Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 34

Help! Was ist das für eine VS ?

Erstellt von Spiderling, 17.03.2003, 12:41 Uhr · 33 Antworten · 5.515 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    27.02.2003
    Beiträge
    157

    Help! Was ist das für eine VS ?

    Hallo Leute!

    Habe am Wochenende eine Vogelspinne für 10€ erworben. Der der mir sie verkauft hat wusste aber nicht was für eine Art es ist. Er meinte nur das es sich wahrscheinlich um eine Brachypelma art handeln könnte. Selbst hält oder züchtet er keine VS und hat daher keine Ahnung.

    Ich habe mal ein Bild mit angehängt damit ihr sehen könnt wie sie aussieht. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke schon mal im Vorraus...



    LG, Spiderling


  2. #2
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    369
    Hallo,

    das Bild ist sehr schlecht, aber vergleiche mal mit hier:

    http://www.arachnopets.com/arachnobo...&threadid=6512

    und gib mir dann mal Bescheid! Man kann sie zwar per Foto nicht genau bestimmen, aber würde mich mal interessieren, da ich ein Tier besitze, das dem auf dem Foto (im Link) von allem (Habitat, Größe, Färbung) her gleichkommt. Dieses wurde mir aber vor einiger Zeit als G. rosea verkauft.

    Grüße, Lars

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    89
    Hallo,

    eine Spinne anhand eines Fotos zu bestimmen, ist natürlich so gut wie unmöglich.
    Ich persönlich tippe aber mal wie Lars auf eine Grammostola-Art, gerade wegen des überdeutlichen "Spiegels" (Bereich der Brennhaare auf dem Abdomen).

    Gruß, Tobi

  4. #4
    Registriert seit
    27.02.2003
    Beiträge
    157
    Hi Leute!

    Ich habe hier noch ein Bildchen gemacht auf dem sie ein bisschen besser zu erkennen ist...



    @DrSchimansken
    Die Spinne auf dem Link sieht meiner hier echt sehr sehr ähnlich! Dort schreiben sie das sie wahrscheinlich eine "Paraphysa scrofa" ist. Ich muss rausfinden was das für eine ist! Sie hat ein relativ Ovales Abdomen. In Relation zu meinen anderen Spiders sieht das aus wie ein Ei irgendwie.

    @Tobi W.
    Ja ich denke das selbst wenn man eine unbekannte Spinne live vor Augen hat, ist es nicht einfach die Art zu erkennen. Bei manchen ist es kein Problem. Aber manche sehen sich halt zum verwechseln ähnlich.
    Hmmmm, ob das eine Grammostola Art ist... ich denke das sieht man erst wenn sie ein wenig grösser wird. Ich schätze das sie jetzt so ca. 6-7 Monate alt ist

    LG, Spiderling

  5. #5
    Rat
    Registriert seit
    23.01.2003
    Beiträge
    249
    Wie gross is sie denn? Für 6-7 Monate sieht sie verdammt gross aus, oder?!

  6. #6
    Registriert seit
    27.02.2003
    Beiträge
    157
    @Rat
    ist eine Nahaufnahme... Sie hat jetzt eine Körperlänge von ca. 3,5 cm. Sieht nur auf dem Bild so groß aus.

    LG, Spiderling

  7. #7
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    Also ich hätte auf den ersten Blick auf eine Grammostola rosea getippt, aber die anderen haben schon Recht, dass man anhand eines Fotos das nur ganz schwer beurteilen kann !

    6-7 Monate halte ich trotzdem für stark untertrieben denn wenn's eine Grammostola ist, dann wäre sie mit dem Alter bei weitem (!) kleiner - nur als Beispiel: meine rosea hatte nach 13 Jahren bei mir eine KL von nur ca. 4-5 cm.....

    Soweit das möglich ist, würde ich aber mal sagen, dass Deine Spinne sich über kurz oder lang häuten wird - mach' dann wieder ein Bild denn dann erkennt man vielleicht mehr !

    LG, Ferdinand

  8. #8
    dexxtro Gast
    sagt mal bei der nahaufnahme :
    Was ist das weiße fasst fingernagelgroße zeug da auf dem Abdomen ?
    Also meine hat das auch ! Erst seit der letzten Häutung !

  9. #9
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    Zitat Zitat von dexxtro
    Was ist das weiße fasst fingernagelgroße zeug da auf dem Abdomen ?
    Wie Tobi schon geschrieben hat, bezeichnen das manche als "Spiegel" - d.h. da fehlen teilweise die Brennhaare bzw. liegen ein paar lose Brennhaare drauf.
    Da die mit der Zeit ausbleichen, erscheint das m. E. weisslich - fast alle meine Bombardier-VS bekommen früher oder später so einen "Spiegel" was nicht heissen muss, dass in Kürze eine Häutung bevorsteht da die Tiere die Brennhaare auch mal zum Ausstatten ihrer Höhle abbürsten oder eben wenn sich gereizt werden.

    Diese ausgeblichenen Brennhaare werden oft auch mit Pilzbefall o.a. verwechselt, ist aber völlig harmlos und unbedenklich !

    LG, Ferdinand

  10. #10
    dexxtro Gast
    ok... hatte mir den thread nich durchgelesen !
    Aber danke für die ausführliche Info !

    Dachte schon....

    MFG

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Habe eine Spinne im Flur gefunden.... Etwa eine WITWE??
    Von Mellekai im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 14:43
  2. Ne eine reicht ich kauf mir nicht eine 2.
    Von ILLIG im Forum Eure Geschichten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 15:28
  3. Ich habe eine Spinne, weis aber nicht was für eine...
    Von AmericaLatina im Forum Haltung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.10.2004, 18:27
  4. wie ist eine verhaltensänderung durch eine häutung zu...
    Von easyz im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.2004, 05:57
  5. gräbt eine b. smithi eine höhle?
    Von Renate im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.12.2003, 20:47