Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Juvenile/Subadulte B.Albopilosum 2.häutung innerhalb einem Monat

Erstellt von iamsolame, 11.01.2019, 18:07 Uhr · 5 Antworten · 381 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    25.11.2018
    Beiträge
    25

    Juvenile/Subadulte B.Albopilosum 2.häutung innerhalb einem Monat

    Hey,meine Brachypelma Albopilosum hat heute ihre Höhle verschlossen. Sie hat das schonmal gemacht und hatte sich dann nach etwas zeit gehäutet das war am 14.12 jetzt ist nichtmal ein Monat vergangen und sie hat wieder ihre Höhle verschlossen was auf eine Häutung hindeutet als ich sie bekommen habe hatte sie ca 3-4cm Körperlänge und 2 Wochen nach der Häutung hatte sie eine Körperlänge von ca 5cm ist es möglich das eine juvenile/subadulte vs nichtmal einen Monat nach der Häutung direkt wieder anfängt die nächste Häutung vorzubereiten?
    Was meint ihr?


  2. #2
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    1.553
    Eine verschlossene Höhle bedeutet nicht zwangsläufig Häutung bzw Vorbereitung zur Häutung. Wie du hier schreibst, hast du das Terrarium neu gemacht und die Spinne umgesetzt. Da spricht eine verschlossene Höhle mehr nach Höhlenbau bzw -erweiterung.

    Es könnte sich aber auch wirklich um Häutungsvorbereitung handeln, da sich viele umgesetzte VS im neuen Terrarium häuten. Hervorgerufen wird das meist durch den Umzugsstress.

  3. #3
    Registriert seit
    25.11.2018
    Beiträge
    25
    Zitat Zitat von R4B3 Beitrag anzeigen
    Eine verschlossene Höhle bedeutet nicht zwangsläufig Häutung bzw Vorbereitung zur Häutung. Wie du hier schreibst, hast du das Terrarium neu gemacht und die Spinne umgesetzt. Da spricht eine verschlossene Höhle mehr nach Höhlenbau bzw -erweiterung.

    Es könnte sich aber auch wirklich um Häutungsvorbereitung handeln, da sich viele umgesetzte VS im neuen Terrarium häuten. Hervorgerufen wird das meist durch den Umzugsstress.
    Erstmal danke für deine Antwort^^ und war grade kurz weg und als ich grade wiederkam sah ich wie da jetzt wieder ein Spalt da ist (also wieder etwas offen Bild folgt)Also es war doch nur ein Umbau weil im Terra davor hat sie die Erde von der bauarbeit nicht direkt vors Terra geschmissen (nur vor der Häutung hat sie es verschlossen).Kann ich jetzt das Substrat was jetzt davorliegt entfernen oder denskt du das würde die spinne irgendwie stören oder so?
    IMG_20190111_192411[1].jpg

  4. #4
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.319
    Warum willst Du das Substrat entfernen? Lass alles so wie es ist. Die Spinnen packt sich das schon, wie sie es haben will.

  5. #5
    Registriert seit
    25.11.2018
    Beiträge
    25
    Zitat Zitat von Bärbel80 Beitrag anzeigen
    Warum willst Du das Substrat entfernen? Lass alles so wie es ist. Die Spinnen packt sich das schon, wie sie es haben will.
    ja sah halt bischen komisch aus aber egal wenn sie es so meint dann wirds so wohl genau richitg für sie sein

  6. #6
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.319
    Zitat Zitat von iamsolame Beitrag anzeigen
    ja sah halt bischen komisch aus aber egal wenn sie es so meint dann wirds so wohl genau richitg für sie sein
    Genau so ist es. Sie schafft sich ihr eigenes Umfeld, so wie sie es mag, nicht wie wir es gern haben würden.

Ähnliche Themen

  1. B. albopilosum. Anfängerfrage Häutung oder tot?
    Von Run-dee im Forum Brachypelma
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 16:32
  2. Entwicklungsstadium - spiderling/juvenil/subadult
    Von cgn im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 22:37
  3. Versand einer Brachypelma albopilosum nach Häutung
    Von Tyran~ im Forum Brachypelma
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 07:45
  4. Brachypelma albopilosum bei Häutung hängengeblieben
    Von Spikeworld im Forum Krankheiten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 07:55
  5. Häutung bei einem adulten Geni Bock
    Von cybercorp im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.05.2003, 21:13