Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Zeige Ergebnis 51 bis 58 von 58

Aufzugshilfe bei Spiderlingen

Erstellt von Nightshade, 30.07.2004, 07:59 Uhr · 57 Antworten · 9.927 Aufrufe

  1. #51
    Registriert seit
    06.08.2004
    Beiträge
    96
    Hallo,

    ich wollte auch nur berichten dass meine 3 kleinen angekommen sind. 2 sind munter und der 3te hat sich auf dem Weg zu mir gehäutet und ist etwas ruhiger!

    Habe sie jeweils in eine HD gepackt mit leicht feuchter Blumenerde. Scheint ihenen zu gefallen. Gebuddelt haben sie nicht bisjetzt zumindest...

    Werde sie mal beobachten und hier reinschreiben, wenn sie wieder was anstellen also auf eine erfolgreiche und problemlose Aufzucht!!!

    Nightshade wie weit bist du mit deinen Babys? Schon gegraben? alles zugesponnen etc? Und wie fressen sie? wie oft fütterst du? und womit?

    ja ja fragen über fragen ops:


  2. #52
    Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    141
    Hallo Spinnennetz,

    2 sind munter und der 3te hat sich auf dem Weg zu mir gehäutet und ist etwas ruhiger!
    Da bist du mir voraus 8) Ich warte auf die Häutung von meinen 2 Kleinen.... und sie sind teils relativ ruhig.

    Nightshade wie weit bist du mit deinen Babys? Schon gegraben? alles zugesponnen etc? Und wie fressen sie? wie oft fütterst du? und womit
    Da sie wahrscheinlich vom gleichen Züchter sind (meine waren auch für 7 € / Stück) sollten die alle fast gleichweit sein. Wie gesagt, bei mir hat sich leider noch keine gehäutet :? Eine krabbelt viel herum die andere sitzt nur sehr ruhig und träge in ihrer Netzhöhle. Ich habe denen HD eingerichtet mit trockenen Cocossubstrat von dem ich eine Ecke alle 2-3 Tage einsprühe. Auch sprühe ich ein paar Tropfen an eine Dosenwand und ein bischen aufs Netz. Zusätzlich zum Substrat habe ich ein Stück Korkrinde in die HD eingebracht und einen kleinen Asparagus-Zweig, damit sie etwas zum Klettern haben. Sie spinnen die Einrichtung auch schön zu
    Haltungstemperatur: Etwa 25 Grad (Zimmertemperatur)
    Fütterung: Da die beiden von Haus aus schon sehr fette Abdomen haben füttere ich ihnen nicht zuviel, zur Zeit höchstens 2 kleine Heimchen / Woche
    Graben werden die Chromis wohl weniger, da sie ja keine richtigen Bodenspinnen sind sondern mehr Sträucher favorisieren.... Tu ihnen doch auch etwas Gezweige in die HD :wink:

    Viele Grüße,


    Alex

  3. #53
    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    814
    Hi Alex,

    zu den Mehlkäfern: hatte letztes Jahr im Sommer von meinem Händler mal probeweise zwei Mehlwürmer für meine Schildkröten geschenkt bekommen. Die Mehlwürmer waren im Schildkrötenterrarium nach kurzer Zeit verschwunden, ob sie gefressen wurden, hatte ich aber nicht mitbekommen. Ein paar Monate später habe ich bei den Schildkröten dann einen dicken schwarzen Käfer entdeckt, den ich kurzerhand an eine meiner Spinnen verfüttert habe und der auch problemlos gefressen wurde. Mein Händler meinte zwar, dass Mehlkäfer von so gut wie keinem Tier gefressen würden, da sie wohl einen üblen Geschmack hätten. Meine Spinne hat's jedenfalls nicht gestört.

    In diesem Sommer, d.h. 1 Jahr später :!: :!:, habe ich noch so einen Käfer bei meinen Schildkröten entdeckt, den ich auch wieder an meine Spinnen verfüttert habe.

