Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Neues Verhalten meiner boehmi!

Erstellt von Eisi1985, 08.03.2003, 16:10 Uhr · 11 Antworten · 3.145 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    08.03.2003
    Beiträge
    3

    Neues Verhalten meiner boehmi!

    Erstens einmal Servus @ll hier bin neu in diesem Form!

    Hab jetzt seit August 02 eine boemi. Anfangs war sie ziemlich scheu, aber mittlerweile hat sie sich richtig gut eingelebt. 3 mal hat sie sich bisher gehäutet, und sie frisst pro Tag 1 Heimchen im Durchschnitt!
    Und gestern dann kam die erste gründliche Terrariumreinigung!
    Das ging so vor sich: Ich nahm der Spinne ihre Höhle weg, und sie bekam Angst! Ich hab sie in die Ecke getrieben, dann kletterte sie in die Ecke hinauf, und dann konnte ich sie mit einer gewöhnlichen Heimchendose zur Aufbewahrung fangen. Ich reinigte das Terrarium, neue Erde (diesmal 2-3 cm höher als vorher, denn im Ersten Belag hat sie sich zum Terrienboden durchgebuddelt). Ich habe das Terrarium etwas umgebaut, also Höhle, Heizstein und Trinkwassergefäß stehen jetzt auf der anderen Seite. Dann hab ich die Spinne wieder ins Terri gelassen. blieb ungefähr 16 Stunden fast gleich sitzen (vor Angst nehm ich an), und dann begann sie die Scheiben hochzuklettern! Und da sie mittlerweile zu groß und schwer ist kann sie ihr eigenes Körpergewicht (wie es scheint) nicht mehr halten. Ausserdem ist die boehmi ja auch keine besonders gute Kletterin! Und so fällt sie mir immer wieder herunter bzw. rutscht ab. Es sind zwar keine "extrem" gefährlichen Stürtze dabei, aber dennoch mach ich mir Sorgen!
    Jetzt hat sie sich vor ein paar Minuten die neue Höhle angeschaut. Sie blieb ein paar Minuten drinnen, aber dann kam schon wieder die Kletterrunde! Sie versuchts immer auf allen vier Terrariumecken!

    Ich bin mir sicher, dass ich sie nicht falsch halte, denn vorher war die Spinne zufrieden, und hatte die komplett gleichen Bedingungen. Ausserdem hat sie ja einen Heizstein im Terri der auf 35 °C aufwärmt, so kann sie sich aussuchen wie warm sie es will!
    Durchschnittstemperatur 25-30°C, Luftfeuchtigkeit um die 50% wie immer!


  2. #2
    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    22
    Hi ,
    warum reinigst du das terrie jetzt schon 8O :?: das hätte doch noch lange zeit gehabt bis man das mal tun muss :!: hast du keine literatur, oder dich hier mal durchgefuchst? dann hättest du nämlich erfahren, das man das höchstens mal nach nem jahr machen sollte :!:
    sie muss sich denke ich erst mal wieder einleben. gib ihr etwas zeit und sie wird sich wieder zurechtfinden!! :wink:
    schönen gruss
    Nomic
    0,1,0 B.Vagans
    0,1,0 P.Cambridgei

  3. #3
    Registriert seit
    30.08.2002
    Beiträge
    1.006

    Re: Neues Verhalten meiner boehmi!

    HI

    Zitat Zitat von Eisi1985
    und sie frisst pro Tag 1 Heimchen im Durchschnitt!
    Denkst du nicht das dass ein bischen viel ist?

    Zitat Zitat von Eisi1985
    Ich bin mir sicher, dass ich sie nicht falsch halte, denn vorher war die Spinne zufrieden, und hatte die komplett gleichen Bedingungen.!
    Wenn sie davor zufrieden war, warum hast du dann das Terrarium gereinigt??


    Ich bin eh der Meinung das man seine Terrarien nicht jährlich neu machen muss, sondern dass man wenn nichts schwerwiegendes auftaucht, wie z.B. starker Schimmel oder Milben, dass ruhig länger "ungeputzt" lassen kann.

    grüsse kris

  4. #4
    Registriert seit
    13.05.2002
    Beiträge
    286
    Hallo,
    Die Spinne heist Brachypelma boehmei.
    Ich versteh auch nicht warum du das terri neu gemacht hast!?!
    Du solltest deutlich weniger füttern!!
    Jede woche eine Grille reicht vollkommen aus....auch Pausen von 2-3 Wochen sind zu empfehlen.Wenn sie nicht so fett ist,ist die Chance,dass bei einem Sturz nix passiert deutlich größer!
    Vermutlich gewöhnt sich deine Spinne neu ein,du solltest das Terri aber nicht mehr neu einrichten,wenn es nicht dringend nötig ist!!!Denn für die Spinne ist das nur Stress,da sie immer erst eingefangen werden muss und dann alles für sie Neu ist!!

