Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 21

"häutungsprobleme" erst abdomen gerissen jetzt klebt die exuvie am hintern

Erstellt von Pagan, 10.03.2008, 09:47 Uhr · 20 Antworten · 5.188 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    28
    an dieser stelle war es jedenfalls...

    dachte das sternum wäre die ventrale entsprechung zum carapax... stimmt vielleicht nicht ganz so.. jedenfalls an der markierten stelle is sie etwas aufgerissen während der häutung.


  2. #12
    Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    1.753
    hi!

    ich würde das tier auch in eine HD...allerdings nicht nur in eine feuchte HD, sondern in eine mit feuchtem küchenpapier, setzten.
    so rutscht die spinne nicht so rum und hat besseren halt und ganz nebenbei ist die feuchtigkeit genau da, wo sie sein soll...nämlich unten am boden an der alten haut.

    laß mal hören, obs geklappt hat.
    die alte haut abzuschneiden und der spinne mit ner schere zu leibe zu rücken, wäre für mich persönlich eine der letzten optionen.
    hätte ich zu viel angst das tier aus versehen zu verletzten.

    viel glück für dein spinnchen und gutes gelingen!

    gruß, nicole

  3. #13
    Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    28
    vielen dank für alle antworten!

    ich werde es mit der plastikdose versuchen. hab vorhin schon ne eisdose sauber gemacht und gelöchert (denke in ne HD bekomm ich die mit dem gedöhns am hintern nicht rein).

    werde selbstverständlich schreiben, wie es gelaufen ist! da sie aber wie geschrieben manchmal etwas unfreundlich auf die pinzette reagiert, werd ich noch ein oder zwei tage warten, bis ich die aktion durchziehe.

  4. #14
    Registriert seit
    28.12.2003
    Beiträge
    1.213
    Feuchte Dose kann schon helfen, ja. Wenn das Ding wirklich an Hämolymphe klebt, könnte es schwieriger werden. Aber einen Versuch ist es wert.

    p.S. entschuldige, dass ich vorhin nicht geantwortet habe, bin auf Arbeit gewesen

    und x-ecutioner: PMs in solchen Fällen finde ich immer schade. das Thema ist viel zu risikoreich und interessant, um es verdeckt auszutauschen. Andere könnten von einem guten Rat Nutzen tragen, wenn sie die Suchfunktion bemühen, und ein dummer Rat kann offen diskutiert und gegebenenfalls korrigiert werden.

  5. #15
    Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    28
    JAAAAA! die spinne ist frei! die dose und das feuchte küchenpapier habens gebracht! habs eben gesehn, als ich nachgeschaut hab.

    sind zwar noch die haare am hintern etwas verkrustet, aber das is ja wurscht. is auch viel weniger als ich ursprünglich angenommen hatte.

    vielen dank nochmal an alle, die geholfen haben!

  6. #16
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    466

    gleiches problem andere spinne: b albopilosum spiderling

    hi,

    ich habe nun bis auf den riss bei der häutung das selbe problem.

    letzte nacht hat sich einer meiner brachypelma albopilosum spiderlinge gehäutet. hab dann vorhin gesehen das er noch seine exuvie am abdomenrücken kleben hat.

    würdet ihr es bei einem so jungen tier (knapp 1cm) genauso mit dem feuchten küchenpapier in einer HD machen?

    gruß,
    chris

  7. #17
    Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    1.753
    hi nightfall!

    hmm...as tierchen ist noch klein.
    aber ehe es irgendwo hängenbleibt und sich nochwas aufreißt...ja, ich würde auch hier ne HD mit feuchtem küchenpapier empfehlen.

    schau öfter mal nach, ob es ihr auch gut geht!

    viel glück dabei! laß hören, ob es geklappt hat!

    gr.nicole

    und pagan, super das deine spinne frei ist.

  8. #18
    NightAngel Gast
    Zitat Zitat von TheNightfall Beitrag anzeigen
    ich habe nun bis auf den riss bei der häutung das selbe problem.

    letzte nacht hat sich einer meiner brachypelma albopilosum spiderlinge gehäutet. hab dann vorhin gesehen das er noch seine exuvie am abdomenrücken kleben hat.

    würdet ihr es bei einem so jungen tier (knapp 1cm) genauso mit dem feuchten küchenpapier in einer HD machen?
    wo haste den Spiderling momentan drin?
    vielleicht reichts ja, wenn du nur die Luftfeuchtigkeit erhöhst

    gruss tani

  9. #19
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    466
    hi,

    der spiderling wohnt in einer gut belüfteten kunststoffdose, etwas kleiner als eine normale heimchendose, nur halt aus einem flexibleren material als dem standart plastik heimchendosen kram.
    der bodengrund besteht aus nur leicht feuchter blumenerde (ist noch ziemlich frisch eingesetzt der boden), staunässe ist also keine vorhanden.


    gruß
    chris

  10. #20
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    466
    nabend,

    die haut hängt immernoch am abdomen und das obwohl der kleine schon seit 5 stunden samt feuchtem küchenpapier in der HD ist.

    der großteil ließe sich abtrennen aber der carapaxdeckel und ein teil der abdomenhaut würden weiterhin dranbleiben und sicher stören.

    mache mir schon ein wenig sorgen um den kleinen schisser.

    mal schauen wie das so weitergeht mit ihm.


    gruß,
    chris

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist Blondis "Hintern" komisch verfärbt?
    Von Toarlet im Forum Krankheiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.12.2009, 08:53
  2. g. rosea "flusen" am abdomen - alte brennhaare?
    Von simivie im Forum Grammostola
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 18:36
  3. Spiderling "frisst" Exuvie?
    Von dreckspatzl im Forum Grammostola
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 10:41
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 14:37
  5. Auch Häutungsprobleme - A. amazonica spec."purple"
    Von bombadil79 im Forum Haltung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 00:23