Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Weisse Substanz/Flüssigkeit im Mundbereich meiner Avi

Erstellt von Donnie, 15.05.2004, 18:07 Uhr · 21 Antworten · 8.196 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    206

    Weisse Substanz/Flüssigkeit im Mundbereich meiner Avi

    Hallo,

    habe soeben bemerkt, dass sich bei meiner A. metallica eine weisse/milchige, zähe Flüssigkeit im Bereich der Chelizeren befindet.
    Schaum ist es nicht und Parasiten (evtl. Nematoden) konnt ich auch nicht entdecken (im Chelizerenbereich). Die Chelizeren hat sie weit geöffnet!
    Das Tier hab ich seit 1 Monat, KL ca. 4cm und halten tue ich sie ziemlich trocken mit Wassernapf, Temperatur tags ca. 27°C, abends ca. 22°C, gestern hat sie das letzte Heimchen bekommen.
    Gespinnst hat sie noch keins angefertigt.

    Hat jemand vielleicht ne Idee, was das sein könnte?


    Viele Grüsse
    Donnie

  2. #2
    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    206
    Hallo,

    nun klettert Sie an der Scheibe rauf und runter um das Zeug loszuwerden!
    Sie wischt sich sozusagen den Mund an der Scheibe ab.

    Habe keine Ahnung was das ist!

    Viele Grüsse
    Donnie

  3. #3
    Registriert seit
    07.02.2004
    Beiträge
    1.048
    Hi
    eine weisse/milchige, zähe Flüssigkeit im Bereich der Chelizeren befindet.
    Ist diese Substanz Schleimig oder eher fest (rein optisch) ? Wo genau ist diese Masse zwischen den Chelizeren im mundbereich oder kommt sie aus den Saugmagen ?

    Gruss Christoph

  4. #4
    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    206
    Hallo,

    die Substanz ist schleimig, fast genauso wie Vogelspinnen-Kacke.

    Die Flüssigkeit kommt aus dem Mundbereich (Labium), nicht aus dem Saugmagen!

    Das Zeug ist an der Scheibe getrocknet. Wenn ich es nciht gesehen hätte, hätte ich vermutet, dass sie ihre Kacke durchs ganz Terrarium "geschleift" hat.

    Viele Grüsse
    Donnie

  5. #5
    Registriert seit
    10.02.2004
    Beiträge
    416
    Hast du ein Mikroskop oder Binokular zur Verfügung schau dir doch mal den Schleim vergrößert an.

    Hast Du keines hilft Dir ein Kunstgriff bei nem Optiker- lieb gucken und fragen ob du seins mal benutzen darfst.

  6. #6
    Registriert seit
    07.02.2004
    Beiträge
    1.048
    Hi
    ein Mikroskop oder Binokular
    Dann muß man nur noch Wissen nach was man suchen soll.

    Mal ganz vorsichtig geraten , es hört sich erstmal nach Nematoden an und deshalb solltest du deine Avi. aufjeden Fall isolieren.

    Gruss Christoph

  7. #7
    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    206
    Hallo,

    habe die Spinne schon isoliert. Den weissen Schleim ist sie jetzt los.

    Verhalten tut sie sich normal, mal abwarten.

    Ich hab nur ein Stabmikroskop, maximal 60-fache Vergrösserung!

    Weiss aber nciht, ob das ausreichend ist!


    Viele Grüsse
    Donnie

  8. #8
    Registriert seit
    01.04.2003
    Beiträge
    3.098
    Zitat Zitat von Donnie
    Ich hab nur ein Stabmikroskop, maximal 60-fache Vergrösserung!
    ... versuch es einfach! Du kannst von dem Schleim mal eine Probe nehmen, diese in Isopropanol aufschütteln und dir das angucken. Siehst du Nematoden darin herumschwimmen?

    Gruss, Claudia

  9. #9
    Registriert seit
    07.02.2004
    Beiträge
    1.048
    Hi
    Den weissen Schleim ist sie jetzt los.
    Von alleine ?

    LG Ch

  10. #10
    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    206
    Hallo,

    ja sie hat sich sozusagen ihren Mund an der Glasscheibe gescheuert, danach am Bodengrund, bis sie wieder sauber war!
    Jetzt ist das ganz Zeug an der Glasscheibe verteilt und mittlerweilen eingetrocknet.
    Hab mir etwas davon mit der Lupe angeschaut, konnte aber keinerlei Lebewesen darin finden.

    Kann es sein, dass sie (versehentlich??) ihre eigene Kacke aufgenommen hat?

    Viele Grüsse
    Donnie

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weiße, pulverartige Substanz am oberen Ende des Abdomen
    Von THE_SCHMIDTI im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2015, 06:34
  2. Weisse Flüssigkeit
    Von Zombie87 im Forum Brachypelma
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.08.2014, 20:46
  3. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.03.2014, 13:04
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 22:14
  5. Cyclosternum fasciatum, komische Substanz im Terri
    Von wickblau im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 12:57