Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 40

Chromatopelma Cyaneopubescens frisst nichts

Erstellt von SparxX, 21.07.2011, 12:34 Uhr · 39 Antworten · 7.429 Aufrufe

  1. #21
    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    849
    Hallo,

    trist! Schneid doch noch ein paar bleistiftdicke Äste mit der Heckenschere ab, die länger sind als das Terrarium hoch ist und klemm die unter die Decke.

    Gruß Christian


  2. #22
    Registriert seit
    22.07.2011
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von SparxX Beitrag anzeigen
    ...
    Achja.. zu fressen gab ich ihr Heimchen, die Vorbesitzerin gab ihr Schaben...
    Hast DU ihr denn schonmal Schaben angeboten???

    LG,
    Silvy.

  3. #23
    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    68
    Juhu i numol!
    Schaben sind noch gößer als sie es jetzt ist... Sie ist schon ziemlich abgemagert .

    Habe das Tierchen hier auf dem Terra gefunden, weiß wer was das ist.

    Sorry ging nicht schärfer das Foto.

    DSC00437.jpg

  4. #24
    Super-Moderator
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    3.638
    Hallo,

    sieht aus wie ne (Blatt)Laus?

  5. #25
    Registriert seit
    22.07.2011
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von SparxX Beitrag anzeigen
    Juhu i numol!
    Schaben sind noch gößer als sie es jetzt ist... Sie ist schon ziemlich abgemagert .

    Habe das Tierchen hier auf dem Terra gefunden, weiß wer was das ist.

    Sorry ging nicht schärfer das Foto.

    DSC00437.jpg
    Keine Ahnung, was das für ein weißes Tierchen ist...

    aber:
    auch Schaben gibts in verschiedenen Größen

    LG,
    Silvy.

  6. #26
    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    68

    unverändert

    Hey Leute!
    Also es hat sich nichts geändert sie kauert ständig in der selben ecke rum.
    Wie ich alles neu eingerichtet hatte fing sie an zu klettern aber nun nichts der gleichen.

    Schaben will ich keine nehemen. Heimchen hat sie bisher a immer gefressen.

    Das Abdomen ist schon sehr klein... *sorgenmach*

    DaNkE

  7. #27
    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    849
    Hallo,

    hast du es schonmal mit einem toten Futtertier versucht?
    Bietest du Wasser an oder sprühst du regelmäßig?
    Läuft sie Nachts umher?

    Gruß Christian

  8. #28
    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    68
    Guten Morgen!
    Sie sitz immernoch am selben fleck.
    Anfangs lief sie schon umher, nun eben nicht mehr.. (zu schwach?)

    Futtertiere will sie so oder so nicht. Hab schon kleine Heimchen versucht und dann mit Pinzette.

    Die Spinne hat mehr angst als das Heimchen.
    Das einemal dachte ich sie frißt sie, aber nö. Da habe ich sie solange gereizt bis sie das heimchen angreift aber NULL.

  9. #29
    Super-Moderator
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    3.638
    Hallo,

    also wenn ich mir mein männliches, subadultes sowie mein adultes Exemplar von Chromatopelma cyaneopubescens anschaue und im Vergleich dazu die weiblichen Tiere, und wenn ich mir dann das Foto Deines Tieres anschaue, dann kommt mir das Tier viel zu klein und schmächtig vor als wenn es ein adultes Weibchen sein sollte.
    Mag täuschen; da Du ja aber auch nicht weißt wie alt das Tier genau ist, kann es sich ja auch um ein subadultes männliches Tier handeln.

    Kannst Du bitte noch ein, zwei Fotos des Tieres machen? Am besten von oben und von vorne/schräg seitlich, und zwar so dass zweifelsfrei auszuschließen ist, dass es sich um einen adulten Kerl handelt.

  10. #30
    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    849
    Hallo,

    der erste Beitrag enthält bereits ein Bild auf dem zu erkennen ist, das es kein adulter Bock ist.

    @SparxX
    Wenn du der Spinne versuchst etwas mit der Pinzette anzubieten und sie sich davon gestört fühlt wird sie erst recht nicht fressen.
    Frier mal ein Futtertier ein und tau es wieder auf und leg es über Nacht in die Nähe der Spinne.
    Wenn sie so lange nichts mehr gefressen hat, keinen Unterschlupf und kein Gespinst hat, würde ich nicht sprühen, sondern eine kleine Schale mit Wasser in das Terrarium stellen.

    Ein Foto von dem Tier und dem Terrarium würde mich trotzdem interessieren.

    Gruß Christian

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.07.2013, 11:12
  2. Chromatopelma cyaneopubescens Frisst nicht mehr
    Von geborgenheit im Forum Krankheiten
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 08:11
  3. Spinne frisst nichts.
    Von Trudi im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 19:24
  4. Spiderling frisst nichts !!!
    Von Mr.Manson im Forum Haltung
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 12.03.2005, 16:27
  5. B.smithi frisst nichts
    Von Niclas im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.03.2004, 13:28