Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 23

furchtbarer zustand von 6 terrarien!

Erstellt von dienchen82, 22.05.2012, 14:57 Uhr · 22 Antworten · 3.890 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    11.01.2012
    Beiträge
    42

    furchtbarer zustand von 6 terrarien!

    vor ziemlich genau 1 woche habe ich 6 VS aus ziemlich schlechter haltung geholt.
    der typ wußte absolut nix über seine tiere. die terrarien waren mit sand/dreck/kieselsteinen gemisch eingeräumt. sah aus wie von der straße zusammen gekehrt! lauter tote heuschrecken zwischendrin und vereinzelt glassplitter. es gab keine versteckmöglichkeiten und es war staub trocken in den terra´s. er meinte es ist zu stressig jeden tag zu sprühen sie hatten lediglich ne wasserschale mit halb ausgetrocknetem wathergel drin.
    die B. boehmei sagte er ist 100% ein weib, den rest wisse er nicht. die boehmei hatte sich 2 tage zuvor gehäuet (reifehäutung) und es war ein bock...
    wir haben alle mitgenommen und natürlich sofort die terra´s neu gemacht!!! nun stellte sich raus das die B. auratum DS hat
    ich hab mir jetzt ne woche urlaub genommen und versuche es mit der wärmetherapie.
    ich hasse solche leute die nix über ihre tiere wissen...hauptsache haben!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


  2. #2
    Denton Van Zan Gast
    Zeigt das Bild den skandalösen Zustand wie du ihn vorgefunden hast?

  3. #3
    Registriert seit
    11.01.2012
    Beiträge
    42
    ja so in etwa, hab da schon die toten tiere und die oberste schicht entfernt
    hätte vorher dran denken sollen ein bild zu machen... wathergel hatte ich gleich ausgetauscht gegen wasser bevor ich damit angefangen hab sie zu säubern.

  4. #4
    Registriert seit
    09.06.2011
    Beiträge
    67
    Hallo,

    und wie kann man Dir jetzt helfen?

    Woher weißt Du denn das die B. auratum "DS hat"? Diagnose vom TA oder eigene Schätzung?

    Gruß
    Andy

  5. #5
    Registriert seit
    11.01.2012
    Beiträge
    42
    eigene schätzung, hab mich ja nun viel belesen und sie taumelt nur rum, keine koordination der beine. läuft wie betrunken. die beine zusammengezogen bis über den carpax wenn sie da sitzt. sieht sehr abgemagert aus. trinkt aber noch, frisst nix.
    weiß nicht ob ich in diesem forum jetzt richtig bin, bin ja hier auch erst neu
    wollte nur das erlebte mitteilen und fragen ob es evtl. neues über therapiemöglichkeiten von DS gibt.
    unerfahrene spinnenhalterin bin ich nicht, bei mir ist noch jeder sling groß geworden. hatte nur noch nie einen fall von DS

  6. #6
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    575
    Vielleicht hast Du auch Glück und das Tier ist nur dehydriert und hat kein DS*daumendrück*
    Über das andere alles schweige ich lieber, bei sowas schwillt mir der Kamm!

  7. #7
    Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    953
    Und das ist das Gespinnst einer Brachypelma spp.?

  8. #8
    Super-Moderator
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    3.638
    Hallo,

    wessen Gespinst das ist würde mich auch interessieren; Brachypelma spp.wäre wohl zu 100 % auszuschließen.

    Je nachdem was darin wohnt (ich würde beispielsweise auf Chromatopelma oder Pterinochilus tippen) verstehe ich die Aufregung nicht so ganz, denn dann würde das Terrarium weitaus besser aussehen als viele, die man sonst so sieht...

    Hast Du mal Fotos der anderen Terrarien?

    Bzgl.der Diagnose "DS".....die würde ich nicht einfach so in den Raum schmeißen, eine Dehydrierung wäre ja auch durchaus möglich.
    Bevor Du also sowas wie Wärmetherapie in Betracht ziehst (Was absolut kontraproduktiv wäre, fehlt dem Tier einfach nur Wasser), erstmal Feuchtigkeit zuführen.

  9. #9
    Denton Van Zan Gast
    Brachypelma spp würde ich nicht vollkommen ausschließen. Warum? Möglicherweise wurde dieses Gespinst zwar nicht von einer Brachypelma spp errichtet, aber von einer bewohnt.

    Zudem wurde nicht erwähnt, dass dieses gezeigte Terrarium auch von einer Brachypelma spp bewohnt war/ist...!

    *Korinthenkacker-Modus deaktiviert*

  10. #10
    Registriert seit
    11.01.2012
    Beiträge
    42
    dieses ist das terra einer chromatopelma cyaneopubescens. wie gesagt, die ganzen toten heuschrecken und die obere schicht hatte ich schon entfernt...
    alle 6 terra´s sahen so aus... kann euch ein bild zeigen wo die Gr. Porteri jetzt drin lebt (eines von denen die ich neu machen mußte). bitte nicht so auf die blauen steine achten DSC01089.jpg
    und die B. auratum hat zwar lange und ausgiebig getrunken aber nach 1 woche keine besserung ihres verhaltens gezeigt.
    ach ja, die 6 tiere sind:
    Br. auratum
    Br. vagans
    Br. boehmei
    Gr. porteri
    Gr. rosea
    chromatopelma cyaneopubescens
    und wenn da alle terra´s in dem zustand sind/bzw. waren weiß ich ja nicht ob das auch nur annähernd artgerecht ist!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bilder von Terrarien
    Von Kris im Forum Terrarien
    Antworten: 1781
    Letzter Beitrag: 07.10.2017, 09:50
  2. terrarien !!
    Von chrise im Forum Terrarium
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 01:12
  3. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 22:18
  4. OSB - Terrarien
    Von Salival im Forum Terrarium
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 14:27
  5. furchtbarer albtraum letzte nacht!
    Von Sabbirah im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 22:38