Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Ist das für diese Spiderlinge zu Groß?!

Erstellt von Bjoern, 02.05.2009, 18:51 Uhr · 13 Antworten · 3.495 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    45

    Ist das für diese Spiderlinge zu Groß?!

    Schönen Samstag!!

    Ich war heute auf der Börse in Mannheim und hab zwei neue Errungenschaften- eine "Chromatopelma cyaneopubescens" und eine "Pterinochilus murinus" .

    Sie sind noch sehr klein!! Beide würden jeweils mit Beinen auf meinen Daumennagel passen...

    Nun zur eigentlichen Frage:

    Hab dort gleich zwei kleine Würfel (15x15x15) mitgenommen. Habe den Bodengrund so hoch eingefüllt, dass nur noch eine Höhe von 10cm vorhanden ist. Kann ich die kleinen da schon rein setzten?! Also wegen der Größe...

    Wegen der Futterfindung würde ich mir keine Gedanken machen, denn ich werde sie erstmal mit Maden oder Larven füttern (auf Empfehlung des Verkäufers) und die lege ich ihnen dann ja quasi vor die Füße

    Danke für eure Antworten!!

    PS
    Gehört zwar nicht zur eigentlichen Frage, aber brauchen diese zwei auch ein Wassergefäß!? Denn da wäre ja selbst ein Flaschendeckel zu groß


  2. #2
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    711
    Hi,

    Ich denke 15er sind das Größte was man bei der Spinnengröße nehmen sollte. Ich würde dir Raten die Futtertiere auf einen flachen Deckel zu legen da sich Maden ect. schnell eingraben können. Wen du eine Spritze hast kannst du einfach Regelmäßig nen Tropfen auf den Deckel geben oder direkt der Spinne vor die Füsse.

    Grüße
    KoS

  3. #3
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    2.288
    Hi,

    jap kannst Du reinsetzen, das dürfte garkeine Probleme geben, vor allem bei der
    Chroma nicht.

    LG, Julian

  4. #4
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    45
    Super, danke!!
    Und ja, die Chroma rennt im warsten Sinne des Wortes durch die Gegend
    Hab ihr Äste etc. rein, und von denen kommst die gar nimmer runter

    Die P. murinus hingegen sitz seit dem Einzug in den Würfel vor ca. 1,5h immer noch an der gleichen Stellung und rührt sich nicht- hoffentlich ist mir der alles klar!!!
    Hier mal ein Bild der beiden Würfel. Falls was fehlt oder so- würd mich über Beiträge freuen!!

    Danke für eure Antworten!!

    Lg,
    Björn
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #5
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    466
    Servus,

    was für ein Bodengrund ist das?

    Ich hoffe du hast auch geprüft wie dicht die Fallscheiben an der Oberkante abschließen und ob die Lochbleche ganz mit dem Glas abschließen (mache Terribauer schlampend a etwas).

  6. #6
    Commander M Gast
    Zitat Zitat von Bjoern Beitrag anzeigen
    Gehört zwar nicht zur eigentlichen Frage, aber brauchen diese zwei auch ein Wassergefäß!? Denn da wäre ja selbst ein Flaschendeckel zu groß

    Nabends.

    Nimm den Deckel von einer Fotofilmdose, den kannst du max. 2 mm hoch mit Wasser befüllen, da können auch so kleine VS nicht ertrinken. Denke das meinte KoS auch mit den flachen Deckeln


    Grüße

  7. #7
    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    80
    Ich hab auch seit den 23.04 ein G. Rosea Spiderling. Sollte die eigendlich in der Filmdose lassen aber ich hab sie einfach nach 2 Tage in einer 20x14x16 cm (LxBxH) Faunabox umgesetzt wo ich 6-7 cm Erde drinne habe und par Korkröhren. Anfangs war meine G. Rosea auch nur in einer Ecke oder ist an der Plastikscheibe rumgerannt aber jetzt hat sie ne richtige Höhle gegraben wo ich perfekt reingucken kann. Manchmal sehe ich sie dabei wie sie die Wände in der Höhle mit ihren Netzen zu/festspinnt aber irgendwie erkenne ich ihre Netze nicht. Sie ist aber auch erst 1 cm groß.

    Konnte in der Faunabox aber schon 2 Microheimchen an sie verfüttern obwohl die Box recht groß ist. In ihrer Natur ist es jedenfals wesentlich größer als 20x14x16 cm. So kleine Behälter wie HDs sind nur dazu da, damit die VB das Futter besser fangen/erkennen kann mehr nicht. Finde die Größe eigendlich total in Ordnung und besonders wenn du dann noch Larven/Maden verfütterst die ja eh nicht wirklich schnell wegrennen können. Musst nur drauf achten dass das Futter nicht zu weit weg ist von ihr.

  8. #8
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    45
    Danke Leute!!!

    Und der Boden ist Walderde
    Und danke für den Tipp bezüglich der Dichtigkeit des Würfels- passt aber alles!!

    Schönen Abend noch!!

    Lg

  9. #9
    Registriert seit
    02.11.2008
    Beiträge
    415
    Hallo,
    Zitat Zitat von Commander M Beitrag anzeigen
    da können auch so kleine VS nicht ertrinken
    wieso wird hier eigentlich ständig das Gerücht verbreitet, dass Vogelspinnen in den Wassernäpfen ertrinken könnten? Hast du das schon mal beobachten können?!
    Vogelspinnen können recht gut "schwimmen"! Kriton Kunz schrieb in der Draco-Ausgabe über Vogelspinnen einen Artikel darüber ("Schwimmen bei Vogelspinnen")! Außerdem findet sich hier ein Artikel zu dem Thema: http://atshq.org/articles/swimming.pdf !!

    Schöne Grüße
    Tobi

  10. #10
    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    11
    Hallo zusammen

    Leider weis ich jetzt nicht mehr genau welche VS das ist,aber es gibt eine die wenn sie flüchtet ins Wasser springt und abtaucht,sie kann bis 20minuten unter wasser bleiben.
    Das mit dem ertrinken habe ich selber nie stichhaltig gelesen oder gesehen und kenne auch keinen der das erlebt hat.

    In diesem Sine gute Nacht

    mfg Michi

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heimchen zu groß ?
    Von Tha Lamus im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 16:45
  2. 30*30*50 cm Terra zu groß?
    Von denise1983 im Forum Terrarium
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2010, 11:31
  3. ist diese Höhle groß genug?
    Von Arachnosunny im Forum Terrarium
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 20:48
  4. Terrarium zu groß?!
    Von DefloS im Forum Terrarium
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 19:08
  5. Terri zu groß für Avi?
    Von Lucky im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.11.2003, 14:38