Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

komisches verhalten bei blondi

Erstellt von dejavue1980, 22.06.2004, 03:08 Uhr · 14 Antworten · 3.706 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    19.05.2004
    Beiträge
    8

    komisches verhalten bei blondi

    hallo,

    habe da mal ein kleines problem mit meiner blondi. sie hat sich vor knappen 2 wochen gehäutung gestern habe ich ihr zum ersten mal eine grille gegeben die sie auch frass. als ich dann gestern abend nach hause kam, saß sie mitten im terri und bewegte sich als hätte sie schüttelfrost oder parkingson.
    als ich sie dann angestupst habe störte es ihr gar nicht.
    paar minuten später wollte sie auf ein stück rinde krabbeln und fiel nach hinten auf dem rücken und so blieb sie auch liegen. nur mit ganz viel mühe und bissel zeit hat sie es selber wieder geschaft in normaler lage zu kommen.

    konnte auch beobachten wie sie ihr beine unterm körper zog
    kann einer von euch vielleicht sagen was sie eventuell hätte?

    ach ja die blondi lebt noch. nur wie gesagt sieht sie sehr sehr schwach aus.

    danke schonmal

    gruss stefan


  2. #2
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    Hallo Stefan,

    schaut leider nicht gut aus - wenn sie schon die Beine unter den Körper zieht, dann ist mit einem baldigen Ende zu rechnen - sorry !

    Wenn sie Zitteranfälle a'la Schüttelfrost/Parkinson/epileptische Anfälle zeigt, dann besteht die Gefahr, dass sie an DS (Dyskinetisches Syndrom) erkrankt ist, dass zur Zeit wieder recht häufig (vor allem im süddeutschen Raum) auftritt. Ich würde an Deiner Stelle die Spinne sofort von den anderen (so Du auch noch andere Spinnen hast) separieren, denn DS kann(!) innerhalb weniger Tage ganze Bestände dahinraffen !

    Wie lang' hast Du die Spinne denn schon bzw. wie schaut's mit den Haltungsbedingungen aus ?

    LG, Ferdinand

  3. #3
    Registriert seit
    19.05.2004
    Beiträge
    8
    habe die blondi schon seit letztes jahr september, sie hat jetzt etwa eine KL von 4,5 cm

    sie bewohnt ein terri von 60x40x40
    die temp. bträgt 28 grad tagsüber und 24 nachts
    die LF ist meisten um die 80 prozent.
    die erde ist feucht aber nicht klitschnass.

    dieses zucken hatte sie vorher aber nicht erst jetzt nach der häutung

  4. #4
    Registriert seit
    07.03.2003
    Beiträge
    563
    Hallo Stefan!

    Das tut mir Leid für Deine blondi, man muss leider sagen, das die tatsächlich nicht mehr lange durchhält.

    Ich hatte das vor einem Jahr mit ein Paar versi Spiderlingen! Aber damals konnte mir keiner sagen, was die haben! Ist das ne "neue" Krankheit bei VS? Und was ich ungemein fies finde: des ist übettragbar??? 8O

    Wenn ja, dann habe ich aber Glück gehabt bissher, weil meine restlichen Tiere davon nicht gefallen worden sind! :?

    Vor kurzem habe ich einen T. gigas Spiderling verloren, der selbe Scheiss, zittern, unkontroliertes marschieren in der HD usw. Das hat sich dann leider ne Woche hingezogen, ich hatte nämlich keine Ahnung was die hatte.

    Jetzt weiss ich Bescheid... nächstes mal: Kühlschrank.

    MfG,
    Marcel

  5. #5
    Registriert seit
    07.03.2003
    Beiträge
    563
    Und vor allem ist das ziemlich schlimm anzusehen. Da hockt man, sieht tatenlos zu wie die VS zittert, versucht irgendwohin zu krabbeln, ohne erfolg, mit gekrümmten Beinen usw.

  6. #6
    Registriert seit
    19.05.2004
    Beiträge
    8
    bei ihr ist es irgendwie voll komisch.
    mal sitzt sie und ist am wackeln, zittern usw.
    dann wenn ich sie kurz anstupse geht sie in normaler stellung und manchmal striduliert sie auch oder will weg laufen. denn sieht das weglaufen auch wieder ganz normal aus und dann wenn sie paar schritte normal gegangen ist bleibt sie wieder stehen und fängt an zu zittern.

  7. #7
    Registriert seit
    14.04.2003
    Beiträge
    686

    Re: komisches verhalten bei blondi

    kommt mir bekannt vor. schau mal hier KLICK

  8. #8
    Registriert seit
    16.01.2002
    Beiträge
    4.402
    muss aber nicht unbedingt DS sein - ich hatte vor kurzem auch einen Fall bei einer juvenilen P. regalis die ich von der 2. FH an aufgezogen hatte (3 andere aus demselben Kokon zeigen bis heute dagegen keine Auffälligkeiten) !
    Auch die hat von einem Tag auf den anderen diese "Zitteranfälle" bekommen die von der leisesten Störung (Schiebescheiben aufmachen reichte schon) ausgelöst wurden. Auch bei meiner regalis ging's soweit, dass diese Anfälle dazu geführt haben, dass die Spinne runtergefallen ist und sich nur mehr schwer aufrichten konnte.
    Meine hat sich sogar in den 4 Wochen, solang' dauerte es vom Ausbruch der Krankheit bis zum Tod (hab' sie dann mittels Gefrierfach "erlöst"), nochmal relativ problemlos gehäutet, aber die Anfälle wurden immer schlimmer :cry:
    Andere Spinnen waren/sind davon bis dato nicht betroffen, obwohl die Spinne samt Terrarium noch eine ganze Woche im Regal neben den anderen stand, weshalb ich DS in meinem Fall ausschliesse denn DS dürfte sehr ansteckend sein, da in den mir bekannten Fällen ganze Bestände, wie oben erwähnt, innerhalb weniger Tage zugrunde gegangen sind - separieren würd' ich die befallenen Tiere aber auf jeden Fall !

    Ich seh' also leider auch für Deine blondi kaum noch eine Chance - wenn die Anfälle wirklich heftiger werden bzw. die Häufigkeit zunimmt, warte nicht allzu lange und frier' sie ein, Du ersparst ihr damit wirklich einiges....

    LG, Ferdinand

  9. #9
    Registriert seit
    14.04.2003
    Beiträge
    686
    Zitat Zitat von Ferdinand
    muss aber nicht unbedingt DS sein
    muss nicht... klingt aber ähnlich. war ja auch nur so'n link zur info :?

  10. #10
    Registriert seit
    12.07.2003
    Beiträge
    345

    Blondi mit schüttelfrost

    ich hab das auch ma bei meiner blondi (9cm) gesehen. Bleibt stehen und fängt das zittern an. Mehr war aber auch nicht. Hab das aber bei keiner anderen art bis jetzt beobachten können.


    EXTREEEEEEM KOMISCH!!!!!!!!!!!!!!!!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Komisches Verhalten?
    Von Duke im Forum Krankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 22:15
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 16:58
  3. T.blondi komisches verhalten
    Von KillaJK im Forum Krankheiten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 15:09
  4. Komisches Blondi-Verhalten
    Von Slawenlord im Forum Theraphosa
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.06.2008, 14:50
  5. Blondi komisches verhalten
    Von Endevour im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.01.2005, 07:56