Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 30

Fotografieren von Vogelspinnen

Erstellt von dexxtro, 05.03.2003, 15:46 Uhr · 29 Antworten · 5.990 Aufrufe

  1. #11
    dexxtro Gast
    Ich zeichne garantiert besser als du... :lol:


  2. #12
    HW Gast
    Zitat Zitat von dexxtro
    So eine Antwort kann ja nur von HW kommen.
    Tja, so bin ich, so war ich, so bleib ich. Ist auch nie persönlich gemeint (von Ausnahmen abgesehen).

    Zitat Zitat von dexxtro
    Tja HW... Nochmal nur für dich mein schatzi :
    WIR MERKEN DEN KURZFRISTIGEN HITZEANSTIEG NICHT ODER FAST NICHT.

    Ihr meint ja auch das kleinste Vibes bei Spinnen für streß Sorgen. Ein Blitz dann ja erst recht. Ohja HW : VIBES = Vibrationen
    Hallo Schatz!
    Ich wollte ja erst nicht so recht, aber wenn du schon so anfängst...;-)
    Ich selbst hab nichts gegen Vibrationen bei Vogelspinnen, nein, sie würden es sogar vermissen wenn ich sie nicht jeden Tag kräftig durchschüttle.

    Zitat Zitat von dexxtro
    Wenn ihr mit einem Fotoapparat einen Blitzauslöst dann erhöht sich die Temperatur in nächster Nähe KURZFRISTIG auf bis zu 50°. Das ist natürlich ja völlig in Ordnung für Spinnen oder ?
    Und eben dieses "in nächster Nähe" stört mich etwas. Was verstehst du unter "nächster Nähe". Meine Digitalkamera hat einen Zoom, will sagen für mich sind nie mehr als 5cm drin.


    Zitat Zitat von dexxtro
    WIR (AUCH DU HW) merken diesen kurzfristigen Temperatur anstieg deshalb nicht, weil unsere Haut Temperaturunterschiede nur LÄNGERFRISTIG ODER SCHLECHT wahrnimmt.
    Aber wenn ich jetzt mehrmals hintereinander blitze, dann merk ich das, oder?


    Zitat Zitat von dexxtro
    Was meint ihr warum auch eure Mütter den Brei erstmal selbst in den Mund nehmen ? Um zu fühlen wie heiß er ist könnte man ja auch mit nem Finger reindippen. Aber der Finger nimmt die Temperatur nicht genau war.
    Ich mein jetzt, wenn eure Mütter Babys füttern.
    Hmm, ich werde jetzt seit etwas mehr als 35 Jahren nicht mehr gefüttert, aber ok.


    Zitat Zitat von dexxtro
    UND HW :
    Ich will ÜBERHAUPT NICHT abstreiten das Spinnen gerade bei dir, der Gottheit überhaupt, besonders gut leben/sich fortpflanzen/etc.etc.etc.
    Weil deine Erfahrung mir noch fehlt.
    Gottheit? Na hör mal, ich bin der Gott schlechthin.
    Ich hoffe jetzt nur dass die Katholen nicht mitlesen.;-)


    Zitat Zitat von dexxtro
    Aber behaupte nicht das es gut für deine Vogelspinnen ist, wenn du Sie in der eigenen Höhle beim Fressen störst ! Und das auch noch mit Blitz.
    Es heißt ja immer wieder : Stör die Tiere beim Fressen nicht.
    Wie du damit umgehst sieht man hier, wenn´s funktioniert.
    >>>KLICK ME<<<
    Glaub es, glaub es nicht, sie hat anschliessend hat sie seelenruhig weitergefressen. Ich verstehe immer noch nicht warum sie das stören sollte. Gerade Ephebopus cyanognathus ist eine sehr schreckhafte Art.

    Ich habe sogar schon Spinnen beim Kokonbau (mit Blitz) fotografiert und nichts war.


    Zitat Zitat von dexxtro
    HW WIE LIEBEN DICH ALLE 8), meine Postings sind doch nicht böse gemeint. Das ihr das immer als Angriff versteht wenn man zu einem alltäglich "DING" eine Frage hat.
    Wir lieben dich alle? Ich dachte wir beide....monogame Beziehung und so......und jetzt das.
    Aber ich möchte dich beruhigen. Ich bin schwer anzugreifen, bzw. ich nehme selten etwas persönlich.



    Zitat Zitat von dexxtro
    PS : HW, ehrlich gesagt war dies auch ein kleiner Test an dich. Du bist voll darauf angesprungen. Danke... :-)
    Hätte ich mir denken können. Ich wünsche deiner Chr. cyaneopubescens eine Schar von Fotografen mit Blitzlicht an den Hals.

