Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Vogelspinne - Hungern bis zum Tod?

Erstellt von Avigon, 10.07.2002, 09:09 Uhr · 6 Antworten · 2.701 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    09.07.2002
    Beiträge
    367

    Vogelspinne - Hungern bis zum Tod?

    meine VS lebt jetzt schon 2 Tage bei mir und der Händler hat mir gesagt das er sie von 5 Tagen gefüttert hat. ich habe 1 Heimchen im Terra (falls sie doch mal hunger kriegt)doch diese kleine dreiste Heimchen klettert sogar über die spinne drüber! Ohne das die spinne droht oder sogar angreift.

    jetzt frage ich mich. ob ich neue futtertiere holen soll oder ob sie frisst wenn sie hunger hat! :?:

    hoffe ihr könnt mir helfen.

    PS: ein frage hätte ich noch. ich habe eine schöne spinne beim händler gesehen und er hat die "normale bezeichnugn gesagt.

    vieleicht könnt ihr damit was anfangen oder mir sogar übersetzt was das jetzt für eine spinne ist ihr name ist rotchile oder redchille VS.

    wisst ihr was das ist?


  2. #2
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    Das ist ganz normal - Deine Spinne wird schon fressen wenn Sie Hunger hat - denn VS können monatelang hungern ohne dass das Abdomen augenscheinlich kleiner wird.
    Vielleicht steht ja auch die nächste Häutung an - da fressen VS manchmal schon mal 1-2 Monate überhaupt nix.
    Ich würde das Heimchen wieder rausnehmen und in einer Woche wieder mal eines anbieten - nicht angenommene Futtertiere muss man ohnehin nach 2-3 Tagen wieder rausnehmen da sie die Spinne anknabbern können wenn diese sich gerade häutet !

    Hinter der deutschen Bezeichnung Rote Chile verbirgt sich eine Grammostola rosea. Die ist eher trocken zu halten und ein echter Hungerkünstler unter den VS - meine hat schon mal ein halbes Jahr nix gefressen ohne dabei Schaden zu nehmen, hab' von entsprechenden Erfahrungen auch schon von anderen Haltern gehört.
    Mehr zu dieser Art findest Du unter http://www.grammostola.de.tf/

    LG Ferdinand

  3. #3
    Registriert seit
    27.05.2002
    Beiträge
    2.335
    hi!

    meine smithi hat jetzt seit ca. 1,5 monaten nichts gefressen, da sie sich grade gehäutet hat.

    also da würde ich mir gar keine gedanken machen.

    viel spass mit deiner vs und nicht verzweifeln, manchmal können sie echt zum haareraufen sein.

    mfg
    Kai

    ps.: was für eine vs hast du denn ?

  4. #4
    Registriert seit
    09.07.2002
    Beiträge
    367
    ok danke für die ausführlichen Antworten. bin in VS sache zwar noch ein ewbie aber habe bei der theorie gut aufgepasst. aber lieber frage ich nochmal bei erfahreen Züchter/Haltern nach.

  5. #5
    oliver Gast
    zervas,
    wie man merkt habe ich mal wieder etwas Zeit;kann auch grammostola cala oder spatulata gemeint sein.

  6. #6
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    369
    @Oliver:

    Grammsotola cala und spatulata sind zusammengefasst worden zu Grammostola rosea!!!

    Zuerst wurden sie als verschiedene Arten verkauft, da sie ja auch in einem enorm großen Gebiet verteilt sind, dann wurde aber festgestellt, dass es sich um ein und dieselbe Art handelt!

    Gruß Lars

  7. #7
    oliver Gast
    da ist wohl was an mir vorbeigegangen
    ist auch nicht mein Spezialgebiet :roll: eher Baumspinnis
    habe ja könnte geschrieben im prinzip wars ja nicht wirklich falsch :wink:
    Lass mich gerne belehren.Man lert nicht aus.Freut mich mal ein bischen fachzusimpeln.Filleicht hast du noch ein paar sachen wo du nicht meiner Meinung bist nur raus damit :P
    oli

Ähnliche Themen

  1. Name für die Vogelspinne
    Von J.J im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 04.05.2016, 16:17
  2. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 20:51
  3. Art der Vogelspinne
    Von amsv im Forum Haltung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 18:16
  4. Wie lange hungern Spiderlinge?
    Von better_then im Forum Haltung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2002, 20:29