Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

heuschrecken

Erstellt von papastone, 02.04.2003, 21:12 Uhr · 7 Antworten · 2.602 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    41

    heuschrecken

    hi all,

    also wie lange halten sich diese großen heuschrecken (ca.4cm)?
    und worin bewahre ich sie auf? in der box vom tropenhaus? oder lieber um siedeln in einen schuhkarton oder so was?

    mfg


  2. #2
    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    761
    salve..

    also ich habe nur heuschrecken, mag die heimchen nicht...

    meine leben in einem extra terri, mit ästen drin. bekommen futter und wasser... leben recht lange.. also 1-2 vielleicht auch 3 monate wollte sie durchhalten ohne probs...

    gruss
    :corvus:

  3. #3
    Registriert seit
    29.03.2003
    Beiträge
    23
    Also,ich habe die Erfahrung gemacht,das die Heuschrecken in der Plasteschachtel vom Händler relativ schnell aufgegeben haben,nach ner Woche haben sie das Handtuch geschmissen!

    Das mit dem Extra-Terrie ist ne gute Sache,da hältst du sie ganz gut mit.

    Viele grüße

    Liane

  4. #4
    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    761
    ich habe mein heuschreckenbeck 2 fauchschaben getan. welche ebenfalls prächtig gedeinen. finde diese kleinen dosen wirklich schrecklich. die tiere fressen sich dann gegenseitig an (zwar die HS weniger. aber die heimchen und grillen) und fangen sehr schnell an zu stinken. das passiert in einem terrarium eher selten bis garnicht. ausserdem können die heuschrecken sich auch richtig häuten in dem terri. sie hängen sich kopfüber an einen ast und perlen sich aus ihrer altern haut. das geht in einer heimchendose ja eher schlecht ;;)

    einen kleinen tipp noch. kauf dir lieber kleine/mittelgrosse Heuschrecken. denn von den grossen sind nur wenige in einer dose. bei den kleinen sind es entsprchend mehr. und wenn du sie richtig fütters usw. werden die kleinen auch mal gross. heisst du sparst geld. ich per. habe mir zb. in hamm so einen pack mit ca. 40 stück gekauft. für 8€. im laden bezahl ich für ca. 10 stück 3.50€.

    gruss
    :corvus:

  5. #5
    Registriert seit
    13.05.2002
    Beiträge
    286
    Hallo,
    Ich muss mir die einzeln kaufen.Nehm immer die "subadulten" für 39Cent pro Tier!!Naja...bei mir sind Grillen das Hauptfutter und Heuschrecken ein Leckerbissen.
    Beware die Tiere in einer Faunabox auf.Bei den Heuschrecken hab viele Äste quer durch das Plastikterri und ne Menge Gräser.Halten sich eigentlich immer gut.....
    Übrigens verfüttere ich Futtertiere nie nach dem Kauf sondern erst ein paar Tage später,damit sie etwas nährstoffreicher sind...

    Gruß,
    Julian

  6. #6
    Registriert seit
    09.07.2002
    Beiträge
    367
    was kann man denen den reinschmeissen? muss das salat tomate etc. sein oder reicht da auch mal nen kastanien blatt und grass?
    zu trinken nem ich immer heimchen Gel und gab ihnen Fischfutter zu fressen.

  7. #7
    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    761
    also heuschrecken brauchen nur gräser... aber salat ist auch ok... also am besten so küchen"abfälle" nehmen... also nix was kaputt ist.. aber was halt übrig bleibt... äste und ähnliches sind zu empfehlen, damit sie sich richtig häuten können... sie machen dies nämlich über kopf. und wenn keine äste da sind wo sie sich festhalten können.. ist dies nicht optimal.

    gruss
    :corvus:

  8. #8
    Registriert seit
    09.07.2002
    Beiträge
    367
    gut danke! dann werd ich mir am montag mal "subadulte" Heuschrecken.
    thx corvus

Ähnliche Themen

  1. Heuschrecken ?
    Von boovarr im Forum Futter
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 00:03
  2. Heuschrecken?
    Von Marcel21 im Forum Futter
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 25.12.2011, 21:17
  3. Heuschrecken Zuchtkiste
    Von Sven im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.08.2008, 11:24
  4. Heuschrecken... ?
    Von trist im Forum Haltung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.08.2004, 16:38
  5. Heuschrecken
    Von pulchra_vienna im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.2004, 21:03