Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Beheizung von VS

Erstellt von Kartunga, 22.09.2017, 19:49 Uhr · 4 Antworten · 665 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    27.04.2016
    Beiträge
    15

    Beheizung von VS

    Hallo, besitze nun seit 2 Jahren Vogelspinnen , darunter sind eine Grammostola Pulchripes , Nhandu Coloratovillosus und eine Lampropelma Violaceopes.

    Die Violaceopes ist in einem ExoTerra 30x30x40 mit der üblichen Lampe die oben draufsitzt und bekommt so genügend Wärme.

    Bei den anderen beiden habe ich einen 30x30 Würfel für die Nhandu und für die Pulchripes ein 40x30x30 Terrarium.

    Habe diese immer auf Zimmertemperatur gehalten was ohne Probleme ging.

    In meiner neuen Wohnung ist es jedoch echt manchmal relativ kühl ... weshalb ich nun die beiden Terrarien beheizen möchte. Hat jemand eine simple Idee ? Möchte so 25-28 Gerad tagsüber erreichen.

    Jemand eine Idee ? (Bitte keine Schreibtischlampen das passt vom Platz nicht.

    Lg
    Malte

    - - - Aktualisiert - - -

    Wäre ein Kallax Regal eine Option? Nur wird das für Lichter von oben dann auch relativ eng dadrin oder ?


  2. #2
    Registriert seit
    07.03.2017
    Beiträge
    353
    Wie wäre es denn mit Leuchtstoffröhren, die du dann aufs Terrarium legst? Benutzen hier einige und erhöhen die Temperatur ein wenig, aber nicht so, dass das Glas springt. Ich selber nutze die nicht, kann dir also nichts genaueres dazu sagen. Vielleicht findest du oben rechts mit der Suche mehr dazu.

    Ein Kallaxregal wäre mir für das Gewicht der Terrarien zu heikel. Oben drauf könntest du die wohl stellen (dann hättest du auch mehr Spielraum für Beleuchtung), nur die Regalböden halten nach Angaben ca. 13 kg und wenn du ordentlich Bodengrund eingefüllt hast, dann sind das schon ein bisschen mehr als 13 kg (ich komme bei 30er Würfeln auf +-20kg). Die Regalböden werden ja nur durch relativ dünne Dübel gehalten, da würde ich nicht drauf vertrauen. Ich hab hier zwei solcher Regale stehen und da würde ich höchstens oben drauf Terrarien abstellen (bei deinen Terrarienformaten würden zwei von denen auch gar nicht in die Kästen passen).

  3. #3
    Registriert seit
    27.04.2016
    Beiträge
    15
    Also bei den beiden Bodenspinnen habe ich derzeit vom ExoTerra den Compact Top drauf , in etwa mittig gestellt direkt auf dem Glas mit ner normalen 40W Birne . Wird auch schön warm aber ist mir auf Dauer viel zu teuer und entspricht nicht so wirklich meinen Vorstellungen ...

    Dachte an eine Grundtal Lichtleiste ( https://www.shpock.com/i/VxIodmhFC2MDi0Wt/# )
    vom schwedischen Haus die man sonst in der Küche nutzt (mit 3 Halogenspots) die ich mit ein wenig Abstand über beide Terrarien montiere ? Oder 2 Schreibtischlampen mit G4 oder GU5.3 Sockel??

    Weiß gerad nicht genau was ich nehmen soll ...

    Bei meiner Poecilotheria Metallica nehme ich den Compact Top von Exo Terra der ist für das Terrarium genau passend und macht gut Wärme. Oder gibt es da Einwände ?

    PS : Nehme dann kein Kallax

    Lg Malte

  4. #4
    Registriert seit
    26.09.2017
    Beiträge
    168
    Hallo,

    haben die Tops von ExoTerra nicht eine Begrenzung was die maximale Leistung der Leuchtmittel angeht?

    - - - Aktualisiert - - -

    Ergänzung: Sie haben. Maximal 26W. Ich würde die 40W-Leuchtmittel da dringend rausnehmen.

  5. #5
    Registriert seit
    27.04.2018
    Beiträge
    2
    Warum ist das für alle so schwierig mit der Beheizung und Beleuchtung? Bin selbst blutiger Anfänger was VS betrifft und habe erst seit einem halbem Jahr eine hier, aber ziemlich flott die Grundregeln verinnerlicht.

    Oberstes Ziel war möglichst natürliche Bedingungen schaffen, also einfach mal geguckt, was für ein Klima über das ganze Jahr in ihrer Heimat herrscht. Der erste Versuch war auf Anraten des Händlers dummerweise noch mit einer Heizmatte, aber die sind totaler Müll und ungeeignet.

    Also so einen Light Dome oder wie das heißt gekauft und eine normale 25 Watt Day Time Heat Lampe von oben drauf. Damit erreiche ich durch das Gitter hindurch locker an die 30 Grad direkt darunter im Terri, während es sich am Rand auf 25 bis 26 Grad einpegelt. Die Spinne sucht sich da schon ihr gewünschtes Plätzchen, wo es ihr am angenehmsten ist. Im Urwald ist ja auch nicht überall konstant die gleiche Temperatur.

    Luftfeuchtigkeit bekomme ich durch alle zwei Tage sprühen tagsüber auf knapp 65 bis 70% und nachts um die 80, wenn die Temperatur auf ca. 20/21° absinkt. Denke es ist auch wichtig, nicht ständig die Türe aufzumachen, damit man nicht das Klima da drin ständig zerstört.

    Die Beleuchtung und Wärme wird zudem von einem Dimmer geregelt, sodass das Licht nicht einfach an oder aus geht, sondern den natürlich Sonnenauf- und untergang in ihrer Heimat simuliert. Ist vermutlich auch angenehmer für die Spinne.

    Und obwohl ich mich alles andere als Profi auf dem Gebiet bezeichnen würde, verhält sich das Tier ganz normal. Sitz tagsüber meist vor der Hütte und sonnt sich, dreht sich dabei ab und zu, frühs und abends geht sie ihre Runde durchs Terri, baut ab und zu ihr Apartment weiter aus (sieht aus, als ob sie da Yoga betreibt) und häutet sich bislang immer ohne Probleme. Fressverhalten auch ganz normal, allerdings fütter ich die nicht, sondern setzt die Heimchen einfach ins Terri. Das ist weniger Stress für beide Tiere und die Spinne muss auch mal was tun, wenn sie Hunger hat.

    Hab nun auch schon alles mit ihr erlebt, worauf andere immer spekulieren, aber nie zu Gesicht bekommen: die Häutung eigentlich immer, aus der Wasserschale trinken, Jagd auf Beute machen, Spaziergänge durchs Terri etc.

    Glaube viele denken immer viel zu kompliziert, dabei sind die so einfach im Umgang.

    PS: für diesen Light Dome von Exo Terra, der mit der Keramikfassung, gibt es eine super Halterung dazu, die man in der Höhe verstellen kann. Damit lässt sich super die Temperatur regeln.

Ähnliche Themen

  1. Versand von VS - Erfahrungen
    Von Lord of Gore im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 20:41
  2. haltungsbedingungen von vs allgemein
    Von MoRBiD im Forum Haltung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2003, 14:13
  3. Beheizung von Plastikbox als Terrarium
    Von Schubs im Forum Terrarium
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.03.2003, 07:39
  4. Bilder von VS Terrarien?
    Von iGuaNa im Forum Terrarium
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.01.2003, 13:53
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.2003, 00:21