Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 55

Ungiftige Vogelspinne für Asthmatiker?

Erstellt von Pullerochse1, 15.04.2012, 16:53 Uhr · 54 Antworten · 9.558 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    17

    Ungiftige Vogelspinne für Asthmatiker?

    Hallo
    gibt es eine ungiftige Vogelspinne die gut für Asthmatiker sind also nicht schaden


  2. #2
    Denton Van Zan Gast
    Nö...........!

  3. #3
    Registriert seit
    09.10.2011
    Beiträge
    157
    Was hat Asthma mit Vogelspinnen zu tun ?
    Ich habe selber Asthma und fast alle Invertebraten sind super Tiere für Allergiker....
    Wenn es um die Brennhaare geht - nimm halt welche die sie nicht haben aber so ganz erkenne ich da keinen Zusammenhang.... aber naja ...

  4. #4
    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    849
    Hi,

    alle Vogelspinnen besitzen ein Gift, das über ihre Fänge in Beute injiziert wird. Einige Vogelspinnen besitzen Brennhaare, welche die Haut reizen.

    Normalerweise sollte man nicht in eine Situation kommen, bei der diese eingeatmet werden, bzw. habe ich noch von keinem Bericht darüber gehört. Ich könnte mir höchstens vorstellen das beim Ausschütten von ausgetrocknetem Substrat aus einem Terrarium, in dem zuvor längere Zeit eine Vogelspinne mit Brennhaaren gelebt hatte, es dazu kommen könnte.

    Gruß Christian

  5. #5
    Registriert seit
    06.11.2009
    Beiträge
    6
    Hi,

    was der Sympath Denton sagen möchte, ist dass es keine ungiftigen Spinnen gibt.
    Als Asthmatiker würde ich unter Umständen neuweltliche Tiere meiden, die Brennhaare besitzen. Aber generell würde ich mir da weniger Sorgen machen. Ich kenne keinen Fall, wo Asthmatiker schwere Schäden davongetragen hätten.
    Musst ja nicht gleich ne Theraphosa inhalieren.

    MFG
    Tammo

  6. #6
    Super-Moderator
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    4.425
    Ahoi!

    Ein neuer User hat eine einfache Frage gestellt, sie wurde genauso einfach beantwortet.
    Sollte der TE weitere Fragen haben, so kann er sie gerne stellen, desweiteren bin ich sicher dass hier jeder für sich selbst sprechen kann und möchte. (zumal Deine - Tammos - Aussage so nicht richtig ist es GIBT ungiftige Spinnen!)

    Grüsse!

    Steffi

  7. #7
    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    231
    Zitat Zitat von Belphe Beitrag anzeigen
    ...
    - Aussage so nicht richtig ist es GIBT ungiftige Spinnen!)

    Grüsse!

    Steffi
    Hier war die Rede von Vogelspinnen (denke ich zumindest) und alle VOGELspinnen haben gift (zumindest alle gesunden).

    MfG

  8. #8
    Super-Moderator
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    4.425
    @Magus: sicher ging es eigentlich um VS, aber "Tammo" hat "erklärt" was seiner Meinung nach "Denton" sagen möchte... so etwas sollte man ganz einfach besser lassen.

    Zitat Zitat von Tammo Beitrag anzeigen

    was der Sympath Denton sagen möchte, ist dass es keine ungiftigen Spinnen gibt.

  9. #9
    Denton Van Zan Gast
    @Tammo: sei und bleib dein eigenes Sprachrohr!

  10. #10
    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    17
    ja ich meinte die brennhaare, welche art ist den besonders gut für asthmatiker also ohne brenn haare
    ich hätte ein terra mit maßen HxBxL 30x30x40

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 20:51
  2. Vogelspinne tot?!
    Von ScOp_Sp|D3r-M1n im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 14:31
  3. Welche kleine, friedliche und Ungiftige Anfänger Art.
    Von Robin1995 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 22:26
  4. Vogelspinne ist nun da!
    Von Lucrezia Borgia im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2004, 14:18