Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Temperaturunterschiede

Erstellt von Muelli, 30.05.2002, 16:30 Uhr · 6 Antworten · 2.356 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    584

    Temperaturunterschiede

    Hi,
    ich beheize mein Terri(30*30*20) jetzt mit einer 50W Rotlichtlampe...allerdings gibt diese die Wärme ungleichmäßig ab, sodass die Temperatur je nach Platz zwischen 26-29.5°C liegt.
    Nun zu meiner Frage: Macht das der Spinne(in meinem Fall B.smithi) was aus, oder ist es sogar schädlich? ...oder kommen Spinnen mit solchen Temperaturunterschieden im Terri eher gut zurecht???
    Hoffe ihr könnt mir da helfen!?
    MfG Muelli


  2. #2
    Registriert seit
    29.07.2001
    Beiträge
    1.391
    Hallö,

    Ich denke das ist sogar hervorragend. So kann deine Spinnen sich den Platz heraussuchen an dem ihr es am besten gefällt.

    MfG,
    Sven

  3. #3
    tt
    Registriert seit
    14.04.2002
    Beiträge
    53
    Hi Muelli,

    ich kann mich nur voll ung ganz der Meinung von Sven anschließen. Bei Dir läuft die Sache genau richtig. Ich mußte erst einige Versuche machen um genau das zu erreichen, da Du durch die verschiedenen Temperaturen auch wechselnde Luftfeuchtigkeit erzielst.
    Was besseres gibt's gar nicht.

    Grüße

    Thomas

  4. #4
    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    584
    DANKE, da bin ich ja beruhigt!
    Muss die Temperatur allerdings nochma korrigieren, hab eben zw. 25,5-30,1 gemessen, aber im größten Teil sind's so 27-28°C!
    ...werd dann ,wenn alles klappt meine B.smithi am Dienstag kriegen!*freu*
    MfG Muelli

  5. #5
    Registriert seit
    22.04.2002
    Beiträge
    157
    Hallo !

    Find ich total super sowas zu lesen..

    Erst das Terr..
    Dann einrichtung und Temperaturversuche

    Und dann erst die Spinne

    Super ! Meisst ist es ja leider anders rum..

  6. #6
    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    584
    Thanks nochma @ all!
    @ Dennis: Ich denke, dass es selbstverständlich sein sollte sich vor der Anschaffung eines Tieres sich genau über dessen Ansprüche und Bedürfnisse zu informieren!
    ...auch wenn von mir ma die Ein oder Andere "dumme" Frage kam ops: , denk ich, dass es so immer noch besser ist, als nicht genau über sein Tier bescheid zu wissen...also wie gesagt: Ich denke das sollte selbstverständlich sein!
    MfG Muelli

  7. #7
    Registriert seit
    22.04.2002
    Beiträge
    157
    Hallo Muelli !

    Dumme Fragen gibt es hier garnicht .. ! :lol:

    Leider ist es oder macht es nicht jeder so wie du es gemacht hast...
    da wird erst die SPinne geholt und wenn die zu hause im einmachglas sitzt dann wird sich gedanken gemacht wie es weiter geht..

Ähnliche Themen

  1. Temperaturunterschiede
    Von GM-R im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.2011, 11:09