Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Grammostola Rosea

Erstellt von Cat, 30.10.2004, 16:38 Uhr · 15 Antworten · 4.430 Aufrufe

  1. #1
    Cat
    Registriert seit
    30.10.2004
    Beiträge
    2

    Grammostola Rosea

    Hi,
    ich hab mir nach meiner Aphonopelma Chalcodes eine Grammostola Rosea gekauft,welche ja auch zu den friedlichen Spinnen zälht.
    Nun ja...meine Grammostola Rosea hat irgendwie immer schlechte Laune.Sobald ich das Terrarium öffne geht sie in Angriffsstellung.Sie frisst und läuft ab und zu rum,also denke ich es fehlt ihr an nichts.
    Ich trau mich nicht sie herauszuholen.Bin grad ganz schön angepisst ....wollte doch so ne liebe wie meine Aphonopelma...

    Gruß,
    TAnja

  2. #2
    Registriert seit
    30.10.2004
    Beiträge
    3
    spinnen sind eben wie menschen..es gibt solche und solche...und die beschreibung "friedliche" art ist keine garantie dafür, dass alle tiere auch so sind...wart einfach mal ab, ob sich das nicht noch legt und ob das nicht nur so ne "phase" war.

  3. #3
    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    1.488
    Hallo Tanja,

    tja, dann hat deine rosea wohl nicht ihre artbeschreibung gelesen :? ! Es kommt tatsächlich häufiger vor, dass die roseas sich gegen störungen wehren. Die einen weniger die anderen mehr. Du kannst allerdings davon ausgehen, dass alle spinnen rumhantieren oder sogar anfassen und rausnehmen sehr stressig finden. Spinnen sind nun mal KEINE kuscheltiere!!!! Es sind tiere zum ansehen und beobachten ähnlich aquarienfische! Wenn du ein kuscheltier zum anfassen suchst schaff dir ein meerschwein, hasen usw. an. Spinnen kenne keinerlei soziale kontakte wie wirbeltiere und es sollte auch nicht versucht werden es ihnen beizubringen.

    Gruß Sebastian

  4. #4
    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    91
    Hi Tanja,

    Und warum genau willst du die Spinne rausnehmen ?

    Maxx

  5. #5
    Registriert seit
    28.12.2003
    Beiträge
    1.213
    Tja, ich schätze, das liegt daran, daß roseas eben meist nicht lieb und schnuckelig sind! :lol:
    Meine schon! Die ist ein echtes Herzchen. Aber früher war sie auch ein kleines Pulverfass.

  6. #6
    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    1.488
    Hi,

    meine ist auch sehr freidlich. Ich denke ich könnte sie sicher auf die hand nehmen. Aber nicht einfach so zu spaß! Natürlich erleichtert eine ruhige spinne ungemein das hantieren im terra.

    Gruß Sebastian

  7. #7
    sid
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    76
    Seit ihrer letzten Häutung ist meine etwas schreckhaft geworden, aber angegriffen hat sie mich noch nie (auf jeden Fall hab ichs noch nie darauf angelegt).

  8. #8
    Registriert seit
    19.09.2003
    Beiträge
    165
    ich biete meine signatur an!

  9. #9
    Oliii Gast
    Hey!
    Hab jetzt 2 roseas...Weib und nen Bock...verpaar die demnächst...(is eigentlich richtige Zeit?*Alinas Posting such*)
    Es sind tiere zum ansehen und beobachten ähnlich aquarienfische
    Mein Bruder hat früher auch immer seine Fische rausgeholt uns gestreichelt... :roll:

    Gruß Oli

  10. #10
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    95
    Also ich habe noch keine Aggressive Rosea gesehen, meine ist super super lieb. Sie hat noch nie bombardiert oder angriffsstellung aufgenommen. Ich könnte sie sicherlich ohne Probleme auf die hand nehmen. Zwei andere Roseas von Freunden verhalten sich auch so, aber wie schon geschrieben wurde jede spinne ist eben anders.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grammostola rosea oder Grammostola porteri?
    Von Rick Grimes89 im Forum Grammostola
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.06.2014, 17:18
  2. Grammostola rosea
    Von Beach2010 im Forum Grammostola
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 21:36
  3. Grammostola Rosea & Grammostola Cala
    Von FinnLucaMama im Forum Grammostola
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 23:45
  4. Grammostola rosea (Grau) = Grammostola porteri
    Von Jürgen im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 09:25
  5. gramostola rosea oder grammostola rosea
    Von kaepplelupfer im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2004, 18:52