    Gruß,
    Julian

  5. #5
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    369
    Hallo,

    also erstmal zur Fütterung: 1 Heimchen pro Tag ist absolut zu viel!!!
    Wirf doch alle 2 Wochen mal 2-3 Heimchen oder Grillen ins Terrarium.

    Das Terrarium muss ebenfalls nicht so oft gereinigt werden. Und so dreckig wird es wohl nicht gewesen sein.

    Grüße, Lars

  6. #6
    Registriert seit
    08.03.2003
    Beiträge
    3
    Erstens mal thx @ll hier, so wies aussieht brauch sie wirklich nur noch eine weitere Eingewöhnungsphase!
    Habs deswegen geputzt, weils wirklich ziemlich verschmutzt war!
    Wegen den Heimchen: Was soll ich machen wenn die Spinne hunger hat?? Zuletzt als ich das Terri öffnete ging sie nicht mal mehr zurück in die Höhle. Und als ich das Heimchen fallen lies dauerte es paar Sekunden!
    Und dann noch was zu meiner Verteidigung :wink: :
    Ich hab die Spinne damals ziemlich klein gekauft, und sie hatte auch eine kleine Höhle, deswegen hab ich umgebaut und eine größere rein getan! Und ein weiterer Grund war, den hab ich auch im letzten Post schon angegeben, dass ich den Fehler gemacht habe und zu wenig Bodensubstrat beim ersten mal reintat, und somit hat sich die Spinne bis auf den Terrigrund gegraben! Und man hat deutlich gemerkt, dass sie nie mehr auf dieser Scheibenstelle saß, also ihr das nicht gefiel! Und um neues Substrat im ganzen Terri ein einzufüllen muss das Tier ja auch raus, und da dachte ich mir kann ichs putzen auch gleich das Terri.
    Aber nochmals danke @ll, sie hat die neue Höhle gestern Abend angenommen!

  7. #7
    Registriert seit
    13.05.2002
    Beiträge
    286
    Hallo,
    Nur weil die Spinne täglich frisst heist das nicht,dass sie "Hunger" hat.Deine Spinne kann nicht "denken" und ist auch nie "satt".
    In der Natur frisst die Spinne wann immer sie kann um zu überleben und um längere Zeit fasten zu können,allerdings fallen bei deiner Fütterung die Fastenzeiten ja aus,was der Spinne sehr schaden kann!

    Gruß,
    Julian

  8. #8
    Registriert seit
    18.02.2003
    Beiträge
    2.590
    hey!!

    also i find 35° a bissl zuviel !!
    1 heimchen im durchschnitt find ich auch zu viel
    und das mit dem heizstein find ich auch ned ok da ja in natürlicher umgebung die steine sich ja auch ned wirklich von selber aufheizn aussser die sonne heizt drauf aber ich meine man sollte keinen heizstein reintun weil es einfach unnatürlich ist !!und ich denke wenn sie soviel klettert da boehmi ja bodenbewohnend is is es halt unten zu warm vielleicht ebn durch den heizstein !!und wegn dem terri: richte es einmal so ein wies passt und gut is ned wieder rummachn drin ....is nur stress für die spinne !!also lass es jetz so wies is !!!!

    nunja falls jemand was dazu zu sagn hat oda mich verbessern kann bitte ich darum da ich ja keine falschen auskünfte gebn will

    also dann noch viel spass mit deinem schützling (wie ich sie liebevoll nenne)*gg*

    bis dann mal
    grüsssssssseeeeeeeee
    jürgen

  9. #9
    Registriert seit
    13.05.2002
    Beiträge
    286
    Zitat Zitat von jürgen
    hey!!

    also i find 35° a bissl zuviel !!
    Wieso sollten 35°C zu viel sein??

    da boehmi
    [/quote]
    Die Spinne heist immernoch Brachypelma boehmei.

    Ich denke,dass es nicht so relevant ist,wie man die Temp. im terri erreicht,also mit Heizstein,Heizkabel,Zentralheizung oder Glühbirne...etc.

    Gruß,
    Julian

  10. #10
    Registriert seit
    18.02.2003
    Beiträge
    2.590
    oh entschuldigung das ich das tierchen falsch geschreibn hab !! :evil:

    nunja jeder wie er meint .....aber trotzdem finde ich das mit den lampen oberhalb des terris noch am besten (bzw heizkabel oda heizmatten anbringen) damit ned wieder missverständnisse aufkommen!

    soviel zu dem thema
    grüssssseeeee
    jürgen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer kann meiner Spinne ein neues gutes Zuhause geben?
    Von jeannie im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 10:38
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 13:41
  3. Neues von meiner B. albopilosum.
    Von DirkT im Forum Eure Geschichten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 21:08
  4. Häutung meiner B.boehmi
    Von Pelle im Forum Brachypelma
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 19:17
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 10:00