Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 24

gibt´s die?

Erstellt von David A., 06.03.2003, 16:47 Uhr · 23 Antworten · 4.333 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    26.01.2003
    Beiträge
    157
    Ich könnte dir meine B. albopilosum empfehlen. Wenn ich in die Nähe des Teri komme ist sie sofort da. Und je nach ihrer Laune ist sie mal brav oder launisch. Aber das soll nicht bei jeder so sein.


  2. #12
    Registriert seit
    20.02.2003
    Beiträge
    358
    B.albopilosum?
    Jein.
    Ich habe zwei. Eine davon sehe ich nie, frisst wie eine G.rosea und ist dafür sehr gutmütig.
    Die andere ist immer zu sehen, frisst wie eine Blondi und ist dafür sehr aggressiv für eine Brachypelma.

    m.E. ist es bei der Haltung von B.albopilosum reine Glücksache, was man kriegt. Wie bei einer Schachtel Prallinen. :wink:

  3. #13
    Registriert seit
    08.08.2002
    Beiträge
    159
    Moin!!!

    @all: Danke für die Antworten!!!!!

    @BlueSpiderling: Das klingt super!! Kannst du mir aber einen Link angeben wo die Spinne beschrieben ist? Ich kauf nämlich ungern die Katze im Sack. :wink:

    @poeciman: Stromatopelama Calceata und launisch???? :?:
    Das ist doch die Friedlichste Spinne überhaupt! :wink:
    (meine Eltern lassen mich kein so "friedliches" Tier kaufen)


    Ich will ja nicht undankbar erscheinen, aber ich formuliere die Frage doch lieber um: :?
    Ich suche eine Spinne die im Durchschnitt gerade so agressiv ist, dass man sie ohne Hilfsmittel (mit der Hand) umsetzen kann, ohne gebissen oder bombardiert zu werden. :twisted:
    Sie sollte auch nicht so ein "fluchttier" sein (schönes Foto usw. :lol: )

    Ich finde nämlich, dass man sein Haustier auch anfassen 8) können sollte. (Das heißt nicht in die Hand nehmen :wink: ).

    Ansonsten schau ich die angegebenen Arten einfach nochmal durch. :P

    Mfg
    Treespider

    _____________________________________

    1.0 Avicularia Metallica
    1.0 Poecilotheria Formosa :twisted:

  4. #14
    Registriert seit
    26.12.2002
    Beiträge
    408
    HI

    schmau mal >>>HIER<<< !!!
    Ist auch ein schönes tier , recht friedlich ( :!: ) nur wächst sie arg langsam !

    Tschööö

  5. #15
    Registriert seit
    26.09.2002
    Beiträge
    73
    Zitat Zitat von David A.
    Kannst du mir aber einen Link angeben wo die Spinne beschrieben ist?
    www.google.de
    Aber psssst, ist ein Geheimtip, sags nicht weiter!


    Ich suche eine Spinne die im Durchschnitt gerade so agressiv ist, dass man sie ohne Hilfsmittel (mit der Hand) umsetzen kann, ohne gebissen oder bombardiert zu werden.
    Eine Zitterspinne, schau mal im Bad nach.

    Ich finde nämlich, dass man sein Haustier auch anfassen 8) können sollte.
    Schonmal ueber ein Meerschweinchen nachgedacht?
    Streich es gruen an, dann kannst Du auch damit angeben

    Bye
    Olaf

  6. #16
    Registriert seit
    20.02.2003
    Beiträge
    358
    Etwas zum Anfassen?

    Dann kauf dir keine Vogelspinne.

    Nimm eine Phoneutria, die sind echt lieb. Die Springen dich sogar "begrüssend" an. Echt süss.

  7. #17
    Registriert seit
    26.12.2002
    Beiträge
    408
    Hi . . .

    Was soll er denn mit Kammspinnen *g* ne nee neee , also nett is das ja nicht :wink:

    In diesem sinne

    Tschöööööö

  8. #18
    Registriert seit
    08.08.2002
    Beiträge
    159
    haha

  9. #19
    Registriert seit
    08.08.2002
    Beiträge
    159
    Moin!!

    Ich habe extra versucht es so unmissverstandlich wie möglich zu schreiben, habe darin allerdings kein großes Talent. :wink:
    Die Phoneutria ist anscheinend gar nicht so agressiv, blos giftig. :twisted:

    @bruola: auch google findet nicht immer alles.


    @poeciman: Das mit dem Anfassen ist, wie du sicher weißt, nicht so gemeint gewesen. Es ist doch eindeutig schonender für die Spinne, sie mit der Hand artgerecht zu packen, als ewig herum zu rumohren, bis man endlich die Spinne ins Eck getrieben hat und dann einen Karton darüber stülpt.
    Aber wer weiß das schon?

    Ursprünglich wollte ich einfach mal eine Spinne die nicht nur von der Farbe her interessant ist, sondern auch vom Charakter. Das aber ohne zu einer Calceata zu werden. :wink:

    Danke für die hilfreichen Antworten!

    Mfg
    Treespider

  10. #20
    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    321
    Hier mal eine Haltungsbeschreibung
    Wegen schöner Fotos mal selbst schauen, einfach Euathlus pulcherrimaklaasi bei Google angeben und verschiedene Seiten anschauen, die Fotos bei der Bildersuche sind nicht so berauschend.
    Gruß,
    Annika

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gibt es diese X. immanis ??
    Von astracaravan im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 14:57
  2. das gibt es nicht
    Von Daniela b im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.09.2006, 14:28
  3. Gibt es zu harte Schaben für VS?
    Von gubi im Forum Haltung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.07.2006, 22:26
  4. Leute gibt es, die gibt es nicht!
    Von Lucrezia Borgia im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.06.2005, 13:29