Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 38

Welche Spinne benimmt sich am friedlichsten beim Herrchen ;)

Erstellt von AndyErfurt, 26.03.2003, 22:46 Uhr · 37 Antworten · 5.181 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    15.01.2003
    Beiträge
    45

    Welche Spinne benimmt sich am friedlichsten beim Herrchen ;)

    Ich würde gern wissen, welche Vogelspinne sich beim Herrchen auf der Hand am ruhigsten verhält?!

    Hab schon oft gehört das die Gramostola (oder so) dafür am besten geeignet sein soll !

    Zur Zeit hab ich ne Smithi, aber die is sehr scheu sobald ich mit der Hand ins Terri lange

    Also vielleicht könnt ihr mir Kauftips für die nächste Spinne geben :-)


  2. #2
    Registriert seit
    18.12.2002
    Beiträge
    133
    Hi Andy,

    ich hoffe Du nimmst es nicht persönlich, aber ich glaube, ich spreche für viele hier im Forum.

    Wenn es Dir nur darum geht eine "sanfte Spinne" zum rumspielen zu kaufen. Tu dem Tier ein Gefallen, lass es sein. Kauf Dir einen Hamster oder ähnliches. Denn für die Achtbeiner ist es alles andere als angenehm !!!

    Schönen Abend

    Stefan

  3. #3
    Registriert seit
    18.02.2003
    Beiträge
    2.590
    stimmt dem stefan zu :wink:

    grüssssssseeeeee
    jürgen

  4. #4
    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    117
    VS haben sicher nichts auf der Hand zu suchen !!!

    btw:
    Du kannst gerne mal versuchen meine rosea auf die Hand zu nehmen :twisted:

  5. #5
    Registriert seit
    16.11.2002
    Beiträge
    62
    also bei mir ist es die versicolor, auch hatte ich mit der albopilosum noch keine probleme.
    bye tom

  6. #6
    Registriert seit
    15.01.2003
    Beiträge
    45
    Will ja nicht böse sein, aber Beitrag von Tom hat mir am besten gefallen.

    Ich weiss, dass eine Vogelspinne nichts auf der Hand zu suchen hat, aber Tom scheint der einzige zu sein, der versteht wie ich es meine!

    Wer hat noch so Erfahrungen gemacht?

    Mh ich dachte die Rosea ist superfriedlich?

  7. #7
    Registriert seit
    26.12.2002
    Beiträge
    204
    Hallo Andy
    Also das jede Rosea friedlich ist stimmt nicht...ich kenne sogar einen der wurde schon mal von der ja eigentlich "sooo friedlichen" Rosea gebissen...
    Das ist von Spinne zu Spinne anders,auch wenn sie eigentlich friedlich sein soll kann sie nen richtiger kleiner Giftzwerg sein Also man sollte eine Rosea oder z.b.eine Smithi nicht unterschätzen auch wenn sie lieb sein sollen,Respekt ist immer gut....
    Und wenn du sie umbedingt mal auf die Hand haben willst um zu wissen wie das ist würd ich schon aufpassen,denn man weiß ja nie
    Aber sonst lass sie lieber in Ruhe denn da haben die anderen Beiden schon Recht das sie nicht auf die Hand gehören,aber das hast du ja sowieso gesagt...ókay...dann tschüssi Andrea

  8. #8
    Registriert seit
    16.11.2002
    Beiträge
    62
    hallo andy!
    hier mußt du dich dran gewöhnen das du gleich angegriffen wirst, als das man dir hilft.
    für solche sachen ist / war das forum gedacht, aber in der letzte zeit hat sich hier einiges geändert und manche leute denken sie sind die schlausten.
    ich habe auch eine rosea (rote variante), aber ich hatte sie bis jetzt noch nicht auf meiner hand. die versi (adultes weib) nehme ich immer raus wenn ich ihr terri sauber mache. obwohl es einige arten gibt, an die ich mich nicht dran drauhe. aber mit der rosea sollte es eigentlich gehen, wenn du es langsamm & mit gedult probierst. meistens gehen sie dann von selber auf deine hand. aber nicht jagen, dann verteidigen sie sich. und wer sagt das andy mit ihr spielen will?
    schau doch mal auf meine homepage, von dort aus schreibst du mir ne mail & ich schreibe dir dann zurück, da wirst du nicht gleich angegriffen, was ja hier einigen viel spaß bereitet.
    schau dann mal auf deine private post.
    bye tom

    p.s. leute ihr sollt helfen, nicht gleich los schießen, was macht ihr wenn eure spinnen in der häutung stecken bleiben? sterben lassen? spätestens dann nimmt jeder seine spinne auf die hand!

  9. #9
    Registriert seit
    18.12.2002
    Beiträge
    133
    Hallo und guten Morgäääääähn,

    meine lieben MItspinner. Speziell der Tom. Es geht hier nicht ums losschiesen aber :

    1. Das Thema wurde bestimmt schon duzende Male durchgekaut.
    2. Ist es von Tier zu Tier unteschiedlich.

    Deswegen KANN man überhaupt nicht ernsthaft und vor allem hilfreich antworten. Diese Erfahrung sollte und Muß auch der Halter selbst für seine Tiere persönlich machen. Denn was nützt es Andy, wenn man ihn mit einer Artenliste losschicken ... und er erwischt einen Giftzwerk ?

    Ich würde sagen, stöbere einfach im Artenteil, schau ob sie Dir gefällt und von den Haltungsbedingungen relativ pflegeleicht ist. Und kauf sie Dir dann. Denn von diesen "Zahmheitsfaktoren" halte ich wenig.
    Z.B. ist meine Albo nicht unbedingt handzahm. :-)


    Viel Erfolg

    Stefan

  10. #10
    Registriert seit
    26.12.2002
    Beiträge
    408

    Re: Welche Spinne benimmt sich am friedlichsten beim Herrche

    Zitat Zitat von AndyErfurt
    Ich würde gern wissen, welche Vogelspinne sich beim Herrchen auf der Hand am ruhigsten verhält?!
    Hi . . .Stromatopelma calceata , Pözzis ? Ich denke eher ned . . also bei mir sind auch meine avicularien am "ruhigsten" . da kannst du ohne probs im terri rumtüddln , wenn was is . Mein Avi . Avi weib kommt sogar hin und wieder an und betastet mich :P Dan geht se aber auch wieder wech und lässt mich allein *g* Und das die rosea sooo lieb sein soll , kann ich auch nicht bestätigen . . meine ist wirklich launisch :twisted: Mal lieb und mal die Agressivität in "person" .

    In diesem Sinne

    Tschööööö

    Ps: mit der hand rausnehmen tu ich meine spinnen nur , wen se bei arbeiten im terri auf meine hand gekrabbelt sind . SONST NICHT :evil:

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Um welche Spinne handelt es sich?
    Von creepy im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 00:05
  2. Um welche Spinne handelt es sich
    Von Knuffi im Forum Vogelspinnen Bestimmung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 17:05
  3. Um welche afrikanische Spinne handelt es sich?
    Von Fuff im Forum Vogelspinnen Bestimmung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 14:11
  4. Um welche Spinne handelt es sich?
    Von reiki-energy im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2009, 23:51
  5. P. Murinus benimmt sich komisch
    Von ZeZ im Forum Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 21:57