Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 26

Was tun bei Angriffstellung?

Erstellt von Michi79, 11.05.2003, 22:06 Uhr · 25 Antworten · 4.609 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    3

    Was tun bei Angriffstellung?

    Hi Leute!!!!

    Ich hätte da mal eine Frage die mich brennend interessiert. Ich halte seit einiger Zeit eine Grammostola rosea. Eigentlich komme ich mit ihr auch ganz gut zurecht und sie zickt auch nicht rum.

    Was soll ich eigentlich machen wenn ich mal ins Terri lange und sie geht in Angriffstellung oder Abwehrstellung (also auf die hinterbeine )

    Soll ich dann einfach weitermachen wie bisher und mich evtl. beißen lassen oder sollte ich meine Hand gleich wieder rausziehen aus dem Terri!

    Bitte um Vorschläge!!

    Vielen Dank

    euer Michi


  2. #2
    Registriert seit
    15.02.2003
    Beiträge
    219
    Hi Michi79,

    also auf jeden fall so schnell wie möglich die hand raus und tür zu. fals sie dich bis dahin noch nicht gebissen hat.

    MfG
    Reinhard Ludwig

  3. #3
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    27
    Die Frage hast Du Dir ja eigentlich schon selber beantwortet :roll:
    Wenn Du gebissen werden willst (wovon ich mal nicht ausgehe) kannst Du die Hand drinnen lassen, ansonsten sollte Dir Dein gesunder Menschenverstand sagen das Du Dich besser zurückziehst.

    MfG
    *Kämpfer*

  4. #4
    Registriert seit
    18.02.2003
    Beiträge
    2.590
    hey!!

    ich schliess mich hier mal an und sag auch HÄNDE RAUS :!: und in ruhe lassn bis sie sich beruhigt hat und dann erst weitermachn. :wink:

    grüssssssseeeeeeee
    jürgen

  5. #5
    Registriert seit
    07.03.2003
    Beiträge
    563
    Hallo,

    ist es möglich, das ihr ein Paar anständigere Fragen stellt? Willst Du Dich denn wirklich beissen lassen??? 8O

    MfG,
    Marcel

  6. #6
    Registriert seit
    10.04.2003
    Beiträge
    613
    Guten Morgen,

    öhmmm, wie wäre es statt der Hand mit einer schööönen, und laaangen Pinzette ???
    Wenn sie da rein Hackt tuts nicht weh .

    Grüße Aline

  7. #7
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    3
    Danke ihr habt mir sehr geholfen!!

    Muss echt sagen das Forum ist super. Das stellt man vor ein paar Tagen mal eine Frage und es wird einem sofort weitergeholfen.

    DANKE DANKE DANKE!!!!

    Ist eigentlich von euch einer mal gebissen worden und tut das echt so weh wie man immer nachlesen kann?

    Grüße

    Michaal

  8. #8
    Registriert seit
    01.04.2003
    Beiträge
    3.098
    hallo michael,

    der schmerzfaktor eines bisses hängt von mehreren dingen ab:

    das gift amerikanischer arten gilt als nicht sooo stark wie das einiger arten aus der alten welt. allergiker sind u.u. schwer gefährdet, kinder ebenfalls. dazuu kommt die frage, ob dich ein jungtier beisst oder eine adulte vogelspinne. deine frage kann also nicht im allgemeinen sinne beantwortet werden.

    generell kommen bisse m.e. nicht sehr häufig vor, da die meisten leute sich in acht nehmen und vogelspinnen i.d.r. erst mal flüchten. es gibt natürlich auch exemplare, die sofort drohen und angreifen. die meisten als aggressiv eingestuften tiere können problemlos gefüttert und versorgt werden, sonst könnte man sie auch nicht im terrarium halten.

    nebenbei: ich selbst wurde noch nicht gebissen.

    viele grüsse,

    claudia

  9. #9
    Registriert seit
    13.01.2003
    Beiträge
    216
    hi
    vor ein paar tagen finde ich aber übertrieben!

  10. #10
    ami
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    116
    Hi lies mal hier: http://www.arachnophilia.de/forum/viewtopic.php?t=1395

    da steht was über den biss eine Pözzi drin.

    cu

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte