Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Eingesponnen, a. metallica und p. metallica

Erstellt von TheRatz, 28.12.2007, 02:59 Uhr · 19 Antworten · 5.259 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    4

    Eingesponnen, a. metallica und p. metallica

    Hallo,

    Ich habe eine Avicularia metallica sowie eine Poecilotheria metallica, die sich beide in einer Ecke des Terrariums ein Gespinnst gebaut haben.
    Das Problem ist, dass es bei beiden Gespinnsten eigentlich keinen Ausgang gibt und das Futter nun schon seit ein paar Tagen durchs Terrarium hüpft ohne von den Spinnen beachtet zu werden.
    Die Gespinnste befinden sich auch beide oben im Terrarium, wo die Heimchen eher selten vorbei kommen.
    Die Spinnen verlassen auch Nachts ihr gespinnst nie.
    Was kann ich tun damit sie wieder fressen? Grade meine a. metallica ist eigentlich sehr verfressen.
    Die p. metallica hat auch grade eine Häutung hintersich (was ja eine erklärung für das Gespinnst ohne ausgang wäre) aber es wäre nun doch an der Zeit für sie, zu fressen.

    Kennt jemand die Situation? Was kann ich am besten tun?

  2. #2
    Registriert seit
    11.05.2006
    Beiträge
    47
    Hi,
    mach dir keine Kappe. Wenn die Spinnen Hunger haben, dann werden sie sich schon was holen. Hab Geduld, so ist das halt bei unseren Haustieren.
    Das sich eine P. metallica oben in der Ecke ein Gespinst baut ist eher ungewöhnlich. Deutet für mich, sie hat kaum Versteckmöglichkeiten. Was hast denn in ihrem Terri und wie gross ist sie?
    Aber wie schon oben erwähnt, hab einfach Geduld. Sie werden schon irgendwann auf Jagd gehen und dann wirst auch wieder was von deinen Spinnen haben.

    Gruss Lew

  3. #3
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    4
    Also bei der P. Metallica hab ich mich auch gewundert, da sie eigentlich nicht Baumbewohnend ist.
    Aber im Terrarium sind mehr als genug Möglichkeiten, sich am Boden zu verstecken.
    Das Terrarium ist 25x25x40 groß mit etwas 4 cm Erde, ein bisschen Plastik Gestrüp und mit einge Krokrinden ausgestattet.
    Sie hat sich aber nachm dem Beziehn des Terrariums schon nach einem Tag oben eingenisstet (und sich kurz darauf darin gehäutet). Sie hat auch nie angefangen zu graben oder so. Sie ist direkt hoch geklettert und hat sich dort verbaut ^^

    Das Tier ist ca 2,5-3 cm Kl. groß.

  4. #4
    Registriert seit
    20.10.2007
    Beiträge
    142
    Hi TheRatz,

    also eine P.Metallica ist sehr wohl ein Baumbewohner.Vielleicht solltest Du Dich besser informieren,bevor Du solche VS hälst.Da würde sich nämlich eine hohe Korkröhre besser machen.Dann bräuchte sich Dein Tierchen auch nicht mehr an der oberen Hälfte Deines Terries zu verbarrikadieren.

    LG Kathi

  5. #5
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    4
    Ok, das hatte ich wohl verwechselt.

    Also sie hat eine senkrecht stehende halbe korkröhre. Die selbe wie meine p. Regalis (die diese auch benutzt). Aber die p. metallica zeigt kein interesse an ihr.
    Was mich auch wundert ist, dass das Gespinnst sehr klein ist. Die Spinne kann sich darin eigentlich nur drehn und kaum laufen.

    Naja, ich hoffe einfach das sie rechtzeitig ihr Nest verlässt und nicht einfach darin verhungert.

  6. #6
    Registriert seit
    20.10.2007
    Beiträge
    142
    Hi,

    na dann ists ja gut .Dann entschuldige ich mich,Dir unterstellt zu haben,das nicht zu wissen .

    LG Kathi

  7. #7
    Aaron K. Gast
    Moin!

    Poecilotheria-Arten spinnen eh sehr wenig.
    Das deine P. metallica also nur ein kleines Gespinst gebaut hat, ist weder schlimm noch anormal.

    Zum Thema fressen oder nicht, kann ich mich nur Lewko anschließen.
    Einfach abwarten. Wenn sie Hunger haben, werden sie sich ihr Futter schon holen.

    Grüße,

    Aaron

  8. #8
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    4
    Ok danke. Dann werd ich mal abwarten.

  9. #9
    Registriert seit
    17.03.2007
    Beiträge
    36
    Wenn Deine Tiere hunger haben, suche die sich auch was, ist ´ne Erfindung der Natur, das Tiere nicht von alleine aus verhungern.


    @Tapsy: Du scheinst keine Avi zu halten, woher meinst Du dann das diese Art eine Korkröhre bracuht??? Ich hab eine purpurea und eine versicolor, und keine von beiden hat eine Korkröhre, sondern echte Pflanzen, und die haben sich auch eine in Ecke und die andere zwischen den Blättern. Ich finde das Humbuck was Du schreibst, von wegen eine korkröhre würd sich besser machen.

    Meine P. Ornata wohnt in einer Röhre, und sie spinnt echt wenig.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #10
    Registriert seit
    09.11.2004
    Beiträge
    2.045
    Hallo,

    @thor9975: wo steht denn geschrieben, dass Avi.metallica eine Korkröhre benötigt??
    Hier ist doch zuletzt die Rede (wie auch in Tapsys Beitrag) von Poec.metallica und die benötigen, wie alle Poec.Arten, sehr wohl eine Korkröhre!
    Also erstmal genauer lesen, bevor Du was von Humbug schreibst.....
    Bei Avis könnte man ggf. darauf verzichten, da sie sich eh irgendwo früher oder später ein Gespinst anlegen.

    Gruß
    Andreas

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.10.2020, 12:32
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.03.2013, 16:50
  3. P.metallica 0.1?
    Von Wäschespinne im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.10.2012, 11:42
  4. Meine A.metallica hat sich eingesponnen
    Von Drone im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 14:59
  5. G. alticeps, Futtertier erst eingesponnen
    Von andreadc im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 23:59