Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Brachypelma smithi - nach Häutung DS?

Erstellt von Nohi, 01.05.2012, 13:11 Uhr · 15 Antworten · 3.687 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    25.01.2012
    Beiträge
    41

    Brachypelma smithi - nach Häutung DS?

    Huhu, also unsre Molly hat sich vor 10 Tagen zum ersten mal bei uns gehäutet, es ist eine Dame und sie hat alles gut überstanden,dachten wir zumindest. Seit Sonntag verhält sie sich allerdings merkwürdig,ruht nicht in igrer Höhle sondern kauert oben drüber auf dem Bodenceng an der Scheibe, ab und an geht sie eine Runde und wieder ab in die ecke. Am Samstag haben wir zum ersten mal beobachtet das sie plötzlich ihre Zähne zeigt auf den boden fasst und zuckt. Ich versuche zwar ruhug zu bleiben,mein Mann ist aber in großer Sorge. Wir wollen ihr jetzt die Pflanze entfernen,vl liegt es daran? Oder kann es sein das sie sich durch unsren Neuzugang eine A. Metallica ( noch klein) gestört fühlt? Ich sende noch ein Bild nach von Mollys Terra. Bitte um Rat :-(


  2. #2
    BenM Gast
    hört sich fast an, als versuche sie flüssigkeit aus dem substrat aufnehmen zu wollen.. ??
    kurz nach ´ner häutung nicht ungewöhnlich, wenn es das ist.. hast du ´nen wassernapf drin??

    wie interpretierst du das "zucken"?? vllt. putzt sie sich auch?? meine g.porteri kauert dann auch immer ganz zusammengeknäult,
    ab und an sieht man dann, wie sie ein bein oder taster etc. zwischen den chelizeren durchzieht..

    ohne bild wird man da schwerlich was genaues sagen können, und vllt. nicht mal dann..

    gruß, Ben

  3. #3
    Super-Moderator
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    4.425
    Ahoi Nohi!

    Wie lange habt Ihr die VS schon? Nenne bitte die Haltungsparameter. Seit wann ist die Pflanze im VS Terrarium und woher habt Ihr sie? Habt Ihr sie mehrfach abgeduscht und "ausdünsten" lassen bevor Ihr sie in Terrarium gestellt habt?
    Schau mal hier findest Du einige Infos und kannst sehen ob Du Übereinstimmungen mit den Erfahrungsberichten anderer User findest: http://www.arachnophilia.de/forum/kr...s-syndrom.html

    Grüsse!

    Steffi

  4. #4
    Registriert seit
    25.01.2012
    Beiträge
    41

    re

    huhu also lf normal zwischen 60-70% Temp:26-28°, das Gemisch ist ein Erd,Sand lehm gemisch und grabfähig(hat schon in ihrer Höhle gebuddelt) die Pflanze kommt aus meinem Wohnzimmer und haben wir gut abgewaschen.Sie macht das jetzt auch erst seit Sonntag und hatte sich vor 10 Tagen gehäutet.Fressen will sie noch nicht haben ne Grille rein gestern.Hier mal ein Bild das ich eben gemacht habe.molly sorge.jpg

  5. #5
    Registriert seit
    25.01.2012
    Beiträge
    41
    KJurz nach der Häutung war sie noch ganz normal hier noch ein Bild als sie morgens aus ihrer Höhle kommtmolly.jpg

  6. #6
    Super-Moderator
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    4.425
    Läuft sie denn normal oder zuckt sie dann auch? Seit wann habt Ihr sie? Könntest Du ein Foto der VS von oben und unten posten? (das geht am Besten wenn Du sie in eine HD setzt)

  7. #7
    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    1.055
    stell ihr mal nen Wassernapf rein und warte ab.

  8. #8
    Super-Moderator
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    4.425
    Zitat Zitat von f_luxus Beitrag anzeigen
    stell ihr mal nen Wassernapf rein und warte ab.
    Da ist ein Wassernapf drin.

  9. #9
    Registriert seit
    25.01.2012
    Beiträge
    41
    Ja hab nen Napf drin und der ist auch voll, ich weiß halt nicht ob ich ihr einfach Ruhe geben soll oder evtl mal Vitaminpulver ins Wasser,wenn sie irgendwann dran geht nimmt sie es ja auf, dachte erst daran das sie die Pflanze nicht mag?Haben sie kurz bevor sie sich gehäutet hatte reingesetzt sie hat sie allerdings ein wenig oben weggeschoben??Habe gelesen das sich Spinnchen nach ner Häutung durchaus auch im Wesen mal verändern,aber das sie seit zwei tagen so in der Ecke haust schmeckt mir nicht, mal dreht sie sich um und stellt sich richtig auf,dann wieder bobbes zu uns und flach auf den Boden.. ich will ja auch nicht das sie leidet oder so

  10. #10
    Registriert seit
    25.01.2012
    Beiträge
    41
    Wir haben sie jetzt seit Januar. Von oben und unten sieht sie ganz normal aus,hat halt nach der Häutung ein kleines Abdomen aber man soll sie ja auch erst nach 10 Tagen füttern.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brachypelma smithi schwer verletzt nach Häutung
    Von Mr. D im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 16:46
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 22:22
  3. Brachypelma smithi nach Häutung und 2 mal fressen zu dünn?
    Von Dirk_Karnath im Forum Brachypelma
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 20:37
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 21:25
  5. smithi nach der häutung
    Von Viruse im Forum Brachypelma
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.10.2008, 09:33