Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 71

Rolle der Umgebung in der das Terrarium steht

Erstellt von Nick21, 13.04.2003, 21:05 Uhr · 70 Antworten · 8.825 Aufrufe

  1. #61
    Registriert seit
    14.04.2003
    Beiträge
    686
    klingt ganz schön anstrengend, deine lebenseinstellung... :twisted:


  2. #62
    Registriert seit
    01.04.2003
    Beiträge
    3.098
    Zitat Zitat von Neophyte
    klingt ganz schön anstrengend, deine lebenseinstellung... :twisted:
    ... ne versi sitten ist bestimmt einfacher :lol: aber sooo anstrengend finde ich das nicht. du kennst doch sicher den spruch:

    "erst kommt das fressen, dann die moral"

    ich habe das einfach mal ein paar jahre lang umgekehrt gemacht. zugegebnermassen brauche ich von der politischen aktivität regelmässig meine pausen. und es gibt so schöne freizeitvergnügungen, die richtig relaxxt sind - vogelspinnen, katzen, pflanzen, bücher, fahrrad, am see rumliegen... und sonnenbrand kriegen :lol: alles nur für die gute laune

    viele grüsse,

    claudia

  3. #63
    Registriert seit
    14.04.2003
    Beiträge
    686
    und gute laune ist das wichtigste :mrgreen:

    bei mir ist's nur mit der moral nicht soooo wirklich. :roll:

    aber was quassel ich... ist nix wichtig, nicht wahr...?

    mittlerweile geht's in diesem thema um alles andere nur nicht um die kleinen haarigen. aber meinem baby geht's gut und deswegen bin ich ohne andere mit fragen zu bombardieren glücklich

    war nett mal mit einer um gleichstellung bemühte anarchistin zu quasseln.

    bleib sauber freigeist...

  4. #64
    Registriert seit
    01.04.2003
    Beiträge
    3.098
    hi ho,

    ... wir können gerne zum eigentlichen thema zurück kommen:

    ich schlage besonders für dich, neophyte, eine universität als passende umgebung fürs terraium vor :lol: :lol: :lol:

    viele grüsse,

    claudia

  5. #65
    Registriert seit
    22.02.2003
    Beiträge
    112
    huhu ,
    ich liebe euch alle!

    geiler thread!

    @ HW , der spruch war lustig gemeint. veruch es lieber nicht zu verstehen , anstatt falsch zu interpretieren.

    ansonsten , mal die würzige friedenspfeife anstecken tu

    8)

  6. #66
    Registriert seit
    12.11.2002
    Beiträge
    72
    sorry fiend !!

    Aber so ein thread is alles andere als geil !!!!

    mfg

  7. #67
    Registriert seit
    22.01.2003
    Beiträge
    26
    Also ich denke das jeder der sich Vogelspinnen oder irgendwelche anderen Haustiere anschafft sich darüber klar sein muss, dass er ein gewisses Mass an Verantwortung den Tieren gegenüber übernimmt. Es ist mir auch klar dass nicht jeder über ein eigenes Spinnenzimmer verfügen kann. Ich kann auch niemandem vorschreiben wie er seine Tiere halten soll. Aber eine gewisse Anpassung scheint mir eigentlich selbstvertäntlich. Zum Glück bin ich Nichtraucher. Dieses Problem fällt also schon mal weg. Aber ich denke man sollte im gleichen Zimmer nicht unbedingt rauchen. Es gibt ja auch noch Balkone oder Küchenfenster wo man seine Krebserregende Sucht ausleben kann :-)). Und laute Musik kann man sich ja auch über Kopfhörer reinziehn. Meine Tierchen stehen im Büro, und es scheint ihnen da sehr gut zu gehen. Ich habe mir extra ne blaue Glühlampe angeschafft. Blaues Licht soll ja angeblich nicht so sehr stören. Ich bin also immer "blau" wenn ich Nachts im Büro arbeite :mrgreen: Schlussentlich muss aber jeder selber entscheiden wie er mit seinen Tierchen zusammenleben will.

  8. #68
    Registriert seit
    09.07.2002
    Beiträge
    367
    Zitat Zitat von Jogi
    ... Ich habe mir extra ne blaue Glühlampe angeschafft. Blaues Licht soll ja angeblich nicht so sehr stören...
    ich will ja nicht wieder den klugscheisser raushängen lassen aber ich hörte von vielen halten die ihre spinnen mit Rotlich beleuchten weil spinnen alles auf der roten ebene nicht wahrnehmen oder so.
    verbessert mich wenn ich falsch liege und biddö nicht drekt losmekern :roll:

  9. #69
    Registriert seit
    30.12.2002
    Beiträge
    150
    Hallo,
    also Spinnen können rotes Licht nicht wahrnehmen, so schrieb das auch Volker von Wirth. Das mit dem blauem Licht kenne ich ehrlich gesagt nicht aber gut. Ich habe nun endlich wieder Platz für die Terrarien. Ein eigenes Zimmer so das ich mich auch endlich wieder Echsen widmen kann ( HeHe) Dort bin ich nur zu Pflege und Beobachtungsmaßnahmen und denke das der der den Platz hat, seinen Tieren die Ruhe gönnen sollte.

    MfG Rico

  10. #70
    Registriert seit
    07.01.2003
    Beiträge
    142
    also ich hab auch kein extra Spinnenzimmer, aber ich denke das sich die VS schon an einen bestimmten Geräuschpegel gewöhnen. Außerdem hab ich schon ein Foto gesehen auf dem sich eine Avi direkt an einer Straße niedergelassen hat. Beim Diskus Fisch z.B. ist es sogar von Vorteil ihn in einem belebten Raum zu halten, denn dadurch verliert er seine Scheu. Ich könnte mir vorstellen das es bei der einen oder anderen VS auch so läuft.

    aja und von perversen nicknames halte ich natürlich auch nix...
    aber wenn jemand seine Clantags bei seinem Forumacount mit angiebt ist das doch ganz aleine seine Sache...

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Steht sie OK
    Von Mokwai im Forum Haltung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 00:23
  2. Spinne spielt eine tragende Rolle
    Von Silbenspinner im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 19:10
  3. Umsetzung steht bevor
    Von Aura im Forum Haltung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 01:06
  4. Steht Häutung an?
    Von beloved im Forum Haltung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.04.2006, 20:36
  5. Umzug steht an!!
    Von Jürgen im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.10.2003, 23:35