Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 26

Artgerechte Haltung?

Erstellt von Stefan.H, 29.04.2003, 15:33 Uhr · 25 Antworten · 4.045 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    146

    Artgerechte Haltung?

    Hallo Leute,
    ich habe mir eine Brachypelma Smitih gekauft. Diese war in einem ehr spartanisch Eingerichtetem Terrarium, eine Wurzel, ein kleines Stück Korkrinde und ein knapp 2 cm hohen Bodensubstrat, untergebracht. Ich habe heute dieses Terri. neu eingerichtet um genau zu sein, ich habe die Bodenhöhe auf 7 cm erhöht und eine Pflanze hineingesetzt. Denn sie hat im alten Terri jegliche Nahrung verweigert. Nun scheint sie deutlich aktiver zu sein und erkundet ihr neues Reich. Heute Abend werde ich es mal versuchen mit einem Futtertier , mal schauen ob sie es annimmt.

    Mfg

    Stefan


  2. #2
    Registriert seit
    04.04.2003
    Beiträge
    376
    Hoffen wir das Beste. :wink:

    Ansonsten bei Fragen gibt es ja genug Leute im Forum(mit Suchfunktion 8O :P ), und die Googelei hilft auch oftmals weiter.

    MfG

    Dominik

  3. #3
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    146
    danke für deine antwort werde mich melden wenn sie was angenommen hat.

  4. #4
    Registriert seit
    13.02.2003
    Beiträge
    34
    Na dann viel Erfolg mit dem Tier !!! Ich wünsch dir alle Gute !! :lol:

  5. #5
    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    584
    Hi!
    Ist erstma gut, dass du das Bodensubstrat erhöht hast! So wird sich deine Smithi sicher wohler fühlen!
    Wie lange hast sie denn schon? Kann es sein, dass sie vor einer Häutung steht und deshalb nix annimmt?
    MfG Muelli

  6. #6
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    146
    @Muelli,

    ich habe das Tier jetzt seit Samstag, das sie vor einer Häutung steht glaube ich nicht bzw. kann ich nicht genau sagen, da sie eine wünderschöne Glatze am Hintern hat und diese noch Hautfarbend ist!

    Mfg

    Stefan

  7. #7
    Registriert seit
    13.02.2003
    Beiträge
    34
    Dann würde ich mal ne Häutung ausschließen ! Lass ihr etwas Zeit zum neu eingewöhnen und sie wird dann schon fressen !! :wink:

  8. #8
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    146
    Das glaube ich auch das sie noch ein bißchen Zeit braucht, vielleicht waren es auch die flaschen Futtertiere. Hatte große Heuschrecken genommen.

  9. #9
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    369
    Hallo Stefan,

    große Heuschrecken sind normalerweise kein Problem. Was für eine Körperlänge besitzt Deine smithi denn?
    Meiner Meinung nach kannst die schon ab 3,5cm KL ohne Probleme verfüttern.

    Grüße, Lars

  10. #10
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    146
    sie hat zur zeit ca 6 cm reine Körperlänge. mit beine ca 14 cm. den heuschrecken schenkte sie keinerlei beachtung.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. haltung
    Von jollie22 im Forum Haplopelma
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 15:15
  2. Artgerechte Haltung einer Smithi...:o/
    Von SpiderHans im Forum Haltung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.07.2006, 16:18
  3. Haltung H. gigas
    Von Blackfilu im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.08.2005, 19:21
  4. Haltung von Spiderlingen
    Von ro.0x im Forum Haltung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.12.2004, 20:22
  5. Artgerechte Haltung??
    Von Julian im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.09.2002, 19:52