Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Zeige Ergebnis 31 bis 38 von 38

Agressive und Friedliche VS

Erstellt von Chris 1973, 27.05.2008, 03:29 Uhr · 37 Antworten · 10.008 Aufrufe

  1. #31
    Registriert seit
    01.08.2009
    Beiträge
    98
    Hola..
    Ich weiß das man das Substrat nich oft wechseln muss. Hatte nur vorher welches drin was nicht unbedingt gut geeignet war und hatte auch nicht genug Höhe. Hab durch das einlesen HIER erfahren das B.Smithi sehr gerne gräbt und wollte ihr deshalb halt bischen mehr Höhe (vorher nur ca 4-5 cm, jetzt ca 10-12cm) und geeigneteres Substrat dafür geben. (Habe jetzt Terrarienhumus drin) Sie ist noch in nem 20er Würfel (KL ca 3 cm) und deshalb war es ein bischen eng um die HD drüber zu stülpen...

    MfG


  2. #32
    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    111
    Zitat Zitat von DeSch81 Beitrag anzeigen
    Ich weiß das man das Substrat nich oft wechseln muss.
    Man muss es garnicht wechseln.
    Zitat Zitat von DeSch81 Beitrag anzeigen
    Hatte nur vorher welches drin was nicht unbedingt gut geeignet war und hatte auch nicht genug Höhe. (...) geeigneteres Substrat dafür geben. (Habe jetzt Terrarienhumus drin)
    Terrarienhumus ist nicht geeignet.
    Geh in den Wald und hol dir dort Erde. Viel besser und zudem kostenlos.

    mfg kuki

  3. #33
    surak Gast
    Hi!

    Zitat Zitat von DeSch81 Beitrag anzeigen
    Ich weiß das man das Substrat nich oft wechseln muss.
    Normalerweise gar nicht.

    In deinem Fall aber sicher noch in Ordnung. Wobei es zb auch kleinere Dosen als HDs gibt, für entsprechende Tiere lohnt es sich mal beim Metzger nachzufragen. Die haben für Salate, Feinkost usw. auch kleinere Dosen mit Deckel.

  4. #34
    Registriert seit
    01.08.2009
    Beiträge
    98
    Hola...
    So, hab deinen Rat beherzigt und war grad im Wald Erde holen. Meine "Mary" war zum Glück noch in der HD so das es jetzt nicht nochmal ne stressige Fangaktion gibt
    Zum Thema Substratwechsel: Hatte an anderer Stelle mal gelesen das man wenigstens einmal jährlich das Terri komplett säubern und neu einrichten sollte.. Das ist also Quatsch?!

    MfG

  5. #35
    Seraya Gast
    Hi,

    Das ist also Quatsch?!
    kurz und knapp...Ja!

  6. #36
    Registriert seit
    01.08.2009
    Beiträge
    98
    gracias!!
    dann werd ich das mal lassen
    btw "Mary" ist jetz im neu beerdeten Terra und hat auch sofort angefangen kräftig die Höhle neu zu buddeln

    MfG

  7. #37
    Registriert seit
    07.04.2008
    Beiträge
    165
    hi,

    als aggro würde ich auch keine bezeichnen...

    alle meiner tiere verziehen sich bei störrung meist aber recht selbstbewusst ist meine pulchra...die kommt auch mal an und schaut was los ist...bombadiert wurde auch schon aber nur ein beinschlag höchstens...

    gedroht z.B. hat noch nicht eins meiner tiere...

    -exe-

  8. #38
    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    111
    Hallo,


    Hab zwar nicht viele Vogelspinnen, aber eine seeeehr selbstbewusste: 1.0 Ceratogyros marshalli.

    Er sitzt meistens am Röhreneingang, wenn ich ihn mal (unabsichtlich natürlich) störe, verzieht er sich nicht, er geht in Drohstellung und striduliert erstmal. Dann schlägt er zu und beisst.

    mfg kuki

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Agressive Vogelspinnen
    Von Whitewidow im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 22:54
  2. Welche kleine, friedliche und Ungiftige Anfänger Art.
    Von Robin1995 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 22:26
  3. Blaue, friedliche Vogelspinne für Anfänger?
    Von draagsalia im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 15:20
  4. Friedliche Spinnenart ausser Grammostola spp.
    Von Minimalisk im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 12:51