Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 35

Anfänger benötigt hilfe!!!!

Erstellt von [GNC]_Lighth@mmer_[PN], 07.04.2003, 14:17 Uhr · 34 Antworten · 5.130 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    20.11.2002
    Beiträge
    95

    Anfänger benötigt hilfe!!!!

    Servus!!

    Ich brauch mal wieder eure hilfe!
    Und zwar meine Rosea die schon seit drei einhalb wochen nichts mehr gefressen hat, sitzt in ihrer Hölle. Nichts dass das was besonderes wäre aber sie Steht dar bis an die decke was sie vorher noch nie gemacht hat ist das noch ein anzeichen für eine Häutung oder ist ihr es in ihrem Terri zu war???
    Ich weiß nicht was ich machen soll!!

    Ich bedanke mich schon einmal für eure Hilfe!!!!
    Ciao Lighthammer


  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2002
    Beiträge
    133
    sers ! leichter Hammer (Grins)

    aber sie Steht dar bis an die decke
    Was genau bitte meinst du damit??
    und was ist bei Dir zu warm ???

    Bissi mehr Details bitte !!!

    Gruß
    Bodhi

  3. #3
    Registriert seit
    20.11.2002
    Beiträge
    95
    Also wegem "steht"

    Die Hölle ist (eingang) ca.5 und (am ende) ca. 8cm hoch und sie hat sie auf allen achten hochgbockt und ist jetzt mit ihrem abdomen an der decker der höhle.
    kann es vielleicht damit zusammenhängen das ich eine bodenheizung habe. die aber nur die hälfte des terris bedeck, aber die vs nicht auf ihr draufsitzt

  4. #4
    Registriert seit
    19.06.2002
    Beiträge
    133
    Hallo...

    :?:
    Ok! wie warm ist es im Terri, wie groß ist es, wie weit ist die Heizmatte von der Höhle? Normalerweise "bocken sie auf" wenn sie fressen aber deine hat schon länger nichts gehabt!
    Ich hab zwar keine Rosea daher schwer zu sagen.
    Da fällt mir ja ein, wann war die letzte Häutung?

    Ciao
    Bodhi

  5. #5
    Registriert seit
    20.11.2002
    Beiträge
    95
    Also ich hab ein 40x30x30 terri
    die heizmatte ist nur 20 cm unter dem terri aber auf der anderen seite der Höhle. Die temperatur beträgt 26.4 Grad
    wann sie sich gehäutet hat weiß ich nicht da ich sie am 2. Oktober 2002 bekommen hab. Sie ist adult

  6. #6
    Registriert seit
    19.06.2002
    Beiträge
    133
    Sers

    nur 20 cm unter dem terri
    heeee?
    du meinst 2 cm oder???

    Von der Temp. tät es hinkommen.... wie lange "bockt "sie denn schon?
    Ich würde mir grundsätzlich keine großen Sorgen im Moment machen, und weiter beobachten !

    Wie gesagt, die spinnen die Spinnen

    Gruß
    Bodhi

  7. #7
    Registriert seit
    20.11.2002
    Beiträge
    95
    mit den 20 cm meinte ich dass die die heizung 20 cm von den 40 bedeckt (unter dam terri9
    aber sie hat sich wieder hingelegt!! *puuh* ich hab die temperatur jetzt auf 25.3Grad gesenkt

    Danke für deine Hilfe/Mühe!!!

  8. #8
    Registriert seit
    19.06.2002
    Beiträge
    133
    Dazu ist ja das Forum und wir da!

    Obwohl ich eigentlich nicht weiß, wie ich Dir geholfen habe.... aber auch egal!

    Ciao
    Bodhi

  9. #9
    Registriert seit
    01.04.2003
    Beiträge
    3.098
    hallo lighthammer,

    ich würde bodenbewohner nie!! von unten beheizen. nicht einmal baumspinnen würde ich das antun. es ist wesentlich besser für dein tier, wenn du die heizmatte an der seite anbringst oder hinten, aber nicht zu nahe am unterschlupf, sonst wird es zu warm weil sich unter dem kork hitze staut - der isoliert nämlich sehr gut! und g. rosea und g. pulchra mögen m.e. nicht gern sooo hohe temperaturen. unsere beiden g. pulchra z.b. leben bei tagestemperaturen von ca. 25°C und sind gut drauf.

    viele grüsse,

    claudia

  10. #10
    Registriert seit
    19.06.2002
    Beiträge
    133
    Sers


    Zu der Heizmatte: am Besten auf die Rückwand und mit Styropor von Außen isolieren damit nicht der größte Teil der Wärme verloren geht.
    Persönlich verwende ich überhaupt keine Heizmatte, sondern Halo- bzw. Terrilampen. Damit können sich die Spinnen den gewünschten Bereich auswählen wo sie sich aufhalten wollen, aussuchen.....

    :!: Der Lichtkegel ist immer irgendwo auf den Boden und Rückwand positioniert.

    So ist sicher gestellt daß es kältere und wärmere Zonen im Terri vorhanden sind. Meine Blondi kommt immer Abends raus und genießt den warmen Lichtstrahl zu später Stunde.

    :!: Wenn nämlich die Heizmatte aufgedreht ist dann strümt die Wärme direkt aus dem Boden in dem Fall, und nach oben wirds immer Wärmer, wenn es aber jetzt der Spinne zu warm ist kann sie eigentlich kaum was dagegen tun.

    Gruß
    Bodhi

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anfänger braucht hilfe
    Von warhead5618 im Forum Brachypelma
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 15:13
  2. Hilfe benötigt
    Von Blondie im Forum Terrarium
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.01.2006, 19:59
  3. Hilfe für Anfänger!!!!
    Von Schlumpy im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.2004, 18:40
  4. Anfänger!!! Bitte um Hilfe
    Von XxxBabexxX im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.01.2004, 07:51
  5. Anfänger braucht Hilfe
    Von Kai-Uwe im Forum Terrarium
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.10.2002, 01:30