Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Terrarium L. parahybana - bitte konstruktive Kritik

Erstellt von kónguló, 16.04.2018, 13:11 Uhr · 1 Antwort · 193 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    06.04.2018
    Beiträge
    1

    Terrarium L. parahybana - bitte konstruktive Kritik

    Hallo ihr Lieben,

    demnächst zieht hier eine adulte 0.1 L. parahybana ein.
    Da es das erste Spinnenterrarium ist, würde ich euch bitten, mal das fertige Terra zu "begutachten".

    Größe: 60x40x40
    Erde: lehmhaltige Buchenwalderde (~70%) / torffreie Blumenerde (~30% - hatte doch zu wenig aus dem Wald geklaut ). Die Erde erscheint mir gut "grabbar".
    Verstecke: Links unten zieht sich eine Korkröhre in die Erde, in der Mangrovenwurzel wären auch Löcher, die in den Boden führen. Der Boden ist nach hinten erhöht, sodass die Erde im hinteren Bereich ca. 23cm hoch ist.
    Wärme: Geheizt werden soll mit einer Heizmatte, die ich auf der Rückseite im oberen/mittleren Bereich befestigen würde, dazu kommt noch ein 40W-Strahler von oben. Nach erstem Probelauf kommt es auf so 25/26 Grad, in den Höhlen entsprechend weniger.
    Luftfeuchte: Die LF erscheint mir aktuell mit 80% noch ein wenig hoch, aber das Terra hat noch Zeit ein wenig zu "trocknen", die Art will es ja eher nicht so feucht.
    Alle Einrichtungsgegenstände sollten soweit stabil sein, dass bei "Umbauarbeiten" nichts umfällt.
    Eine Wasserschale kommt noch rein.
    Asseln und Springschwänze sind schon eingezogen, der ein oder andere Regenwurm hat sich auch nicht vermeiden lassen.
    Es wäre schön, wenn die Pflanzen überleben würden - aber das liegt wohl im Ermessen der Dame...
    Das Ganze soll dann in einer ruhigen Zimmerecke stehen.

    (Die Decke liegt nur jetzt auf dem Terra, damit es für das Foto nicht so arg spiegelt.)

    Bitte bei erkennbaren groben Fehlern dran denken: da wohnt noch niemand, noch ist Zeit, alles wieder zumzubauen.

    Ich freue mich über konstruktive Kritik!

    Grüße,
    kónguló
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


  2. #2
    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    366
    Passt doch soweit, meine Lasiodoras zeigten eigentlich nie das Bedürfnis Pflanzen auszugraben o.ä.
    Aber an sich sind die Grundbedürfnisse erfüllt.

Ähnliche Themen

  1. Terrarium geeignet? Bitte um Kritik
    Von utmannd im Forum Acanthoscurria
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 17:44
  2. Pterinochilus murinus Terrarium geeignet? Bitte um Kritik
    Von utmannd im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 20:41
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 09:35
  4. Bitte um Kritik für Terrarium
    Von _Smash_ im Forum Terrarium
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.02.2007, 23:43
  5. (konstruktive) Kritik zum Forum
    Von Micha2 im Forum Feedback
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.12.2003, 13:16