Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Brachypelma albopilosum Haltung

Erstellt von Spinni-an-der-Wand, 24.12.2017, 17:17 Uhr · 12 Antworten · 841 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    24.06.2016
    Beiträge
    257

    Brachypelma albopilosum Haltung

    Hallo,
    ich habe vor mir 2 neue Vogelspinnen anzulegen. Eine davon wäre die mit sehr schönen Härchen bestückte B. albopilosum. Ich habe mir einige Erfahrungsberichte, wissenschaftliche Analysen und Care sheets angesehen. Das Klimadiagramm aus der Region albopilosums ist das selbe wie für die Region der B. vagans, was auch daran liegt, dass beide in Costa Rica vorkommen. Also sollte die RLF generell etwas höcher liegen. Die Trockenzeit wird auch viel kürzer sein als bei smithi zum Beispiel und auch während anderen Zeiten. Bodengrund wie immer Lehmerde, oder? Beleuchtung benutze ich eigentlich immer LEDs, das geht doch oder? Terrarium werde ich wahrscheinlich ein 40x30x30 oder ein 30x30x30 nehmen. Die Temperatur mit den LEDs liegt bei etwa 24-25°. Die B. albopilosum hat eine Lebenserwartung von 12 Jahren soweit ich weiß. Besitzen die Männchen Schienbeinhaken oder nicht? Wie lange leben Böcke noch nach der RH? Ich konnte auch nicht wirklich etwas zur Defensivität finden.
    Passt bei der Haltung sonst alles?
    Frohes Fest!(wenn ihr es denn feiert)


  2. #2
    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    664
    Mal davon abgesehn, dass B. vagans in einem sehr grossen Gebiet vorkommt (u.a. Belize, Guatemala und Mexiko), gibt es auch in Herkunftsländern große Unterschiede, aus welchem Gebiet eine Art stammt.
    Und B. albopilosum kommt auch in mehreren Gebieten, bzw. Ländern vor, daher ist das nicht zu verallgemeinern.
    Evtl. solltest Du mal überdenken, woher Du Deine Infos beziehst.

    Brachypelma vagans

    Brachypelma albopilosum
    Darüber hinaus zählen u.a. Honduras und Nicaragua auch zum Herkunftsgebiet dazu. Für die 'Hobbyform' kann man sich am Link orientieren, letztlich lassen sich alle Varianten in etwa gleich halten.

    Der Bodengrund sollte durchweg feucht sein, Temperatur passt so. 12 Jahre Lebenserwartung dürfte ein bisschen viel zu wenig sein, da kannst locker noch einige Jahre dazu addieren.

  3. #3
    Registriert seit
    24.06.2016
    Beiträge
    257
    Hallo, also wenn ich mich am Graphen Orientiere passt das?
    Dann werde ich das so machen. Lebenserwartung etwa 18 Jahre? 20 Jahre?

  4. #4
    Registriert seit
    09.11.2017
    Beiträge
    66
    nach meines Wissens kann die art auch 25 Jahre alt werden. Terra grösse ist beides in Ordnung. Sollte nicht höher sein. da die art odenbewohnend ist hoffe ich konnte helfen ^^ (verbessert mich wenn ich falsch liegen. relativer anfänger)

  5. #5
    Registriert seit
    24.06.2016
    Beiträge
    257
    Danke. Wo soll ich denn in Zukunft meine Infos hernehmen. Ich benutze jetzt ja Arachnophilia, Biotropics, Mantid und von Bekannten und Freunden.

  6. #6
    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    664
    Mantid.nl ist ausreichend für alle Brachypelma sp.
    Arachnophilia wäre die letzte Adresse, bei der ich nach Infos suchen würde, ebenso Biotropics.

  7. #7
    Registriert seit
    24.06.2016
    Beiträge
    257
    Danke,
    haben die Männlein Schienbeinhaken? Und Wann erreichen die Tiere Geschlechtsreife? Wie lange lebt der Bock nach der RH? Und wie lange lebt der Bock?

  8. #8
    Registriert seit
    21.04.2013
    Beiträge
    353
    Hey Brainy,
    hier die Antworten auf diese famosen Fragen:

    Zitat Zitat von Spinni-an-der-Wand Beitrag anzeigen
    haben die Männlein Schienbeinhaken?
    Mitunter...
    Zitat Zitat von Spinni-an-der-Wand Beitrag anzeigen
    Und Wann erreichen die Tiere Geschlechtsreife?
    Wenns soweit ist...
    Zitat Zitat von Spinni-an-der-Wand Beitrag anzeigen
    Wie lange lebt der Bock nach der RH?
    Bis er krepiert...
    Zitat Zitat von Spinni-an-der-Wand Beitrag anzeigen
    Und wie lange lebt der Bock?
    Bis er krepiert...

    Hoffe dir geholfen haben zu können gewollt.

  9. #9
    Registriert seit
    24.06.2016
    Beiträge
    257

  10. #10
    Super-Moderator
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    4.429
    Moin,

    sowohl die adulten Männchen von B. vagans als auch die adulten Männchen von B. albopilosum besitzen "Schienbeinhaken". Nach ihrer RH leben sie noch zwischen wenigen Wochen und einigen Monaten, letzteres habe ich bei einem B. albopilosum Männchen erlebt, welches nach seiner RH noch fast ein Jahr lang gelebt - und sogar noch bis kurz vor seinem Tod Futter aufnahm und nach Weibchen ausschau hielt.
    Ich halte beide Arten bei "Zimmertemperatur", also im Winter bei ca. 20° C und im Sommer bei bis zu ca. 27°C. Auch bei der RLF verzichte ich inzwischen auf Hygrometer etc., sondern lasse die Wassernäpfe (Achtung großes Streitthema!!) 2x pro Woche großzügig überlaufen und das reicht zumindest meinen Tieren völlig.
    Ein B. albopilosum Weibchen pflege ich seit nunmehr 23 Jahren und sie macht immernoch einen recht fitten Eindruck, auch ihre Tochter und deren Nachkommen sind in meinem Besitz, sie alle sind "artrein", was leider relativ selten geworden ist, da inzwischen viele Kreuzungen mit B. vagans "im Umlauf" sind... ich persönlich finde B. albopilosum wunderschön, grade die "artreinen" mit ihren gekräuselten Haaren, schön, dass sie auch noch anderen Leuten zu gefallen scheint, denn sie stinkt neben farbenprächtigeren Arten wie z.B. P. metallica etc. doch etwas ab...^^
    Ich halte sie alle (wie auch oben schon genannt) auf lehmhaltigen Boden, viele graben, manche nicht... anbei ein Link zum Bild meiner kokontragenden "Oma", ich habe noch ein paar Tiere aus diesem Kokon abzugeben, bei Interesse kannst Du mir gerne eine PN schicken.

    Grüße! Steffi

    Brachypelma albopilosum



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Haltung der Brachypelma albopilosum
    Von Shina im Forum Brachypelma
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.10.2015, 22:23
  2. Brachypelma albopilosum - entspannte Haltung
    Von xaron im Forum Brachypelma
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 17:48
  3. Brachypelma albopilosum haltung?
    Von Spider 1 im Forum Brachypelma
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 18:08
  4. Brachypelma albopilosum Bock abzugeben
    Von Diesel im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2003, 13:19
  5. RH bei Brachypelma Albopilosum(m)
    Von Maddin im Forum Haltung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.11.2002, 09:40