Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Brachypelma Smithi krank oder nicht?!

Erstellt von AndyErfurt, 05.01.2008, 15:41 Uhr · 10 Antworten · 3.451 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    15.01.2003
    Beiträge
    45

    Brachypelma Smithi krank oder nicht?!

    Seit bestimmt 2-3 Wochen kriecht meine Smithi kraftlos durchs Terrarium. Wenn ich Sie leicht anstubse bewegt Sie sich und das wars dann auch schon. Vorher habe ich bemerkt, dass Sie das Heimchen nicht gefressen hat, was ich rein getan hab.

    Jetzt ist es wirklich wie gesagt so, dass Sie nur noch durchs Terrarium "kriecht" und man sieht auch dass Sie schwach auf den Beinen ist.

    Das Abdome ist meiner Meinung auf der hinteren Stelle etwas gekräuselt oder fusselt.. Weiß nicht wie ichs beschreiben soll.

    Kann mir jemand Tipps geben?!


  2. #2
    Registriert seit
    23.03.2004
    Beiträge
    1.351
    Hallo,

    kannst Du vielleicht ein paar Fotos machen und hier reinstellen?
    Ein paar Angaben zu dem Tier wären auch nicht schlecht. Alter, Geschlecht, Haltung,...

    Gruß
    Mark

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2003
    Beiträge
    45
    Ich habe das Spinnchen schon als großes Tier bekommen und habe Sie selbst jetzt ca. 4 Jahre.. Ich denke mal die wird so um die 8 Jahre sein. Ist weiblich und Haltung... also ich hab Sie in nem Glasterrarium mit Plantagen-Erde also das sind diese Ziegel die man aufweichen muss...

    FOtos mache ich gern nachher..

  4. #4
    Registriert seit
    03.02.2007
    Beiträge
    358
    Hallo!

    Wenn ich Sie leicht anstubse bewegt Sie sich und das wars dann auch schon.
    Naja, Vogelspinnen bewegen sich im Allgemeinen nicht sehr viel. Und dass sie mal nicht frisst ist auch nicht außergewöhnlich, viele VS sind überfüttert und legen dann einfach selbst mal eine Fresspause ein. Wann war denn die letzte Häutung, vielleicht ist es wieder soweit? Die "Fussel" am Abdomen könnten abgestreifte Brennhaare sein.

    lg, Eva

  5. #5
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    198
    Moin,

    Ja, aber auch eine B. Smithi läuft ein bissel weg, oder zieht sdich zurück, wenn man sie berührt. Läuft sie dann ein bissel weg, oder geht sie in Schutzstellung (beine Anziehen)?

    Lg Joel C.

  6. #6
    Registriert seit
    03.02.2007
    Beiträge
    358
    Hi kronos!

    Ja, aber auch eine B. Smithi läuft ein bissel weg, oder zieht sdich zurück, wenn man sie berührt
    Tut sie doch auch, schreibt er ja!

    lg, Eva

  7. #7
    Registriert seit
    22.05.2007
    Beiträge
    125
    beschreibe mal genauer was am abdomen ist.
    poste bitte auch gleich ein foto

  8. #8
    Registriert seit
    15.01.2003
    Beiträge
    45
    Sie reagiert fast gar nicht mehr richtig. Wenn ich Sie anstubse bewegt Sie sich ganz ganz leicht.. scheint wie eine Altersschwäche zu sein ... und wenn wie o.g. tut Sie gar nix. Zieht sich nicht zurück sondern bewegt sich nur kurz und das wars wieder

    Die Häutung ist erst ein paar Monate her und Vogelspinnen die adult sind, häuten sich ja nicht soooo oft...


  9. #9
    Registriert seit
    03.02.2007
    Beiträge
    358
    Hallo!

    Also ohne ein Foto kann man nur rätseln was das am Abdomen ist, versuch doch bitte mal eine Nahaufnahme reinzustellen.

    Mit Haltungsbedingungen hatte ich vor allem auch das Klima im Terra gemeint. Diese Ziegel als Bodengrund find ich zwar nicht so dolle, aber umbringen werden sie die Spinne dann auch nicht gleich denk ich. Ist der Boden feucht oder eher trocken, womit heizt du, wie schauts mit Belüftung aus, ist Schimmel vorhanden, hat sie Höhle, Wassernapf etc.?

    Und immer wieder anstubsen macht sie auch nicht munter...

    lg, Eva

  10. #10
    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    691
    Zitat Zitat von AndyErfurt Beitrag anzeigen
    ...

    Die Häutung ist erst ein paar Monate her und Vogelspinnen die adult sind, häuten sich ja nicht soooo oft...


    Sicher daß sie schon adult ist?
    Hab schon des öfteren mitbekommen daß eine Spinne als angeblich adult verkauft wurde, und die Leute haben sich dann etwas schlauer gemacht und festgestellt daß der Zoohändler keine Ahnung hatte.

    edit: will dir kein mangelndes Fachwissen unterstellen! Aber aus deinen postings geht ja nicht hervor ob du Profi oder Anfänger bist.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brachypelma emilia verletzt oder krank
    Von utmannd im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 23:18
  2. Brachypelma smithi krank ??
    Von Kristian82 im Forum Brachypelma
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 21:07
  3. Brachypelma smithi krank oder?
    Von tim83 im Forum Brachypelma
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 19:18
  4. Brachypelma epicureanum krank oder Häutung?
    Von elsa-mathilda im Forum Krankheiten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.02.2009, 12:57
  5. krank, oder nicht?
    Von Angie. im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.12.2002, 19:19