Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Versicolor, schon tot oder noch lebendig?

Erstellt von Viscera, 26.06.2002, 20:01 Uhr · 4 Antworten · 2.481 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    26.06.2002
    Beiträge
    29

    Versicolor, schon tot oder noch lebendig?

    Hi,

    habe mir vor einer Woche einen schönen Spiderling einer Versicolor gekauft, ist einer meiner ersten Spinnen. Die ersten Tage war sie echt fidel, und hat auch gut gefressen. Doch vorgestern habe ich ihr ein kleines Heimchen in ihre kleine Plastikschachtel getan, worauf sie sich echt sofort gestürmt hat, danach hat sie das Heimchen in ihr Netz gezogen und verzert

    Doch am folgenden Morgen sah ich sie nicht mehr in ihrem Netz wie gewöhnlich, sondern die saß auf dem Boden auf einem kleinen Hügel, da sietz sie heute immer noch, bewegt sich kein Stück, seh auch keinerlei anzeichen ob sie nu tot oder lebendig ist, weiss nicht was ich machen soll, bin neu in der Sache, wäre echt schade wenn meine kleine Versi nen Abgang macht. Brauche dringend Rat und Hilfe, evl. häutet sie sich ja nur???


  2. #2
    tt
    Registriert seit
    14.04.2002
    Beiträge
    53
    Hallo,

    wie groß ist die versi und ich hoffe es ist nicht zu feucht in ihrem Behälter.
    Vergiß gleich die Haltungsbeschreibungen mit 80-90% Luftfeuchtigkeit.
    Laß den Behälter und den Boden TROCKEN und gib nur ein paar Tropfen Wasser an den Rand oder einen Coladeckel mit Wasser hinein.
    Die meisten Avis verrecken (entschuldige den Ausdruck) an zu hoher LF.
    Wenn's wirklich zu feucht drinnen ist, sieh zu, daß sie trocken kriegst.
    Staunässe ist GIFT.

    lg
    Thomas

  3. #3
    Registriert seit
    26.06.2002
    Beiträge
    29

    Oh oh oh, ich ahne böses.

    Scheisse sag ich da nur, ich habe sie aus dem Plastibehälter in dem sie sich befand nicht geändert, ich habe ihn mit einiger Staunässe bereits erhalten, allerdings am Deckel. Trotzalledem war sie noch vor 2 Tagen fiedel und sehr lebhaft, habe heute schon löcher eingestochen, was soll ih nu machen, ist sie schon tot?

    PS: Die Größe beträgt etwa nen knappen, aber ganz knappen CM mit Beinen.

  4. #4
    tt
    Registriert seit
    14.04.2002
    Beiträge
    53
    Hi Viscera,

    nimm sie mal raus( auch wenn ich meine nicht berühre) aber es muß wohl sein. Dann schütte den Inhalt der Box weg, trockne die Box ab und gib ein Blatt Küchenrolle rein.
    Dann setze die Spinne wieder in den Behälter. Den Coladeckel mit Wasser kannst Du morgen wieder reingeben.
    Und wenn möglich stelle sie warm und vor allem dunkel. Jetzt kannst Du nur noch hoffen, wer weiß wie lange sie schon in der Staunässe sitzt.

    Viel Glück
    Thomas

  5. #5
    Registriert seit
    26.06.2002
    Beiträge
    29

    :(

    Ok, werde es sofort machen, mache ihr eine neue Box fertig mit schönem trockenem Torf und werde sie dann dort einnisten. Hoffe sie peppelt sich wieder auf ?!?

Ähnliche Themen

  1. Avicularia versicolor kann man schon Geschlecht sagen?
    Von Markus-1984 im Forum Avicularia
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 12:05
  2. A. versicolor Geschlechtsbestimmung schon möglich?
    Von Ednukru im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 17:25
  3. versicolor schon in kleines terrarium setzen?
    Von matilda im Forum Avicularia
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 15:14
  4. schon wieder Häutung meiner Versicolor?
    Von Exxe im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 18:38
  5. Noch nich lang im Besitz jetzt schon häutung?
    Von Kruemel4Smithi im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.08.2007, 16:06