Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Terrarium für meine B.emilia

Erstellt von Vanessa.stöcklein, 11.10.2017, 14:52 Uhr · 4 Antworten · 314 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    22

    Terrarium für meine B.emilia

    Hallo zusammen,

    Ich wollte dieses Terrarium mit Einrichtung für meine kleine B.Emilia ok ist. Ich weiß ist ein Bodenbewohner.
    Die körkröhre wegen dem kletterbedürfnis.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


  2. #2
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    1.824
    Moin

    Alles mist und alles neu kaufen, einschließlich Terrarium! Klingt hart, ist aber so!

    1. B.emilia ist eine stark grabende art, die brauch mindestens 15 cm (eher 20cm) Bodengrund. Heut Nacht hat meine auch wieder einen halben Erdaushub getätigt. Dein Terrarium hat eine viel zu geringe höhe des Steges.

    2. Ich würde bei diesen Spinnen stark zu einer richtigen Doppellüftung tendieren. Gerade wenn die erde noch so feucht aussieht.

    3. Wenn alles normal läuft, dann hat B.emilia ÜBERHAUPT kein Kletterbedürfnis.

    4. Wirkt auch ein wenig klein für die B.emilia, wobei das gerade noch hinkommt.

    5. Hier fehlt eindeutig der Sonnenplatz! Nach meiner Erfahrung sonnt sich B.emilia bei passendem Angebot den ganzen tag direkt unter der "Sonne".

    Ich könnte jetzt so weitermachen, aber ich würde dir einfach dringend empfehlen dich vor der Anschaffung einer Spinne noch einmal damit zu beschäftigen. Scheinbar hast du dies nicht getan, sonst sähe dieses Terrarium nicht aus wie es nun einmal aussieht.

    Terrarium von B.emilia. Gut sieht man unten den Erdhaufen.

    IMG-20171011-WA0041.jpg


    Auf dem Sonnenplatz. Da sitzt sie den ganzen Tag.

    IMG-20171009-WA0036.jpg

    Gruß

  3. #3
    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    629
    Zitat Zitat von Patrick_81 Beitrag anzeigen
    Alles mist und alles neu kaufen, einschließlich Terrarium!
    Jup, da stimme ich Dir mal zu 100% zu.

    Klingt hart, ist aber so!
    Nö, tut's nicht.

    Mir fällt bei sowas nix mehr ein, Anfänger hin oder her.

  4. #4
    Registriert seit
    21.04.2013
    Beiträge
    302
    Zitat Zitat von Patrick_81 Beitrag anzeigen
    Alles mist und alles neu kaufen, einschließlich Terrarium!
    Nöö, da stimme ich ganz und gar nicht zu 100% zu. WEEEIIIIILLLLLL...



    ...alles neu kaufen doch entgegen den läufigen Meinungen wirkt. Läufige Meinungen besagen doch, dass man alles aus dem Schoße von Mama Natur pflücken soll. Alles neu kaufen hingegen bedeutet, die bekloppten Fachgeschäfte wieder finanziell zu pämpern.

    Selbstverständlich ist das Terrarium davon ausgenommen. Sowas wächst ja nun noch nicht auf nem Baum

    Und Vanessaaaaa: lass dich nicht entmutigen. Dat wird schon...immer voran mit Enthusiasmus und schau mal, ob du eine sichere Verbindung zu deinem E-lan aufbauen kannst. Das würde es dir sehr viel leichter machen diesen steinigen Weg nun zu gehen.

    PEACE

  5. #5
    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    629
    Zitat Zitat von Lightman Beitrag anzeigen
    ...alles neu kaufen doch entgegen den läufigen Meinungen wirkt. Läufige Meinungen...
    Das einzige, was aktuell läufig is, sind unsre Hunde. Ne läufige Meinung hab ich hier noch nich gesehn.

    PEACE
    Dito.

Ähnliche Themen

  1. Neues Terrarium für meine Lasiodora parahybana
    Von rocke89 im Forum Terrarium
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 21:53
  2. Neues Terrarium für meine Chromatopelma cyaneopubescens
    Von Lutherus123 im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 00:26
  3. Möchte Euch mein Terrarium für meine Geni Vorstellen
    Von Aristocat im Forum Acanthoscurria
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 13:53
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 12:10
  5. Neues Terrarium für meine A. metallica
    Von dart0r im Forum Avicularia
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 15:23