Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Smithi attackiert Lüftungsgitter (Front)

Erstellt von kronos92, 24.02.2008, 01:32 Uhr · 6 Antworten · 2.234 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    198

    Smithi attackiert Lüftungsgitter (Front)

    Hi zusammen,

    Titel sagt ja schon, sie hat heute ein paar mal ins Gitter gebissen, meine Smithi, hab dann mal kurz an die Scheibe geklopft, damit sie aufhört, sich nicht verletzt. Könnte da ein Zahn abbrechen? Und was hat sie plötzlich?

    Lg Joel C.


  2. #2
    Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    110
    hi,

    rein theoretisch und sowohl praktisch wäre es möglich dass sie sich eine Chelizere dabei abbricht.
    Sollte dies passieren (was ich nicht hoffe !) könnte sie aber dennoch fressen , wenn alle beide ab sind dann siehts a bissl happig aus.

    Hast du heute oder in letzter Zeit dein Terrarium verändert ? Zu feuchte Haltung bzw. etwas zu viel gesprüht - was ihr nicht passen könnte und deshalb einen ausbruchsversuch tätigt ?


    grüße

  3. #3
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    198
    Hi,

    Nein, is alles wie immer, sie hat sehr viel gefressen in letzter Zeit und ausserhalb der höhle (bei der Lüftung) gegraben und sich ein bisschen seitlich hingestellt, sodass die mundöffnung durchgelüftet wird. heute biss sie aber rein, als ich gucken kam.

    doofe frage, aber können sich vs erkälten?

    Lg Joel C.

  4. #4
    Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    110
    sooo....

    Komisches Verhalten?
    da wäre was,was dich interessieren könnte bzw. weiterhelfen...SuFu


    Erkältung ? Inwiefern ?
    Nee...
    Also Krankheiten etc. sind anscheinend noch nicht wirklich erforscht // seehr wenig bekannt.
    Die häufigsten findest du hier :
    http://www.stadt-frankfurt.de/Schule...rankheiten.htm

  5. #5
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    198
    Danke vielmals, werde alles durchstöbern^^

    Lg Joel C.

  6. #6
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    60

    Hatte dasselbe Problem :-)

    Hallo,

    ich hatte dasselbe Phänomen bei meiner B. smithi. Die hab ich jetzt schon ca. 1 Jahr und sie hat erst vor kurzem angefangen in die Lüftungsgitter zu beißen. Alle Haltungsbedingungen waren genau wie das ganze vergangene Jahr davor auch, in dem sie das nie gemacht hatte.

    Ich hab auch im Internet nachgeforscht und immer wieder gelesen, das es der Spinne nicht gutzugehen scheint und irgendwas nicht stimmt.
    Seltsamerweise machen das anscheinend wirklich nur die B. smithi und 2-3 andere Arten

    Ich vermute daher mal, dass sie da auf einen Luftzug oder irgendwas in der Art überreagiert hat, sie hat übrigens nachdem das ca. 1 Woche immer wieder mal vorkam, damit aufgehört

    Also mach dir keine Sorgen, wenn alle Bedingungen soweit passen, vielleicht "spinnen" Spinnen auch mal ab und zu.

    Grüße

    Daniela

  7. #7
    Registriert seit
    17.10.2007
    Beiträge
    13
    Hallo,

    habe das Verhalten bei meiner Boehmei auch festgestellt und auch beobachtet, dass sie sogar in das Silikon an den Glasseiten beisst, obwohl das Terrri immer sauber und nie umgeräumt wird(ausser von Ihr). Bis jetzt hat sie sich nicht verletzt und hoffe sie wird es auch nicht tun.

    Also abwarten, vielleicht vergeht das auch wieder!

    Grüße Nicole

Ähnliche Themen

  1. Terrarium Lüftungsgitter
    Von Stringgod im Forum Einrichtung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 12:34
  2. Vogelspinne attackiert Praktikanten
    Von Sven im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.09.2007, 19:50
  3. Boehmei auf Lüftungsgitter
    Von Nobody im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 10:13
  4. smithi beisst in lüftungsgitter
    Von Daniela b im Forum Haltung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2006, 14:21
  5. zugesponnenes lüftungsgitter bei avi
    Von maluna im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.06.2005, 13:50