Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 97

Viele Fragen

Erstellt von explosion, 07.10.2003, 13:27 Uhr · 96 Antworten · 11.323 Aufrufe

  1. #21
    Registriert seit
    07.10.2003
    Beiträge
    52
    Okay überredet

    Aber dafür muß ich die kleine erstmal wieder finden


  2. #22
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    146
    Hi Leute,

    also doch wieder ein prügel Thread :twisted: (hätte mich auch gewundert wenn es nicht so währe)

    Zum Thema B. smithi, da hab ich die Erfahrung gemacht das sie ehr ein trockenes Substrat bevorzugt. Denn meine mag keine nassen Füße und geht vor Wut die Scheibe hoch. Zum eingraben kann ich nicht viel sagen, da ich bei meiner immer etwas zu sehen bekomme. Auch wenn es nur der nackte Hintern ist.
    Ansonsten hab ich bei mir ne LF von 50 - 60 % und eine Temp. von 26 - 28 C°


    Mfg

    Stefan

  3. #23
    Registriert seit
    12.04.2003
    Beiträge
    16
    Zitat Zitat von Suryanto
    Hi,
    Einfach in den Wald gehen Erde, trockenes Laub und kleine Stöckchen und Rinde holen, dazu noch etwas Moos aus dem Garten oder einem Pflanzengeschäft und dann gehts an's dekorieren..
    Naja, da kannste dir aber auch Schädlinge mit heim nehmen ops:

  4. #24
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    Zitat Zitat von Stefan.H
    also doch wieder ein prügel Thread :twisted: (hätte mich auch gewundert wenn es nicht so währe)
    also von einem "Prügel"-Thread sind wir hier doch weit entfernt - versteh' also nicht ganz wie Du da drauf kommst.... :roll:

    HW hat schon recht, denn wir hatten ja schon X-Beispiele, wo Leute hier nur eine Bestätigung für Ihr Vorgehen gesucht, und gut gemeinte Ratschläge ignoriert hatten - was dabei rauskommt, sieht man hier denn ich denke, dass Exposion's Spiderling wohl abgehauen ist und er den abschreiben kann.

    Ich ziehe meine Spiderlinge auch so lang' als möglich in für Aussenstehende sehr kleinen Behälter auf - z.B. halte ich meine Poeci-Spiderlinge von ca. 3 cm KL nach wie vor in Dosen von 20x20x20cm und werde die vorr. erst nach den nächsten 2-3 Häutungen in die endgültigen Terrarien umsetzen.
    Der Grund ist eigentlich ein ganz einfacher - durch die "spartanische" Einrichtung der Aufzuchtdosen kann ich die Tiere ganz einfach besser kontrollieren, sprich ich kann beurteilen ob die Tiere brav fressen, wann eine Häutung bevorsteht und ich dementsprechend nicht mehr füttern sollte etc. etc.
    Das alles, und bin ich sicher nicht abzubringen, ist nun mal m. E. nicht möglich wenn man einen Spiderling von 1 cm KL in ein grosses Terrarium setzt, dass voll eingerichtet und bepflanzt ist !

    Auch wenn's manchmal besserwisserisch klingt, man sollte doch die Empfehlungen der "längerdienenden" Halter nicht in den Wind schreiben, sondern sich deren Ratschläge zu Herzen nehmen !

    LG, Ferdinand

  5. #25
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    21.07.2003
    Beiträge
    510
    und schon gefunden? :roll:

  6. #26
    Registriert seit
    07.10.2003
    Beiträge
    52
    was dabei rauskommt, sieht man hier denn ich denke, dass Exposion's Spiderling wohl abgehauen ist und er den abschreiben kann.
    Mhh,naja lehrgeld bezahlt.
    Kann die Spinne überleben?
    Vieleicht finde ich sie ja in 3 Jahren ausgewachsen unterm Bett wieder.

  7. #27
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    21.07.2003
    Beiträge
    510
    Zitat Zitat von explosion
    was dabei rauskommt, sieht man hier denn ich denke, dass Exposion's Spiderling wohl abgehauen ist und er den abschreiben kann.
    Mhh,naja lehrgeld bezahlt.
    Kann die Spinne überleben?
    Vieleicht finde ich sie ja in 3 Jahren ausgewachsen unterm Bett wieder.
    sicher kann sie dass ... werf einfach ab und zu mal paar Chips Krümmel unters bett ... wird sich gierig drauf stürzen :roll:

  8. #28
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    Zitat Zitat von explosion
    Mhh,naja lehrgeld bezahlt.
    Sorry, aber so etwas bringt mich ziemlich auf die Palme, denn sichtlich ist Dir ziemlich egal, ob die Spinne jetzt eingeht oder nicht !
    Das "Lehrgeld" muss Deine Spinne bezahlen, denn die verreckt jetzt irgendwo in Deiner Wohnung so Du sie nicht rechtzeitig wiederfindest :evil:

    Nur weil ein Tier kaum was kostet, kann man so etwas nicht damit abtun, dass es halt Pech gehabt hat bzw. auch noch Sprüche a'la
    Vieleicht finde ich sie ja in 3 Jahren ausgewachsen unterm Bett wieder
    von sich geben - damit qualifizierst Du Dich nur selbst ab, denn dann siehst Du in so einem Tier lediglich eine Sache, die jederzeit ersetzbar ist !?

    Wenn Du nicht bereit bist, einem Lebewesen (!) dass auf Dich angewiesen ist, die nötige Aufmerksamkeit zu schenken, dann solltest Du in Zukunft besser keine Tiere mehr halten und besser auf Stofftiere etc. umsteigen !

    Ferdinand

  9. #29
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    21.07.2003
    Beiträge
    510
    @ferdinand

    reg dich net auf bringt bei solchen Leutz nichts .... :evil:

  10. #30
    Registriert seit
    01.04.2003
    Beiträge
    3.098
    hi,

    offen gesagt hat es mich gewaltig in den fingern gejuckt das selbe zu schreiben wie ferdinand.

    im prinzip spricht m.e. nichts dagegen ein heranwachsendes jungtier ab einer gewissen grösse ins endgültige terrarium umzusetzen, insbesondere weil sich jungtiere meist besser einleben. es ist aber mit sicherheit nichts für einen winzigen spiderling. ich schätze mal, du hast nur an dich gedacht und das tierchen der optik wegen in den glaskasten gesteckt. jetzt geh mal schnell suchen! :evil: ein tipp: unter den teppichrändern verstecken sich solche kleinen racker besonders gern.

    kopfschüttelnde grüsse,

    claudia

Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ekel vor Spinnen und viele Fragen
    Von TinaBerlin im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 17:00
  2. Viele Kinder, die viele Fragen haben
    Von spinnenfreak22 im Forum Eure Geschichten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 20:47
  3. Viele Fragen vorm Spinnenkauf...
    Von DNY im Forum Brachypelma
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 08:25
  4. So viele Fragen
    Von Se7en im Forum Brachypelma
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 16:57
  5. Anfänger und viele Fragen
    Von DirtyAngel im Forum Haltung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.06.2006, 21:03