Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Smithi flüchtet...

Erstellt von *Kämpfer*, 31.07.2003, 15:28 Uhr · 5 Antworten · 1.988 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    27

    Smithi flüchtet...

    Hallo Leute,

    nachdem sich meine kleine smithi vor einer Woche gehäutet hat hab ich ihr heute mal wieder Futter angeboten, ihr Abdomen ist nämlich sehr klein nach dieser Häutung. Ich hab ihr zum ersten Mal Steppengrillen gegeben, in der Größe gut angepasst. Aber siehe da, sie flüchtet vor den Hüpfern...das habe ich bei ihr noch nie erlebt, normalerweise erlegt sie alles was vor ihr rumläuft sofort. Habt ihr schonmal ähnliches erlebt? Ist es ein schlechtes Zeichen?

    MfG
    *Kämpfer*


  2. #2
    Registriert seit
    04.04.2003
    Beiträge
    376
    Ja, kenn ich auch schon. Nimm mal Futter, dass ne Nummer kleiner ist. Es kann auch sein, dass VS erst 2Wochen nach der Häutung wieder was nehmen. Als erste Nahrung nehme ich immer schönes, kleines und leicht zu erlegendes Futter. Meistens Heimchen der entsprechenden Größe.

    Versuchs mal.
    Es kann auch sein, dass sich das Jagtverhalten deiner VS nach der Häutung geändert hat. Denn der Charakter kann sich ja nach jeder Häutung gravierend ändern. Die Smithi meiner freundin ist das beste Beispiel. Von supi-lieb zu Hyperdeath :lol: -->Total agressiv.

    MfG
    Dominik :wink:

  3. #3
    Registriert seit
    14.04.2003
    Beiträge
    686

    Re: Smithi flüchtet...

    hallo...

    das hat meine versi vor 3 wochen auch gehabt.
    hat sich gehäutet und ich hab ihr ungeduldigerweise nach einer woche futter gegeben. sie ist am ersten tag weggelaufen und am zweiten tag hat sie der heuschrecke nur den kopf abgerissen.

    dann habe ich einfach noch ne woche gewartet und siehe da.. sie frisst wieder ganz normal. also würde ich gleich etwas länger warten. 10 tage oder so.


    grz... phil...

  4. #4
    Registriert seit
    18.02.2003
    Beiträge
    2.590
    hey!

    meine verfressensten spinnen(wie auch die andren) machn nach einer häutung genau das gleiche!sie flüchten sogar vor heimchen 8O
    nun ich denke das sie einfach noch nicht bereit sind zu fressn (vielleicht sind die chelizeren noch nicht richtig hart was auch immer)nach einer zeit lang( 2-3 tage ) sollte auch das thema erledigt sein denn meine spinnen fressn dann genau in diesem zeitraum nach der häutungsnachbereitung(ca.eine woche) alles was sich bewegt!natürlich fressn sie dann auch normal weiter!
    würd mir also keine sorgn machen und noch einwenig abwarten :wink:

    hoffe wieder einmal nix falsches gesagt zu habn und lasse mich gern verbessern!

  5. #5
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    27
    Danke für die schnellen Antworten, hab die Grillen erstmal aus'm Terri genommen. Ich hoffe die smithi traut sich jetzt wieder von der Terrariumdecke runter 8O
    Dann warte ich wirklich erstmal noch ein paar Tage bis ich ihr was kleineres anbiete.

    MfG
    *Kämpfer*

  6. #6
    Registriert seit
    04.04.2003
    Beiträge
    376
    Ich hab nicht vor, irgendwen zu verbessern. :lol:

    Es gibt ja soooooooo viele Ursachen, warum VS nicht fressen 8O

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 13:01
  2. lasiodora parahybana flüchtet vorm futter
    Von Leviathan86 im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 10:34
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 09:48