Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 24

Avicularia versicolor Spiderlinge

Erstellt von Suryanto, 14.05.2003, 11:53 Uhr · 23 Antworten · 4.171 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    11.05.2003
    Beiträge
    79

    Avicularia versicolor Spiderlinge

    Hi @all,
    ich bin hier ziemlich neu und habe seit der 11. Karlsruher Spinnenbörse endlich auch Vogelspinnen (bis jetzt hatte ich "nur" Reptilien, Skorpione, Phasmiden...) *freu*. Meine Mom hat endlich welche genehmigt. Jetzt habe ich zwei frisch gehäutete (ich denke 3./4. Fresshaut) Avicularia versicolor Spiderlinge. Sie sitzen getrennt in diesen berühmt-berüchtigten
    Spinnen aufzuchtdosen, die mit dem Plastikpropfen zum Füttern und Gitterdeckel... Sie haben bis jetzt schon zwei kleine Heimchen gefressen und ordentliche gespinnste gebaut. Doch bei einer fängt das Korkstück an zu schimmeln, d.h. irgendein grüner Pilz überzieht vom Boden her die besagte Rinde. Ich hatte mir eigentlich vorgenommen den Bodengrund rauszunehmen (ca 1-1.5cm hoch Torf), aber die Spinnen haben ihre Gespinnste schon damit verbunden. Soll ich die kleinen Spinnen in Ruhe lassen oder lieber dafür sorgen, dass sich der Schimmel nicht breit macht ? Ich weiß mittlerweile, dass man sie nicht allzu feucht halten soll. Aber das Substrat in der einen Dose war noch ziemlich feucht. Ich habe mir dabei nichts gedacht. What shall I do ???

    Jetzt noch ein anderes Thema:
    Ich hatte vor mir noch ein paar größere Avicularien (bevorzugt versicolor) zu kaufen, habe aber nur ein 20x20x40cm Terrarium frei. Meint ihr das würde für ein subadultes Tier reichen ? Müßte ich mir dann noch ein größeres kaufen ?
    Schon mal im Vorraus vielen Dank.


  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2002
    Beiträge
    488
    Ich hatte vor mir noch ein paar größere Avicularien (bevorzugt versicolor) zu kaufen, habe aber nur ein 20x20x40cm Terrarium frei. Meint ihr das würde für ein subadultes Tier reichen ?
    für ein adultes tier reicht das...

    wenn du n schimmelpilz drinne hast, dann bekommt die spinne auch früher oder später probleme, wegen der staunässe drinne, also mehr luftlöcher und / oder boden wechseln, ansonsten auch http://www.avicularia.com

    gruß
    marc

  3. #3
    Registriert seit
    01.04.2003
    Beiträge
    3.098
    hallo dave,

    neben der lektüre von www.avicularia.com empfehle ich die unverzügliche entfernung des schimmeligen bodens und anderen befallenen einrichtungsgegenständen. pfeif auf das gespinnst, denn wenn die spinne an verpilzung durch staunässe eingeht, braucht sie keins mehr. so lange die tiere so jung sind, werden sie mit notwendigen veränderungen gut fertig. bitte tu es noch heute, denn bei der momentan herrschenden luftfeuchte in der umgebung dauert es zu lange, bis der torf von selbst trocknet.

    viele grüsse,

    claudia

  4. #4
    Registriert seit
    11.05.2003
    Beiträge
    42
    "drinne" wir sind doch nicht mehr im kindergarten , oder is wokabular schon alle alle? kleines späßchen!

    muß spinnefix rechtgeben. gesundheit geht vor.

    ps . hab heute auch Avis bekommen, froi ganz doll

  5. #5
    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    584
    Hi!
    Also ich persönlich halte 20x20x40 für ne adulte Versicolor (mit Bepflanzung im Terri) doch für etwas eng!...und zwar aus dem Grund, dass es hier wegen der kleinen Grundfläche schlecht möglich ist das Terri gut zu bepflanzen und dabei noch genügend Klettermöglichkeiten einzubringen! Mehr als 1 größeren Korkast bzw. eine Röhre wirst du da nicht reinbringen!...und ohne Bepflanzung...naja, in nem Terri mit ner Avi net grad das Wahre, find ich! :roll:
    Also ohne Bepflanzung sollte das Terri theoretisch schon reichen, aber wie gesagt: Ich persönlich würde eher zu einem 30x30x30 oder 30x30x40cm Terri tendieren, da hier vorallem auch besser ein Temperaturgefälle entstehen kann (je nach dem wie du halt heizt)! :roll:
    ...aber grad wenn du noch Schüler bist und halt net so viel Geld hast, könnt ich auch verstehen, dassd dir net noch extra ein neues Terri kaufen kannst/willst!
    MfG Muelli

  6. #6
    Registriert seit
    11.05.2003
    Beiträge
    42
    hey ,
    hab auch mal ne frage.
    hab heute spiderlinge bekommen. Habt ihr n tip , worin ich die aufziehen kann , etwas das hoch genug für sie ist. heimchenbox find ich jetzt n bischen flach.

  7. #7
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    Hallo,

    Du kannst so ziemlich jede Plastikdose nehmen die so im Haushalt "anfällt" und in die man Luftlöcher bohren kann...

    LG, Ferdinand

  8. #8
    Registriert seit
    11.05.2003
    Beiträge
    42
    hm , hab viel ...aber nur flaches zeuch.

  9. #9
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    keine Dosen z.B. von Löskaffee etc. ? - Du kannst natürlich auch diese 1 1/2 Liter PET-Flaschen (z.B. von Mineralwasser) umfunktioniern indem Du den Flaschenhals bis zum eigentlichen Durchmesser (oder weiter) der Flasche abschneidest. Dann im unteren Bereich ein paar Löcher bohren und einen alten Strumpf oder ein Leinentuch mit einem Gummiring drauf und Du hast einen optimalen Aufzuchtbehälter !
    In diesen Behältern halten z.B. sehr viele Leute den Nachwuchs ihrer Gottesanbeterinnen !

    LG, Ferdinand

  10. #10
    Registriert seit
    11.05.2003
    Beiträge
    42
    wow ...
    gute Idee , danke ferdi.

    hilf mal Diesel , der will was über Reizhaare wissen.

    Danke für den tip , echt gut.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geeignetes Behältnis für A. versicolor Spiderlinge
    Von KarmaFarmer im Forum Avicularia
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 15:41
  2. Suche Avicularia Spiderlinge
    Von DuisburgerSpiderman im Forum Börsen Termine
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 15:23
  3. Avicularia versicolor Spiderlinge
    Von Hasdrubal im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.05.2008, 12:26
  4. Versicolor Spiderlinge
    Von Zanmatou im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.07.2004, 18:42
  5. versicolor spiderlinge haltung
    Von Jürgen im Forum Haltung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2003, 17:01