Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 26 von 26

Poecilotheria fütterung.....

Erstellt von Manuel Gomez Garcia, 27.01.2008, 22:42 Uhr · 25 Antworten · 5.167 Aufrufe

  1. #21
    Registriert seit
    18.11.2007
    Beiträge
    630
    Hi! Ja jeders lebewesen wehrt sich! Was mich viel mehr erschreckt wie diese VS in dem zweiten Video gehalten wird! Das ist ja schrecklich! ein paar Holzspäne und ne Wasserschüssel! ohhhh welch Graus! Welch armes Tier!

    LG Christine

  2. #22
    Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    1.753
    hey manuel!!

    kommt mir das nur so vor, oder findest du das schon alles ganz geil, was da in diesen videos gezeigt wird...auch das verfüttern eines anolis???????????????

    oder warum reitest du dann immer wieder darauf rum, wie schrecklich du das doch findest und wie grausam das doch alles ist!!!???!!!
    das war doch alles schon besprochen aber du setzt mit den videos nochmal eins drauf!

    das alles nicht ohne einen gewissen unterton, finde ich und ner riesenportion sarkasmus.

    falls ich mich irre, sorry, doch inzwischen kommt es echt so rüber!

    gruß, nicole

  3. #23
    Registriert seit
    25.01.2008
    Beiträge
    16
    Hey leute

    Nö Nö
    Geil finde ich das auf keinen fall. Da hast du mich etwas falsch verstanden.

    Ich wollte nur mal zeigen, wie das aussieht. Und wegen der Kröte/Frosch meinte ich das nur wegen dem wehren. Weil doch da ne recht große gefahr für die spinne besteht.

    PS: ( Ich habe doch auch drunter geschrieben ) Das sind bestimmt Amerikaner. Wegen der haltung. Die halten ja auch Pythons in rackhaltung.

    peace

    gruß ManuelGG

  4. #24
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    161
    Zitat Zitat von celtic Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon wird wieder behauptet Wirbeltiere zu verfüttern sei strafbar.
    Hat von euch einer ne Quelle wo das schwarz auf weiss steht?
    Ich hab bisher immer noch nix explizites gefunden.
    Und im Tierschutzgesetz stehts schon mal gar nich drin..... Nur zur Info.
    Und ob das Verfüttern eine Tötungshandlung ist hab ich auch noch nirgends gelesen.
    Hallo Celtic,

    ich habe ebenfalls gesucht und nichts dazu gefunden. Anschließend habe ich mich an einen Freund gewendet, der angehender RA ist und habe mich aufklären lassen.

    Es scheint mir zwar mehr oder weniger eine Interpretationssache zu sein, aber es wird sich auf den §4 des Tierschutzgesetztes berufen. Dort steht:
    (1) Ein Wirbeltier darf nur unter Betäubung oder sonst, soweit nach den gegebenen
    Umständen zumutbar, nur unter Vermeidung von Schmerzen getötet werden....
    ... so darf die Tötung nur vorgenommen werden, wenn hierbei
    nicht mehr als unvermeidbare Schmerzen entstehen.

    Das verfüttern an Wirbellose ist nicht erforderlich, weil sie diese nicht zum überleben brauchen. Somit wird das Tier Schmerzen ausgesetzt, welche unzumutbar und eigendlich vermeidbar gewesen wären. Wenn man seinem Tier ein anderes Tier füttert, ist es nichts anderes, als würde man es selbst töten(Wenn man seine Frau in ein Krokodielsbecken schubst, hat man sie ja schließlich auch getötet). Bei Schlangen und Co. die nur an Lebendfutter rangehen ist es etwas anderes, weil es unvermeidbar und man die Verfütterung zur Lebenserhaltung als zumutbar ansieht.

    Das ist das, was ich in Erfahrung bringen konnte. Ob es 100%-ig so zutrifft, kann ich aber auch nicht mit Sicherheit sagen.

    Viele Grüße
    Andi

  5. #25
    Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    1.066
    Danke. Soweit hab ichs auch schon zigmal erklärt bekommen....
    Aber ich hab noch nie ein Urteil dazu gesehen.....

  6. #26
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    161
    Hallo nochmal^^

    ich glaube auch kaum, dass man zu einem solchen Fall ein Urteil sehen wird. Es ist ganz einfach so, dass es bei uns mit dem Tierschutz nicht so eng gesehen wird bzw. auf Verstöße kaum reagiert wird. Verfahren werden normalerweise wegen Geringfügigkeit eingestellt, wenn sie überhaupt eingeleitet werden. Musst dich nur mal mit einem Biologen unterhalten, was der zu einem solchen Thema sagt ...

    Viele Grüße
    Andi

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. fütterung
    Von beboea im Forum Haltung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 21:14
  2. Fütterung
    Von dart0r im Forum Futter
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 17:45
  3. Fütterung
    Von Christian Eggert im Forum Theraphosa
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 15:39
  4. fütterung
    Von baendax im Forum Haltung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.05.2003, 12:50
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2002, 08:10