Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Problem mit Vagans

Erstellt von [GNC]_R@pt{}r_[PN], 14.08.2002, 16:59 Uhr · 13 Antworten · 3.398 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    22.07.2002
    Beiträge
    22

    2 ganze Jahre oder mehr können es werden...

    Hallo again!

    Ja es sind 2 Jahre die meine erste Grammostola nichts gefressen hat bis sie sich dann schließlich gehäutet hat!
    Mich hat das sehr interessiert und deswegen hab ich mir Bücher und Infomaterial besorgt um diese Tiere "zu studieren".
    Spinnen haben einen emens langen Darm der sogar durch Teile des Gehirns führt. Wenn nun eine Spinne frisst saugt sie den Nahrungsbrei durch den Filterapperat in den Darm der den Brei direkt an die wichtigen Organe weiterleitet. Diverse Schadstoffe werden nach oben durch die Rückenhaut abgesondert was bei vielen VS das makannte Rückenmuster verursacht! Dies ist auch der Grund wieso Forscher nie essensreste im darm vorfanden auch wenn das tier gerade gegessen hatte... Der lange Darm und gute Speicherung der Energie sind der Grund wieso VS lange lange ohne Nahrung auskommen können!


  2. #12
    Registriert seit
    14.08.2002
    Beiträge
    6

    Tod meiner Vagans

    Nach einer unklaren Todesuhrsachen bedanke ich mich für alle die mir bei meinem Versuch sie artgerecht zu Halten helfen wollten!!!

    Ciao
    Euer
    R@pr{}r


    Closed

  3. #13
    Registriert seit
    19.07.2002
    Beiträge
    72
    Verdammt Junge,

    das tut mir leid. :cry:

    Wirst du dir nochmal eine zulegen? Als kleinen Tip kann ich dir empfehlen,
    nicht unbedingt wieder ein so junges Tier zu nehmen, die reagieren sehr sensibel auf alle möglichen Einflüsse. Adulte Tiere sind meist ziemlich robust.

    Gruß
    Mars

  4. #14
    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    142
    @ [GNC]_R@pt{}r_[PN]


    Nimm das nächste mal keine Bodenheizung, denn hier war der Hauptfehler in der Haltung. Spinnen mögen nun mal keine Wärme von unten, hierzu nun ein Statement abzugeben weswegen würde hier den Rahmen sprengen, da es etliches Gründe hierfür gibt.
    Ansonsten tippe ich auch auf eine falsche Haltung von Händler...
    Als erste Spinne würde ich so oder so eher eine smithi nehmen, da sie etwas einfachere Ansprüche stellt.
    Im übrigen kann man es mit dem Heizen auch etwas übertreiben, ohne dir zu nahe treten zu wollen. Halte gut 20 Arten mit den unterschiedlichsten Ansprüchen und verwende in keinem einzigen Terrarium zusätzliche Heizmatten.

    MFG und tut mir sehr leid für dich..

    Graf

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Hallo meine B.Vagans hat ein Problem
    Von Koboldi im Forum Haltung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 21:12
  2. Problem mit Besatandsliste....
    Von diavolo16 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 01:19
  3. über eine vagans die keine vagans werden will....
    Von Areopag im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.02.2006, 22:56