.2007
    Beiträge
    358
    Hi!

    Also das hört sich jetzt wirklich nicht gut an, rumsitzen und nicht bewegen is ja okay, aber das sie gar nicht reagiert ist schon seltsam.

    Da weiß ich jetzt auch nicht recht was ich dir raten soll. Vielleicht hilft´s wenn man die LF ein bisschen erhöht, mach ich meistens bei bevorstehender Häutung. Ob die Apathie jetzt allerdings mit der Häutung zusammen hängt ist fraglich. Wassernapf hat sie ja oder?

    lg, Eva

  3. #13
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    198
    Hmmm...

    Eigenartig, keine Bewegung??? Stupse sie mal ganz fein an den Spinnwarzen. Da rennen sie immer weg, probiers mal, wenn sie nicht geht, dann... ? ? ? ?


  4. #14
    Registriert seit
    25.10.2005
    Beiträge
    331
    Hi!

    Ich bin davon überzeugt das du dir erstmal wirklich sehr viel Sorgen um dein tier machst das heißt nocht nicht das man schnelle eingriffe machen muss!
    Wenn deine Haltungsbedingungen ok sind ist das auch in Ordnung so wie sich das anhört bereitet sie sich sehr lange auf die Häutung vor!
    Solang sie die beine noch nicht unter den Körper gezogen hat ist das ok!
    Lass sie in ruhe und gib ihr Zeit und ich würde an deiner Stelle nicht die vogelspinnen an den spinnenwarzen stupsen weil erstens sind es sehr empfindliche Organe und zweitens probiert man auch nichts an den tieren!

    Tut mir Leid meine Meinung!!!!

  5. #15
    Registriert seit
    02.01.2007
    Beiträge
    22
    OK erstmal die Entwarnung, Sie hat sich gerade gehäutet. Ohne Vorwarnung, keine Webteppich oder das Sie sich vorzeitig auf den Rücken gelegt hat.

    Die Haut liegt neben Ihr und Sie macht munter Beinarbeit. Was ich so sehen kann alles Super.

    Bin sehr erleichtert, aber man lernt nie aus. Jetzt weiß ich wie es dann beim nächsten mal laufen wird.

    Danke

    MfG

    mobydick2000

  6. #16
    Registriert seit
    25.10.2005
    Beiträge
    331
    Na bitte!!!!!

    Glückwunsch!
    Immer alles bissl mit der ruhe machen!!!!

  7. #17
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    198
    Glückunsch, dass es ihr gut geht!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Problemhäutung bei rosea
    Von isabella im Forum Haltung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.11.2004, 13:05