    Das Verfüttern der Käfer an Spinnen ist also problemlos möglich. Habe mir nur so meine Gedanken gemacht bezüglich des Entwicklungszyklus der Tiere. Kann es sein, dass der zweite Käfer erst nach einem Jahr geschlüpft ist, oder sind die Käfer so langlebig und ich habe ihn möglicherweise lange Zeit einfach übersehen. Weiß da irgendjemand vielleicht Näheres?

    Mit besten Grüßen
    Sabine

  4. #54
    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.377
    Hm, ein Jahr wäre für nen Mehlkäfer schon ganz schön kräftig, finde ich ! Bei mir wurde, auch mittels natürlichen Todes, keiner älter als vielleicht ein max. halbes Jahr !
    Könnte mir hier denken, das da mal ein Käfer bei den Schildis eingeflogen ist !
    Das Verfüttern von Mehlkäfern hat keine Nachteile für die Spinnen ! Meine rosea mußte bei ihrem ersten zwar erstmal ne halbe Stunde raten, was das denn nun ist, aber dann hat sie doch herzhaft zugebissen, und seitdem... Außerdem knirschen die so schön beim Reinbeißen, muahahaha...

    Sadistische Grüße, Andreas

  5. #55
    Registriert seit
    20.09.2003
    Beiträge
    168
    Schaben knacken auch super

  6. #56
    Registriert seit
    06.08.2004
    Beiträge
    96
    so ... ein kleines Update...

    nun haben sich 2 meiner 3 kleinen gehäutet....sind relativ ruhig geworden die letzten 3 tage, aber sie leben und ich denke es geht ihnen gut. Die HD´s sind auch schon mit Spinnennetzen austapeziert...
    8)

  7. #57
    Registriert seit
    06.08.2004
    Beiträge
    96
    hi,

    wollt mal wieder vorbeischauen und berichten, dass es allen Spiderlingen gut geht. Halte sie gerade bei ca. 25°C ... alles ist vollgespinnt in den HD in den sie wohnen. Bodengrund ist trocken und nur eine Wasserschale ist mit wasser gefüllt. Sie krabbeln eh immer auf ihren Gespinst rum. Da träufle ich auch noch paar Wassertropfen drauf. Fressen tun sie alle drei auch gut. Bisher haben sich alle 1x gehäutet.

    So das wärs erstmal.

    MfG

  8. #58
    Registriert seit
    06.08.2004
    Beiträge
    96
    so wieder ein kleiner Zwischenbericht.

    Ja 2 Monate sind vergangen und sie leben immernoch Jetzt sind es zwar nur noch 2 weil ich einen gegen einen Theraphosa B. Spiderling getauscht habe, aber sie entwickeln sich Prächtig. Alle haben sich wieder gehäutet und spinnen munter weiter . Fressen tun sie wie zuvor sehr gut ... 1x die Woche gibts was.

    Ich finde dass sie sich bei 24°C sehr gut entwickeln und auch problemlos haltbar sind ... aber relativ trocken sollte es bleiben da ich es mal mit feuchtigkeit probiert haben jedoch auf Wiederstand gestossen bin :twisted:

    Das gute an ihnen ist, das man sehr schnell erkennt, wann die Häutung bevorsteht...sie werden dunkler und dünner und man weiss...ja es ist soweit...so konnte ich eigentlich immer sagen .. ja heute wird sie sich häuten.. und es war auch so :lol:

    MfG

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Haltung von Avi. Spiderlingen
    Von mvaupo im Forum Haltung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 19:59
  2. Haltung von Spiderlingen
    Von ro.0x im Forum Haltung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.12.2004, 20:22
  3. Geschlechtsbestimmung bei Spiderlingen
    Von Zwelch im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 09.10.2004, 21:17
  4. Haltung von Spiderlingen?
    Von Ashen-Shugar im Forum Haltung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.04.2003, 11:55
  5. Was tun mit Spiderlingen
    Von Senfglassticker im Forum Zucht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.02.2003, 23:13