    Zitat Zitat von dexxtro
    PSS: HW, bevor du hierauf antwortest lies dir das alles bitte noch einmal vernünftig durch.
    Ich weiss, erst denken, dann schreiben, aber ich bin übermotiviert, sorry.

    Zitat Zitat von dexxtro
    Ich hab gefragt wie eure Meinung dazu is, und brauch mich deswegen lange nich von HW zum Blödmann erklären lassen.
    Das hast du falsch aufgefasst, das ist mein angeborener Sarkasmus.

    So jetzt gehe ich noch ein paar Spinnen totblitzen.

    Schönen Gruss

    HW

  3. #13
    dexxtro Gast
    Ok, angeborener Sarkasmus....
    Dann nehm ich das alles zurück ! :lol:

    Ich versuch mich zu beherschen, aber oft sprudelt es einfach aus mir heraus, Sorry 8)

    MFG

    PS : HW : Aber nette oder "Normale" Antworten hab ich von dir noch nie bekommen

  4. #14
    HW Gast
    HW : Aber nette oder "Normale" Antworten hab ich von dir noch nie bekommen
    Gib die Hoffnung nie auf. Manchmal kann ich auch "normal" sein, aber nur manchmal.;-)

    Schönen Gruss

    HW

    PS: Das heisst....MOMENT! Im Thread "murinus" hab ich folgendes geschrieben:
    @ dexxtro: Das hat mit "aggressiv" nichts zu tun, das ist nur eine rege Diskussion, die m.E. mehr bringt als gegenseitiges Schulterklopfen.
    Sofern man nicht beleidigend wird und man sich anschliessend noch in "die Augen" schauen kann, ist das für alle Seiten förderlich.
    War doch eine halbwegs nette Antwort, oder?

  5. #15
    dexxtro Gast
    Sorry, den hab ich übersehen :lol: :lol: :lol:

  6. #16
    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    18
    Ok, hab mir den Beitrag durchgelesen, gelacht , und bin jetzt zu dem Entschluss gekommen, dass ich den Vorschlag beherzigen werde und meine Spinnen nur mehr zeichne *lol*
    Hier schon mal eine kleine Kostprobe, wird halt nur schwer mit der Artbestimmung

    Ned aufregen dexxtro, is nur Spass.
    LG, Sabine

  7. #17
    dexxtro Gast
    Ich glaub ich hab´s jetzt "endlich" verstanden :-))) :wink:

  8. #18
    Registriert seit
    26.09.2002
    Beiträge
    73
    Zitat Zitat von HW
    Und eben dieses "in nächster Nähe" stört mich etwas. Was verstehst du unter "nächster Nähe". Meine Digitalkamera hat einen Zoom, will sagen für mich sind nie mehr als 5cm drin.
    Eben.
    Meine kommt zwar auf 1 cm ran, da ist der Blitz aber auch noch ca. 5 cm Luftlinie entfernt.
    Davon abgesehen, dass auf diese Entfernung der Kamerablitz fuers Foto nichts bringt, da sollte man, wenn's schon ein Blitz sein soll, einen externen nehmen, der dann wieder weiter weg waere.........
    ...wie nahe ist denn nun "nah" ?

    Bye
    Olaf

  9. #19
    Registriert seit
    27.05.2002
    Beiträge
    253
    Zitat Zitat von Sabine
    Ok, hab mir den Beitrag durchgelesen, gelacht , und bin jetzt zu dem Entschluss gekommen, dass ich den Vorschlag beherzigen werde und meine Spinnen nur mehr zeichne *lol*
    Hier schon mal eine kleine Kostprobe, wird halt nur schwer mit der Artbestimmung

    Ned aufregen dexxtro, is nur Spass.
    LG, Sabine
    Na wenn das wirklich von dir ist Daumen hoch !!

  10. #20
    dexxtro Gast
    Ist das dein Hund auf der HP ?
    Der ist ja geil... vor allem die Funny PICS *G*G*G*

    MFG
    JENS

    PS : Hoffe das dass deine HP ist... weil das Copyright ja auch auf eine Sabine liegt !

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stört die Spinnen das Fotografieren??
    Von Spinnendaddy im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 14:03
  2. Fotografieren von Vogelspinnen
    Von Maculata im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 15:39
  3. Vogelspinnen richtig fotografieren...
    Von ChrysMeth im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 18:20
  4. Spinnen Fotografieren
    Von urs77 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.04.2007, 21:32
  5. Fotografieren von Vogelspinnen
    Von Regalis im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.01.2004, 14:49