Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Bodenbewohner!?

Erstellt von LittleBlueSpiderling, 17.04.2003, 21:54 Uhr · 16 Antworten · 3.200 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    Zitat Zitat von Rico
    wie stehst du denn zu A. seemani oder A. chalcodes?
    ja auch ganz hübsch aber man eben nicht alles haben.... :wink:

    LG, Ferdinand


  2. #12
    Registriert seit
    04.04.2003
    Beiträge
    376
    Hm,

    ich danke Euch. Ich denk es wird doch ne Geni, oder eben mal wieder n Baumbewohner.

    MfG

    Dominik

  3. #13
    Registriert seit
    25.06.2002
    Beiträge
    488
    also zum schluß möchte ich doch nochmal die acanthoscurria brocklehursti empfehlen, die m.E. die geniculata was farbe und zeichnung angeht noch bei weitem übertrifft, bloß bekommt man die natürlich nicht so günstig wie die genis...
    gruß
    marc

  4. #14
    Registriert seit
    04.04.2003
    Beiträge
    376
    Oh, hab ich mir grad angesehen, die Brocklehursti. Sieht nicht schlecht aus. wie sieht das bei der im Punkto Agressivität aus? Ähnlich wie die Geni??

    Schöne Grüße von Andrea an Marc.

    MfG

    Dominik

  5. #15
    Registriert seit
    26.02.2003
    Beiträge
    44

    Und was ist damit?!?

    Und warum nicht eine Chromatopelma?

    Wird auch mindestens 7cm groß, ist sehr aktiv, baut atraktive Gespinnste und mit ihrer blau-grünen Färbung und der orangen Abdominal-Behaarung an Schönheit wohl kaum zu toppen.
    Zudem frißt sie gut und wächst schnell!

    MfG Stefan

  6. #16
    Registriert seit
    01.04.2003
    Beiträge
    3.098
    Zitat Zitat von Rico
    Hallo,
    wie stehst du denn zu A. seemani [...) ?
    ... soweit ich weiss, wird a. seemanni erst seit wenigen jahren überhaupt nachgezüchtet. in dem punkt kann ich mich zwar irren, aber das ist die information des züchters, der zoo thomas in hilden beliefert und ich glaube dem mann.

    bei a. seemanni muss man damit rechnen, dass sie sich ständig versteckt, unter dem wassernapf eingräbt und eine eeeewigkeit nichts zu fressen annimmt. sie ist ein ähnlicher hungerkünstler wie g. rosea, seht zurückgezogen und unberechenbar.

    ich kenne ein adultes weib unbekannten alters, vermutlich ein wildfang, das aus einer bestandsverkleinerung stammt. das tier wohnt bei einer freundin von mir. die seemanni hat seit monaten zum ersten mal wieder eine heuschrecke angenommen, aber bitte nur von der pinzette, und sich seit über 2 jahren nicht mehr gehäutet. vielleicht ist sie steinalt... und lässt sich nie sehen. manchmal greift sie unvermittelt an, wenn am terrarium hantiert wird, z.b. zwecks wasserwechsel und pflanzen giessen. alles in allem ist jedenfalls dieses eine tier sehr schwierig.

    viele grüsse,

    claudia

  7. #17
    Registriert seit
    30.12.2002
    Beiträge
    150
    Ich wollte nur ein paar hübsch gefärbte Bodenbewohner nennen damit den Brachypelmen mal ne Auszeit gegönnt wird, denn seien wir ehrlich: hübsch gefärbte, gut zu sehende, friedliche Spinne wonach klingt das wohl. :wink:
    Laut Andreas Tinter sind nur wenige Nachzuchten bekannt die aus einer Paarung im Terrarium resultieren da das Männchen oft sehr nervös reagiert und bei der kleinsten Bewegung des Weibchens flüchtet. So entstanden wohl die meisten Nachzuchten aus Wildfangweibchen. In meinem Bekanntenkreis hält einer ne A. seemani. Dieses adulte Weibchen hält sich tagsüber unter einer Korkröhre auf, aggressiv ist sie nicht, flüchtet aber wenn im Terra hantiert wird.

    MfG Rico

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Bodenbewohner?
    Von Sacrificii im Forum Eure Geschichten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 12:07
  2. Terrihöhe für Bodenbewohner
    Von tex im Forum Haltung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.10.2005, 21:17
  3. P. mammilatus Bodenbewohner
    Von Galnmorangie im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 09.05.2005, 17:47
  4. Busch zu Bodenbewohner
    Von Reinkar. im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.01.2004, 10:23
  5. Pflanzen für Bodenbewohner???
    Von Freakus im Forum Pflanzen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 12.08.2003, 09:05