Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Kampfmaschine Geniculata?

Erstellt von Viscera, 07.07.2002, 13:16 Uhr · 14 Antworten · 3.375 Aufrufe

  1. #11
    oliver Gast
    Hy,
    nichts zu tun was 8)
    im prinzip kannst du auch gans normale Erde von draußen nehmen,die darf halt nicht zu feucht gemacht werden, weil sie sonst zu stark das leben anfängt.(zu viele kleintiere die die spine stressen können)ICH hab nichts gegen Torf.Meiner Meinung nach Braucht man sich nich wahnsinig machen mit den Terrarienbedingungen.Für mich ist das Wichtigste :
    FUTTER, TEMP., EINRICHTUNG.........Luftfeuchtigkeit.
    Ich kann mir ja deine Terris Schlecht anschauen deshalb fände ich es sehr wichtig das du dir Zeit nimmst wenn du Vränderungen in deinen Terris Vornehmen soltest.Durch beobachten Beantworten sich manche Fragen von selbst.Da nicht alle Spinnen gleich auf veränderte Umwelteinflüsse reagieren.Alle Veränderungen zb Luftfeuchtigkeit ca. 1 Monat Konstant halten.Klar wenn es ihr nicht bekommt aufhören.
    Hat sich die Farbe deiner Spinnen Verändert--Farben verblassen,das Abdomen wird Haarlos und braunbläulich--würde auf eine Haütung schießen Lassen.

    Gr
    oli


  2. #12
    Registriert seit
    08.08.2002
    Beiträge
    159
    Hallo!!

    Als ich meine erste Vogelspinne in der Tierhandlung ausgesucht habe, war da auch eine A. Geniculata. Ich hatte keine Ahnung von ihr und schaute sie mal genauer an. Sofort ist sie in Richtung mein Gesicht gerannt und ist in Angriffsstellung gegangen!! 8O 8O 8O
    Meinen Schock damals muß ich wohl nicht genauer erklären. :wink:
    Allem zum trotz tu ich mir demnächst eine her! :lol:

  3. #13
    Registriert seit
    08.09.2002
    Beiträge
    38
    Moin
    da hab ich wohl glück mit meiner geni,
    die ist nen schisser, jetzt, kurz vor der häutung ist sie
    naturlich erwas gemütlicher, aber sonst ist sie bei der leisesten störung sofort im unterschlupf.

  4. #14
    Registriert seit
    09.07.2002
    Beiträge
    367
    ich durft heute meiner erste bombadierung erleben!
    also ich zu gesponnenen essensreste aus dem terri holen wollte, ging der abdomen hoch und *zag* hat ich ihre haare am arm! (Autsch!)
    also immer schon vorsichtig sein! auf garkeinen fall ne anfängerspinne!

  5. #15
    Registriert seit
    12.11.2002
    Beiträge
    72

    Erde von Draußen

    Ich benutze auch Erde aus meinem Garten, die ich mit Kokosfasern vermische. Allerdings erhitze ich die Erde im Backofen bei ca. 120° so ungefähr 1,5 bis 2 Stunden dann hat sich das Leben in der Erde erledigt.
    Da ja milben und so weiter nicht erwünscht sind.

    P.S.
    hab mal Vogelerde für Terrarien und Vivarien bzw für Vögel gekauft,
    hab das ganze ins Terri gepackt und da waren doch tatsächlich Regenwürmer drin - nun die leben immer noch und das jetzt seit 7 Monaten - hm fakt ist die erde ist locker und gesund scheint sie auch zu sein und da es an der Oberfläche warm ist bleiben die unten.

    :P
    also bis die Tage

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. A.geniculata
    Von roland1234 im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 14:21
  2. A.geniculata
    Von Wäschespinne im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 21:44
  3. A.Geniculata
    Von Yeesha2 im Forum Haltung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.11.2006, 10:19
  4. LF bei Geniculata
    Von HP_BAXXTER im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.10.2005, 22:07